AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Velobörse Freizeitzentrum Obristhof Oftringen

Velobörse im Obristhof (verschoben auf den 29. August 2020)

In so manchem Keller steht noch ein Velo herum, das zwar funktionstüchtig ist, aber nicht mehr gebraucht wird. Auf der andern Seite sucht vielleicht jemand ein Fahrrad und wünscht sich eine gut erhaltene Occasion. Für all jene Leute ist die traditionelle Velobörse am 28. März 2020 im Obristhof genau das Richtige. EDIT: Der Obristhof Oftringen musste die Velobörse wegen der aktuellen Corona-Situation auf den 29. August 2020 verschieben.

13.03.2020 11:45, zvg, 0 Kommentare

An der alljährlich stattfindenden Velobörse im Obristhof steht am 28. März der Käuferschaft eine Vielfalt an Fahrrädern aller Art zur Auswahl. Ob für die kurze Strecke zum Bahnhof oder zur Arbeit - gut erhaltene Stadtvelos können an der Börse zu einem günstigen Preis erstanden werden. Auch Kindervelos stehen im Angebot. Fündig wird auch, wer ein spezifischeres Fahrrad sucht. Ob Einrad, Rennrad, Mountainbike oder nostalgisch fahrbarer Untersatz auf zwei Rädern, an der Velobörse im Obristhof ist für jeden etwas dabei.

Fahrräder, die in einem guten und fahrtüchtigen Zustand sind, können am Donnerstag und Freitag im Obristhof abgegeben werden. Der Verkäufer bestimmt den Verkaufspreis selbst. Für die Unkosten und Umtriebe schlägt der Obristhof 10 Prozent zu jenem Preis drauf. Für nicht verkaufte Velos wird eine geringe Bearbeitungsgebühr von fünf Franken verlangt.

An der Velobörse im Obristhof fehlt auch eine fachkundige Beratung nicht welche vor Ort am 28. März kleinere Einstellungen am neu gekauften Fahrrad erledigt. Zudem können auch dieses Jahr die nicht verkauften Velos an Velafrica gespendet werden.

Nebst der Obristhof-Kafistube, welche den ganzen Morgen geöffnet ist, verwöhnt auch dieses Jahr wieder das Frauen- Power Team die Gäste mit feinem Selbstgebackenem oder einem feinen Hot Dog.

Mehr Infos zur Velobörse im Freizeitzentrum Obristhof in Oftringen gibt es auf der Webseite www.obristhof.ch oder im Obristhof-Büro.

Die Velobörse und viele Weitere Obristhof-Events wurden vorerst abgesagt.

Freizeit | Oftringen | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Zofingen in der Schweizer Rapszene «Ohni Musig chönnti glaub ned lebe» Der Zofinger Luca Rizzo will als «reevah» seiner Leidenschaft nachgehen und Zofingen in der Schweizer Rapszene vertreten. Seine EP «48» wird im Juni auf allen Streaming-Seiten verfügbar sein. ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 13, 14 Endlich wieder frei wie ein Vogel – oder doch nicht? Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Abschluss-Bericht von den letzten Tagen. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 10, 11, 12 Freiheitsentzug? Der Mensch gewöhnt sich an alles Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht von den Tagen 10, 11 und 12 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 9 Geruchs- und Geschmackssinn haben sich verabschiedet Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 9 in der Isolation. ZT-Talk mit Christiane Guyer Mit grüner Politik aus der Krise? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Zofinger Stadträtin Christiane Guyer über die Lehren aus der Krise, die Wahlen im Herbst und ihre geplante Kandidatur für den Regierungsrat. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 8 Die «Russen» Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 8 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 7 Eingesperrt! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 7 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 6 Positiv! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Nun hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 6 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 5 Erhöhte Körpertemperatur Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Sein Bericht vom Tag 5 in der Isolation.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen