AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Zofingens Gewerbler zu Gast im Bundeshaus

Unter der Kuppel

06.11.2018 16:00, adi, 0 Kommentare

Im Rahmen ihres Herbst-Gewerbe-Höcks machten sich am Halloween-Abend interessierte Mitglieder des Gewerbevereins Zofingen mit der Bahn auf ins Bundeshaus nach Bern. Nach der obligaten Sicherheitskontrolle genossen die 30 Personen eine Führung durch den unter Denkmalschutz stehende Gebäudekomplex und besichtigten die Räumlichkeiten der Regierung und des Parlaments.

SVP-Nationalrat Thomas Burgherr stellte sich spontan zur Verfügung, die GZ-Delegation persönlich zu begleiten. Dabei verriet er so einige interessante, aber auch lustige Erlebnisse aus seiner bisherigen Zeit im Bundeshaus. Zudem wies er nochmals darauf hin, dass es wichtig sei, dass Unternehmer und Arbeitstätige im Parlament vertreten sind. Vollzeit-Politikern fehle der Bezug zur Praxis, so Burgherr. Wobei er nicht verheimlichte, dass ein Nationalrats-Mandat einem 80%-Job entspreche und auch er einen Assistenten beschäftige, der ihn einen Tag pro Woche bei der politischen Arbeit unterstütze.

Im Anschluss an die Führung dislozierten die GZ-Mitglieder in die Gourmanderie Moléson. Bei einem gemütlichen Fondueplausch gesellte sich mit Thierry Burkart ein weiterer Nationalrat aus dem Aargau dazu. Der FDP-Vertreter informierte die Anwesenden über die Herausforderungen eines Bundesrat-Wahlkampfes, in welchem sich FDP-Kronfavoritin Karin Keller Sutter zurzeit befindet. Zum Abschluss des Abends verfolgten die Zofinger zurück beim Bundeshaus das Licht- und Showspektakel «Rendez-vous Bundesplatz – Le Petit Prince».

Reportage | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Dienstag, 6. August, ab 17 Uhr Rock-Vielfalt auf dem Heitere - jetzt Gratis-Tickets gewinnen! Die erste Rock Night auf dem Heitere präsentiert drei Bands, welche die Vielfalt des aktuellen Rock-Schaffens eindrücklich aufzeigen. regiolive.ch verlost 3x1 Ticket! Volksschlager OpenAir: Donnerstag, 8. August 2019, 18.30 Uhr, Heiternplatz Verdammt wir lieben es An keinem Heitere-Tag wird das Leben und die Geselligkeit so gefeiert wie am VolksSchlager OpenAir. Vom 9. bis 11. August steht der Heitere-Platz in Zofingen wieder drei Tage lang Kopf Die Nase im Wind Verteilt auf vier Bühnen wird den Gästen am Heitere Open Air 2019 einmal mehr ein sehr vielfältiger Musik-Mix präsentiert. Die Tickets für die 29. Ausgabe des beliebten Festivals sind allerdings bereits seit Anfang März vergriffen. Auf dem Programm stehen viele aktuelle Produktionen Kino-Genuss pur Die grosse Leinwand im lauschigen Innenhof des Gemeindeschulhauses Zofingen ist bis am 3. August erneut Mittelpunkt für unterhaltsame Sommerabende. Mittwoch, 7. August 2019, 17 Uhr, Heiternplatz Zofingen Die guten alten Zeiten Musikgeschichte in der lauschigen Heitere-Ambiance: das ist die Magic Night. 2019 mit Niedeckens BAP, Billy Ocean, Barclay James Harvest und Sina Das Hirzenberg-Festival ruft im August zur 17. Auflage mit Konzertprogramm im Zofinger Stadtsaal und Garten Uneingeschränkte Musik-Qualität Das saisonale Highlight des Verein Kulturraum Hirzenberg dauert für einmal zwei statt drei Tage. «Wir konzentrieren unser knapp bemessenes Budget auf uneingeschränkte Qualität», erklärt Yolanda Senn Ammann. Mach mit am grossen Heitere-Multimedia-Wettbewerb Als regiolive.ch-VIP ans 29. Heitere Die Situation wiederholt sich jedes Jahr: Wochen vor dem Heitere Open Air - dieses Jahr so früh wie noch nie - sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Dank regiolive.ch habt ihr jetzt aber noch eine letzte Möglichkeit, einen Eintritt zu kommen. Was ihr dafür machen müsst? Lest! Die Begeisterung war auch an der 23. Ausgabe des New Orleans meets in Zofingen (NOMZ) ungebrochen Petrus muss ein Jazz-Fan sein Die Ankündigungen von Gewitter und Hagel machten es besuchertechnisch dem NOMZ anfänglich etwas schwer. Als dann aber klar war, dass das Gewitter noch lange nicht kommen würde, bot die Altstadt das gewohnte Bild – eine grosse Besucherzahl strömte durch die Gassen und genoss die insgesamt neun Bands auf drei Bühnen. Das bewährte musikalische Konzept wurde beibehalten. Auf dem Thutplatz ging es traditioneller zu, auf dem Kirchplatz standen die Zeichen mehrheitlich auf Blues. Feststadt Zofingen In der Stadt geht's richtig ab Der Thutplatz als Arena für ein Schwingfest, wie geil war das denn! Überhaupt: Zofingen als Kulisse für einen Outdoor-Event - passt doch immer, oder? Eingekehrt Made in Punjab Zofinges Gastronomie wird immer internationaler: seit einigen Wochen zählt mit «Made in Punjab» nun auch ein indisches Restaurant dazu. Das Mittagsbuffet in ebendiesem hat schon jetzt zahlreiche Fans.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen