AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Das Beste aus den letzten Wochen

YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos

 | Bild: bang

Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich.



Platz 3: Warum ist "Love, Death + Robots" so genial? - Eine Analyse (12:15)

25.03.2019 18:00, bang, 0 Kommentare

David Hain, die Person hinter dem Kanal BeHaind, hat vor mittlerweile beinahe 4 Jahren drastisch sein Kanalkonzept geändert: Schluss mit reisserischen Titeln, keine Clickbait-Thumbnails mehr. Statt den Fokus auf Quantität, Relevanz und möglichst vielen Klicks und Abonnenten zu setzen, konzentrierte David sich fortan nur noch auf Qualität, Spass und der Vermittlung von Werten. Dieser sehr mutige und ehrliche Schritt hat sich gelohnt:

Seine Video-Essays, welche sich vor allem auf die Medienwelt, spezifisch auf Videospiele, Film und Fernsehen, beziehen, sind unglaublich spannend und hochwertig produziert. In seinem neusten Video wird die Frage beantwortet, weshalb die neue Netflix-Serie Love, Death + Robots eigentlich so genial ist.



Platz 2: RIP Facebook (2:50)

Es wird von vielen gemunkelt, dass Facebook gestorben ist. Nicht zuletzt, weil es vor allem von der jüngeren Generationen eigentlich kaum mehr genutzt wird. Auch ich persönlich besitze ein aktives Facebook-Konto nur noch, um Regiolive-Artikel teilen zu können.

Phil Laude's neuster Geniestreich ist daher so passend wie nie zuvor: Die Beerdigung von Facebook.



Platz 1: Innerhalb der weißrussischen Tschernobyl-Zone (19:01)

Der britische YouTuber bald and bankrupt hat sich das getraut, was sich niemand sonst getraut hat: Er ging über die Grenze von Weissrussland, um sich ein Bild von diesem, bisher undokumentierten Areal der Tschernobyl-Zone zu machen. Dabei trifft er tatsächlich auf eine 92-jährige Grossmutter und ihren Sohn, die in diesem post-apokalyptischen Ödland leben.



Falls jedoch gerade Dein Favorit nicht Teil dieser Liste ist, teile es uns und den anderen Lesern in den Kommentaren mit!

Links:



Students perform haka to pay tribute to classmates killed in Christchurch (1:49)

Auf dem Kanal der Guardian News ist ein tief eindrückliches Video erschienen, welches sowohl unglaublich emotional als auch überaus interessant anzuschauen ist. Im Video führen Neuseeländische Studenten Haka auf, um den zu Tode gekommenen Klassenkameraden in Christchurch Tribut zu zollen. Der Haka, bei dem das Äussere durch das Innere ausgedrückt wird, ist ein ritueller Tanz der Maori und gehört zu deren traditionellen Kultur.

Freizeit | Spiel & Spass | Video | World Wild Web

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Neues Programm Obristhof Angebote so unterschiedlich wie Fingerabdrücke Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Herbst/Winter. Ausstellung im Kleinformat Malen nach Lust und Laune Am Samstag, 31. August 2019 um 14.00 Uhr eröffnet Peter Hegi seine Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kleinformat“ im Kulturcafé Obristhof. Der Rikener zeigt seine vielfältigen Öl- und Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 6. Juli 2019. Stadttheater Olten: Vorschau «Saisoneröffnung» 13. September 2019 Heimischer Sound mit hochkarätigen Gästen Für die Saisoneröffnung 2019 hat das Stadttheater Olten ein einmaliges Konzert ausgestaltet: Am Freitag, 13. September, tritt die Big Band Olten zusammen mit Bandleader und Saxofonist Pepe Lienhard sowie mit der Sängerin Charlotte Heinke auf. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Das Heitern ist vorbei, was jetzt? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir stellen wöchentlich eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Spiel und Spass, Berufsinseln, Dampfboote und gratis ÖV Dynamo Sempachersee hat einiges zu bieten Bald ist es soweit. Vom Donnerstag, 5. September bis Sonntag, 8. September, findet rund um den Sempachersee das grösste Volksfest der Region statt. An insgesamt zwölf Standorten erwartet das OK rund 40‘000 Besucher. Stadtfest vom 30. August bis 1. September Zofingen feiert ROT – WEISS! Am Wochenende vom Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2019 herrscht in der Altstadt Zofingen Hochbetrieb: Während dem Zofinger Stadtfest gehört die Thutstadt der ganzen Bevölkerung – mit freiem Eintritt während allen drei Festtagen! Dabei kommen nicht nur Musikliebhaber und Geniesser voll auf ihre Kosten – auch auf Familien, Kulturinteressierte und Festgänger warten zahlreiche Attraktionen. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. 20. FC-Traktor-azb-Borna-Nische-FCR-Altherren-and-Friends-Fest Der Pokal geht definitiv nach Strengelbach Dank einem 8:6-Erfolg holten die Fussballer des FC-Traktor-azb-Borna-Nische den Pokal in diesem Jahr definitiv nach Strengelbach. Für Bruno Muntwyler, Chefredaktor des WIGGERTALERS, war es ein emotionaler Moment. Zum 20. und letzten Mal amtete er als Organisator dieses beliebten Anlasses. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Das Heitern ist vorbei, was jetzt? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir stellen wöchentlich eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Zofinger Stadtfest «Das Riesenrad wird ein Magnet sein» In rund zwei Wochen steigt das grosse Zofinger Stadtfest - OK-Präsident Walter Bloch und seine Helfer haben an alles gedacht.
Neue Artikel werden geladen
zurück