AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

151 Schwinger für 113. Aargauer Kantonalschwingfest angemeldet

«Zofi» und die Favoriten sind parat

Muni Zofi vom 113. Aargauer Kantonalschwingfest Zofingen 2019

 | Bild: Wolfgang Rytz

Drei Wochen vor dem grossen Hosenlupf in Zofingen sind die Vorbereitungen hinter den Kulissen abgeschlossen. Jetzt folgt die Umsetzung des 113. Aargauer Kantonalschwingfestes vom 24. bis 26. Mai.

08.05.2019 14:39, dev, 0 Kommentare

Eingeschrieben haben sich 151 Schwinger, darunter die Hauptfavoriten Nick Alpiger und Joel Wicki. Nebst dem Sport im Sägemehl lockt ein attraktives Unterhaltungsangebot.

Die Sitzplätze in der 3450 Zuschauer fassenden Arena auf dem Niklaus-Thut-Platz sind längst ausverkauft. Wer sich beeilt, schnappt sich jetzt noch einen der letzten Stehplätze auf www.ag19.ch. Das OK unter der Leitung von Dominik Gresch geht aber davon aus, dass am Schwingfesttag, 26. Mai, keine Billette mehr an der Tageskasse erhältlich sein werden. Aber dafür ist vorgesorgt. Wer kein Ticket ergattert, dem bietet sich die Möglichkeit, das Schwingfest auf dem Festplatz „Land“ auf einer grossen LED-Leinwand zu verfolgen.

151 Schwinger eingeschrieben
Mit 151 angemeldeten Schwingern erreicht die Beteiligung ziemlich genau die erwartete Grösse. Im Kampf um den Simmentaler Siegermuni „Zofi“, der sich in den letzten Wochen auf dem Hof des Züchters Matias Baumann in Leutwil prächtig entwickelt hat, stehen der Lenzburger Nick Alpiger und der Entlebucher Joel Wicki im Vordergrund. Beide haben in diesem Frühling schon mehrere Rangschwinget gewonnen. Als stärkste Gegner stehen ihn die „Eidgenossen“ Christoph Bieri, Erich Fankhauser, Lokalmatador Patrick Räbmatter, David Schmid und Remo Stalder gegenüber. Noch nicht gemeldet ist Mario Thürig, der sich nach einer Schulteroperation im Aufbau befindet.

Drei Tage Unterhaltung
Die Hauptprobe erlebt die Schwingerarena auf dem Thutplatz am Samstag, wenn ab 8.45 Uhr 250 Jungschwinger aus der Nordwestschweiz sowie von den Gastklubs Entlebuch und Langenthal in die Zwilchhosen steigen. Doch Festbetrieb herrscht schon vom Freitagabend weg. Ab 18 Uhr ist der Festplatz «Land» mit dem Festzelt und der «HosälupfBar» auf der Schützenwiese geöffnet. Die Eröffnungsfeier um 19 Uhr umrahmt die Alphorngruppe «Alpfrieden». Danach folgt im Zelt die Einstimmung ins Festwochenende mit Partysound durch DJ der regional bekannten «Oldies-Night».

Am Samstag umrahmt das jugendliche Alphorntrio «Spittelhof Zofingen» den Jungschwingertag in der Arena. Am Nachmittag beginnt um 15 Uhr der Festbetrieb in der Altstadt. Auf dem Festplatz «Land» steigt der Höhepunkt mit Gratiseintritt um 20 Uhr mit der Stimmungsband «ChueLee».

Schwingerjass am Samstagnachmittag
Noch Plätze frei sind für den AKB-Schwingerjass am Samstagnachmittag um 13.15 Uhr im Festzelt. Teilnehmer können sich unter www.ag19.ch/festinfos/schwinger-jass anmelden. Auf die drei Erstklassierten wartet ein Preisgeld von 1000 Franken, auf alle anderen ein kleinerer Preis und eine Verpflegung.

Am Sonntagmorgen beginnt der Festbetrieb auf der Schützenwiese um 6 Uhr. Um 6.45 Uhr verpflegen sich die Besucher mit einem „Schwingerzmorge“ im Festzelt. Die Eröffnungszeremonie um 8.25 Uhr mit dem Glockenspiel von Karl Kipfer und einem Alphornsolo von Kurt Ott lancieren den grossen Hosenlupf in der Schwingerarena. Das Schwingfest umrahmen folgende Gruppen: Jodlerklub Edelweiss Zofingen, Swiss Alphorngruppe Zofingen, Trychlergruppe Johanniter Reiden und Stadtmusik Zofingen. Diese werden teilweise auch den Festakt in der Arena um 15.15 Uhr begleiten.

Höhepunkt am Sonntag um 16.30 Uhr
Der Höhepunkt des Wochenendes wartet am Sonntag um 16.30 Uhr. Dann treten die beiden Punkthöchsten nach fünf Gängen zum Schlussgang an und ermitteln den Gewinner des Simmentaler Stiers «Zofi». Dabei hofft der gastgebende Schwingklub Zofingen, dass ihm sein Aushängeschild Patrick Räbmatter ein Geschenk zum 100-Jahr-Jubiläum beschert.

www.ag19.ch

Sport | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. ZT-Talk ZT-Talk mit Michel Spiess: Wie haben Sie sich in Aarburg verliebt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Aarburger Stadtführer, Museumskurator und Restaurator Michel Spiess über den Charme einer Kleinstadt, Lebenskunst und Wanderungen beim Vollmond. Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen Das Neuste aus der Region Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Musik & Theater Zofingen Mörderisch spannende Kriminalkomödie mit «8 Frauen» Am 18. Februar 2020 präsentiert sich eine fatale Situation bei Musik & Theater Zofingen: Eine abgelegene Villa, ein verschneiter Ort, Weihnachten. Sieben Frauen, die achte erscheint unerwartet, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wurde. Tot sind auch Telefon und Autos. Eines ist klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen