AgendaKarte
× Wahlen 2015
Region
Portale
AgendaKarte
Radio-Inside-Wahltalk (1/5) Beat Flach versus Ruth Humbel
Radio-Inside-Wahltalk (2/5) Wermuth versus Glarner In der zweiten Ausgabe des Radio-Inside-Wahltalks trifft Links auf Rechts: Andreas Glarner (SVP) diskutiert mit Cédric Wermuth (SP). Das Gespräch hat Radio-Inside-Geschäftsführer David Kaufmann geführt. regiolive.tv liefert die Bilder. Quahljahr 2015 - Gesichtskontrolle (12/12) Zwei Mal auf Ihre (Einkaufs)Liste! Nein, das ist kein SVP-Plakat! Und nochmals Nein: Ch. Güggeli ist nicht mit Ch. Mörgeli verwandt, auch wenn er ebenfalls keinen Kopf hat. Verwirrte Medien Der Rechtsrutsch geht weiter…!?!? Da staunt der Aargauer und vor allem die Aargauerin: Gemäss «Berner Zeitung» hat die SVP Aargau nicht sieben, sondern acht Nationalratssitze erobert! Und die SP gleich zwei, statt nur einen Sitz verloren… Radio-Inside-Wahltalk (5/5) Ulrich Giezendanner versus Irène Kälin Im Vorfeld der Wahlen 2015 lud Radio-Inside-Chefredaktor Stefan Delfabro den Aargauer Nationalratskandidat der SVP, Ueli Giezendanner (bisher), sowie die National- und Ständeratskandidatin Irène Kälin (Grüne) zum Talk. regiolive.TV liefert das Bild dazu. Radio-Inside-Wahltalk (4/5) Ralf Bucher versus Bernhard Guhl Im Vorfeld der Wahlen 2015 lud Radio-Inside-Programmleiter David Kaufmann die beiden Aargauer Ralf Bucher, Nationalratskandidat der CVP, sowie National- und Ständeratskandidat Bernhard Guhl (BDP) zum Talk. regiolive.TV liefert das Bild dazu. Quahljahr 2015 - Gesichtskontrolle (11) Präsidentissima Auf ihrem überdimensionalen Wahplakat hält sich Frau Eichenberger eher am linken Rand auf. Ansonsten dominiert grüne Natur. Kampfjets und Kühltürme sieht man nirgends. Radio-Inside-Wahltalk (3/5) Lilian Studer versus Thierry Burkart In der dritten Ausgabe des Radio-Inside-Wahltalks trifft Liliane Studer (EVP) auf Thierry Burkart (FDP). Das Gespräch hat Radio-Inside-Geschäftsführer David Kaufmann geführt. regiolive.tv liefert die Bilder. Ein eindeutig mehrdeutiges Resultat Gleich schlau dank Smartvote Langsam aber sicher sollte ich den Wahlzettel ausfüllen. Dass ich das nicht längste getan habe, liegt daran, dass ich mich noch nie mit dem mehr oder weniger kompletten Programm einer Partei einverstanden erklären konnte. Aber für schwierige Fälle gibt es ja Smartvote! Quahljahr 2015 - Gesichtskontrolle (6) Eine, die nach                denkt. Nicole Müller-Boder hat sich lange über legt, wie man mit einem Wahlplakat auf fallen könnte.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen