AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

151 Schwinger für 113. Aargauer Kantonalschwingfest angemeldet

«Zofi» und die Favoriten sind parat

Muni Zofi vom 113. Aargauer Kantonalschwingfest Zofingen 2019

 | Bild: Wolfgang Rytz

Drei Wochen vor dem grossen Hosenlupf in Zofingen sind die Vorbereitungen hinter den Kulissen abgeschlossen. Jetzt folgt die Umsetzung des 113. Aargauer Kantonalschwingfestes vom 24. bis 26. Mai.

08.05.2019 14:39, wr, 0 Kommentare

Eingeschrieben haben sich 151 Schwinger, darunter die Hauptfavoriten Nick Alpiger und Joel Wicki. Nebst dem Sport im Sägemehl lockt ein attraktives Unterhaltungsangebot.

Die Sitzplätze in der 3450 Zuschauer fassenden Arena auf dem Niklaus-Thut-Platz sind längst ausverkauft. Wer sich beeilt, schnappt sich jetzt noch einen der letzten Stehplätze auf www.ag19.ch. Das OK unter der Leitung von Dominik Gresch geht aber davon aus, dass am Schwingfesttag, 26. Mai, keine Billette mehr an der Tageskasse erhältlich sein werden. Aber dafür ist vorgesorgt. Wer kein Ticket ergattert, dem bietet sich die Möglichkeit, das Schwingfest auf dem Festplatz „Land“ auf einer grossen LED-Leinwand zu verfolgen.

151 Schwinger eingeschrieben
Mit 151 angemeldeten Schwingern erreicht die Beteiligung ziemlich genau die erwartete Grösse. Im Kampf um den Simmentaler Siegermuni „Zofi“, der sich in den letzten Wochen auf dem Hof des Züchters Matias Baumann in Leutwil prächtig entwickelt hat, stehen der Lenzburger Nick Alpiger und der Entlebucher Joel Wicki im Vordergrund. Beide haben in diesem Frühling schon mehrere Rangschwinget gewonnen. Als stärkste Gegner stehen ihn die „Eidgenossen“ Christoph Bieri, Erich Fankhauser, Lokalmatador Patrick Räbmatter, David Schmid und Remo Stalder gegenüber. Noch nicht gemeldet ist Mario Thürig, der sich nach einer Schulteroperation im Aufbau befindet.

Drei Tage Unterhaltung
Die Hauptprobe erlebt die Schwingerarena auf dem Thutplatz am Samstag, wenn ab 8.45 Uhr 250 Jungschwinger aus der Nordwestschweiz sowie von den Gastklubs Entlebuch und Langenthal in die Zwilchhosen steigen. Doch Festbetrieb herrscht schon vom Freitagabend weg. Ab 18 Uhr ist der Festplatz «Land» mit dem Festzelt und der «HosälupfBar» auf der Schützenwiese geöffnet. Die Eröffnungsfeier um 19 Uhr umrahmt die Alphorngruppe «Alpfrieden». Danach folgt im Zelt die Einstimmung ins Festwochenende mit Partysound durch DJ der regional bekannten «Oldies-Night».

Am Samstag umrahmt das jugendliche Alphorntrio «Spittelhof Zofingen» den Jungschwingertag in der Arena. Am Nachmittag beginnt um 15 Uhr der Festbetrieb in der Altstadt. Auf dem Festplatz «Land» steigt der Höhepunkt mit Gratiseintritt um 20 Uhr mit der Stimmungsband «ChueLee».

Schwingerjass am Samstagnachmittag
Noch Plätze frei sind für den AKB-Schwingerjass am Samstagnachmittag um 13.15 Uhr im Festzelt. Teilnehmer können sich unter www.ag19.ch/festinfos/schwinger-jass anmelden. Auf die drei Erstklassierten wartet ein Preisgeld von 1000 Franken, auf alle anderen ein kleinerer Preis und eine Verpflegung.

Am Sonntagmorgen beginnt der Festbetrieb auf der Schützenwiese um 6 Uhr. Um 6.45 Uhr verpflegen sich die Besucher mit einem „Schwingerzmorge“ im Festzelt. Die Eröffnungszeremonie um 8.25 Uhr mit dem Glockenspiel von Karl Kipfer und einem Alphornsolo von Kurt Ott lancieren den grossen Hosenlupf in der Schwingerarena. Das Schwingfest umrahmen folgende Gruppen: Jodlerklub Edelweiss Zofingen, Swiss Alphorngruppe Zofingen, Trychlergruppe Johanniter Reiden und Stadtmusik Zofingen. Diese werden teilweise auch den Festakt in der Arena um 15.15 Uhr begleiten.

Höhepunkt am Sonntag um 16.30 Uhr
Der Höhepunkt des Wochenendes wartet am Sonntag um 16.30 Uhr. Dann treten die beiden Punkthöchsten nach fünf Gängen zum Schlussgang an und ermitteln den Gewinner des Simmentaler Stiers «Zofi». Dabei hofft der gastgebende Schwingklub Zofingen, dass ihm sein Aushängeschild Patrick Räbmatter ein Geschenk zum 100-Jahr-Jubiläum beschert.

www.ag19.ch

Sport | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Auf dem Programm stehen viele aktuelle Produktionen Kino-Genuss pur Die grosse Leinwand im lauschigen Innenhof des Gemeindeschulhauses Zofingen ist bis am 3. August erneut Mittelpunkt für unterhaltsame Sommerabende. Auf dem Fussballplatz bei der Raiffeisenarena in Hägendorf treffen sich im August wieder vier hochkarätige internationale Frauenfussball-Teams zum 2. WomensCup 2019 Hochstehender Frauenfussball Der Eventverein Sportivo hat es wieder geschafft, für den WomensCup 2019 vier hochkarätige Frauenfussball-Teams aus Portugal, Italien und der Schweiz zu verpflichten. Der Anlass steht unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Fussballverbandes. Das Hirzenberg-Festival ruft im August zur 17. Auflage mit Konzertprogramm im Zofinger Stadtsaal und Garten Uneingeschränkte Musik-Qualität Das saisonale Highlight des Verein Kulturraum Hirzenberg dauert für einmal zwei statt drei Tage. «Wir konzentrieren unser knapp bemessenes Budget auf uneingeschränkte Qualität», erklärt Yolanda Senn Ammann. Mach mit am grossen Heitere-Multimedia-Wettbewerb Als regiolive.ch-VIP ans 29. Heitere Die Situation wiederholt sich jedes Jahr: Wochen vor dem Heitere Open Air - dieses Jahr so früh wie noch nie - sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Dank regiolive.ch habt ihr jetzt aber noch eine letzte Möglichkeit, einen Eintritt zu kommen. Was ihr dafür machen müsst? Lest! Spektakuläre Sprünge und kreative Verkleidung Arschbomben-Contest 2019 Am Sonntag fand der 8. Arschbomben-Contest im Strandbad Sursee statt. Die Teilnehmer hatten sich kreativ verkleidet und zeigten spektakuläre Sprünge. In der Jury sassen u.a. Ex-Miss-Schweiz Kerstin Cook und Bachelor Joel Herger. Moderiert wurde der Arschbomben-Contest von Sara Bachmann. Highlights und Stimmen dazu, sehen Sie im Video. Die Begeisterung war auch an der 23. Ausgabe des New Orleans meets in Zofingen (NOMZ) ungebrochen Petrus muss ein Jazz-Fan sein Die Ankündigungen von Gewitter und Hagel machten es besuchertechnisch dem NOMZ anfänglich etwas schwer. Als dann aber klar war, dass das Gewitter noch lange nicht kommen würde, bot die Altstadt das gewohnte Bild – eine grosse Besucherzahl strömte durch die Gassen und genoss die insgesamt neun Bands auf drei Bühnen. Das bewährte musikalische Konzept wurde beibehalten. Auf dem Thutplatz ging es traditioneller zu, auf dem Kirchplatz standen die Zeichen mehrheitlich auf Blues. Feststadt Zofingen In der Stadt geht's richtig ab Der Thutplatz als Arena für ein Schwingfest, wie geil war das denn! Überhaupt: Zofingen als Kulisse für einen Outdoor-Event - passt doch immer, oder? Eingekehrt Made in Punjab Zofinges Gastronomie wird immer internationaler: seit einigen Wochen zählt mit «Made in Punjab» nun auch ein indisches Restaurant dazu. Das Mittagsbuffet in ebendiesem hat schon jetzt zahlreiche Fans. Fähnlifrässer Der Headliner ist immer derselbe Zum 29. Mal werde ich Anfang August wieder auf dem Heitern stehen und irgendetwas berichten, wenn’s denn unbedingt sein muss. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Für alle, die in diesem verlängerten Wochenende nicht in die Ferien gehen und die Region geniessen können: Alle Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen aufgelistet! Zugegeben läuft dank Sommerpause momentan nicht viel, jedoch haben es noch immer einige Events und Kino-Knüller in sich!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen