AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Ausgang in der Region Zofingen

Was läuft das Wochenende?

 | Bild: bang

Startet vorbereitet ins Wochenende: Wir stellen wöchentlich eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen, damit ihr nie mehr etwas verpasst!

 | Bild: ag19.ch


113. Aargauer Kantonalschwingfest

23.05.2019 18:00, dev, 0 Kommentare

Vom Freitag, dem 24. Mai, bis zum Sonntag, dem 26. Mai, findet im Herzen von Zofingen das 113. Aargauer Kantonalschwingfest statt. Schon zum vierten Mal nach 1912, 1947 und 1993 ist Zofingen als Bezirkshauptort Gastgeber des Aargauer Kantonalschwingfestes, und das Timing könnte nicht besser sein: Der durchführende Schwingklub Zofingen und Umgebung feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen!

Der Anlass beginnt am Freitagabend, wobei ab 20 Uhr DJs der Oldies-Night für Stimmung im Festzelt sorgen. Am Samstag beginnt um 13.15 Uhr im Festzelt der Schwingerjass und ab 16 Uhr herrscht Festbetrieb in der Altstadt. Ein Höhepunkt des Unterhaltungsprogrammes steigt am Samstag um 20 Uhr. «ChueLee» sorgen im Festzelt für Stimmung, der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen | Tickets | Überblick


 | Bild: kiff.ch


Mnevis / Odd Beholder

Am Freitag, dem 24. Mai treten im Kiff Aarau die aargauer Band Mnevis, welche vor einigen Wochen mit ihrem Indie-Pop-Debutalbum «Episodes» begeistern konnten.

Nach ihnen folgt Odd Beholder, das Projekt der in Zürich lebenden Musikerin Daniela Weinmann. In ihrem Debüt-Album «All Reality Is Virtual» adressiert sie die Merkwürdigkeiten unserer Welt in Form von umarmender Electronica und melancholischer Popmusik.

Mehr Informationen | Ticketlink

Agathe Bauer | Party Hit 25

Am nächsten Tag, dem Samstag, dem 25. Mai, steigt im Kiff Aarau eine 25+ Party.

«Es wird getanzt zu den (un)bekannten Hits aus den 80er, 90er und 2000er Jahren in der kunterbunten Discokugelglitzerwelt bis in die Morgenstunden.»

Dabei werden selbstverständlich auch die legendären Videoclips von damals zu jedem Song gezeigt!

Mehr Informationen | Nur Abendkasse [25+]

Crazy Town - 2000 To The Future

Am gleichen Tag, dem Samstag, dem 25. Mai, herrscht im Kiff Aarau auch für die etwas jüngeren unter uns Nostalgietime, denn es werden die Hits ab 2000 bis heute gespielt!

«A Little Less Conversation, liebe Freestylers und Real Slim Shadys, und Get The Party Started!

Werft euch ins Camisa Negra, seid Young, Wild & Free und findet den Magic Key. Die Bilder im Kopf sind Crazy in Love mit euch. It wasn't me? Natürlich nicht, denn DJ Max Power steht an den Decks und spielt das Beste aus bald 17 Jahren Musikgeschichte, Sonnentanz nicht nur für die Single Ladies.

Push the Button und spann deinen Umbrella auf, denn es wird wild. Dein Sexyback wird schwingen, die besten Melodien und Beats des neuen Jahrtausends – das ist echtes Aarauer Big City Life. Turn Off The Light – sonst wird es Never Be The Same Again!»

Mehr Informationen | Ticketvorverkauf [18+]


 | Bild: palass.ch


...denn sie wissen nicht was sie tun

Im Nostalgiekino des Palass Zofingen wird am Freitag, dem 24. Mai, der Filmklassiker von James Dean «...denn sie wissen nicht was sie tun» aus dem Jahre 1955 gezeigt:

Zukunftsangst und Richtungslosigkeit amerikanischer Teenager der 50er Jahre und ihre Rebellion gegen die Selbstzufriedenheit ihrer gutbürgerlichen Elternhäuser bestimmen das Klima des Dramas dreier Halbwüchsiger, die ihre Wut mit gefährlichen und schließlich tödlichen Mutproben kompensieren. Ein hervorragend und aufregend erzählter und gespielter Film, mit dem James Dean als Prototyp der dargestellten Generation zum Weltstar wurde. Zum Trailer.

Wer Lust auf einen tollen und entspannten Filmabend hat, kann hier weitere Informationen finden.


 | Bild: musigburg.ch


Kill All Humans

Am Samstag, dem 25. Mai, tritt die Oi!-Band (Punk) Cockney Rejects aus London in der Musigburg in Aarburg auf. 

«Selten in der langen Geschichte der britischen Rock'n'Roll hat es eine Geschichte von so großer Tiefe, Größe und Turbulenzen gegeben wie die der Cockney Rejects.»

Die Band wurde in den späten Siebzigern in East London als Antwort auf den bis dahin vorherrschenden Punk der Kunstschule gegründet und sang über die Umstände und Millionen von Straßenkindern in den Innenstädten Großbritanniens - Polizeieinsätzen, Straßenschlachten und Fußball.

Support liefern wird die talentierte Deutsche Streetrock Punk Band Drinking Squad aus Deutschland.

Mehr Informationen | Ticketlink


Filmtipp #1: «John Wick 3»  | Bild: imdb.com


Andere Optionen

Kino: Im youcinema Oftringen ist der Kinospass garantiert! Dazu hat es im selben Gebäude noch verschiedene Restaurants: TheBurgerBarSubway, und wokami sowie eine Bar und vieles mehr.

Filmtipp #1: «John Wick 3» - Im adrenalin- und actiongeladenen dritten Teil der Reihe taucht John Wick erneut aus der Versenkung auf. Aber nicht alleine! An seine Fersen haben sich hordenweise Killer gehängt, nachdem Wick ein Mitglied des High Table, eines internationalen Geheimbundes von Killern, ermordet hat und er darauf zur persona non grata erklärt wird. Von nun an verfolgen ihn die brutalsten und skrupellosesten Profikiller der Welt auf Schritt und Tritt. Und sie wollen nur eines: Die 14 Millionen Dollar Belohnung einheimsen, die auf John Wicks Kopf ausgesetzt sind. Zum Trailer.

Filmtipp #2: «Avengers: Endgame»  | Bild: marvel.com


Filmtipp #2: «Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu» - Top-Privatdetektiv Harry Goodman verschwindet auf mysteriöse Art, woraufhin sein 21 Jahre alter Sohn Tim und Pikachu, welche auf einzigartige Art und Weise miteinander kommunizieren können, auf die Suche machen. Zusammen begeben sich auf ein packendes, hyperrealistisches Live-Action-Abententeuer, treffen andere Pokémon und kommen einer lebensbedrohlichen Verschwörung auf die Spur... Zum Trailer.

Filmtipp #3: «Avengers: Endgame» - Das epische Finale einer zehnjährigen Reise: Die Avengers sind nach Thanos Fingerschnipsen am Boden zerstört und in alle Winde verstreut. Jeder hat jemand wichtigen in seinem Leben verloren, als die Erde um die hälfte ihrer Bevölkerung dezimiert wurde. Während Ironman allein durchs All driftet, wissen Black Widow, Thor und Captain America im Avengers-Hauptquartier nicht, was nun getan werden kann. Doch es kehren alte Bekannte wie Ant-Man und Hawkeye zurück und ein Plan beginnt sich zu formen... Zum Trailer.

Filmtipp #3: «Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu»  | Bild: filmstarts.de

Bars: In der Region Zofingen gibt es eine grosse Auswahl an Gasthöfen und Bars. Mein persönlicher Tipp ist der Gasthof zum Goldenen Ochsen mit einer riesigen Auswahl an Bieren aus aller Welt und einer tollen Atmosphäre.

Bowling: Das Prestige Bowling in Oftringen bietet neben grossartigen Bowlinganlagen auch Bar, Billiardtische und Dartspiele.

Lasertag: Lasertag in der spektakulärsten Lasergame-Arena der Schweiz in Zofingen! Am Samstag sogar ohne Voranmeldung möglich! Mehr Informationen auf lasergame-schweiz.ch.

Adventure Rooms: Im selben Gebäude wie das YouCinema in Oftringen wird es richtig herausfordernd: Innerhalb einer Stunde gilt es aus einem geschlossenem Raum auszubrechen. Mehr.



Falls etwas an dieser Liste angefügt werden sollte, teilt es uns und den anderen Lesern in den Kommentaren mit!


Aarburg | Ausgang | Bühne | Freizeit | Kino | Konzert | Kultur | Musik | Party | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. Kursprogramm des Obristhof Oftringen Bunt wie ein Wald im Frühling Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Frühling/Sommer. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. Am Samstag massen sich in Oberkirch Musikschüler im Alter von 7 bis 20 Jahren Ein Tag im Zeichen der Musik Die Musikschüler überzeugten mit beachtlichem Können. Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung.
Neue Artikel werden geladen
zurück