AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Ein Film über Nachhaltigkeit, weg von der Wegwerfgesellschaft

Zeit für Utopien – wir machen es anders

Das Umweltkino Sursee lädt am Freitag zum jährlichen Filmabend. Zeit für Utopien - ein Film über Nachhaltigkeit, weg von der Wegwerfgesellschaft. Auf eindrückliche Art und Weise werden verschiedene erfolgreiche Projekte vorgestellt.

07.11.2018 14:05, sw/sursee Fotos: Langbein & Partner Media, 1 Kommentare

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln – weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. Zeit für Utopien zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen, und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann.

Bereits zum 11. Mal findet das Umweltkino Sursee statt. Waren es anfänglich noch Filme über die Klimaerwärmung und andere Missstände der Erde, die das Umweltkino Sursee präsentierten, sind es heute positiv gestaltete Filme die Lösungswege aufzeigen. «Die Besucher verliessen das Kino mehrheitlich niedergeschlagen», sagt Markus Kaufman von der Umweltkommission und Initiant des Umweltkino Sursee. «Dies wollten wir nicht mehr. Also entschieden wir uns, dem Publikum positive Filme zu zeigen, die Lösungsansätze beinhalten und erfolgreiche Projekte vorstellen», so Kaufmann.

Einen mit Lösungsansätzen geprägten Film

Die Umweltkommission der Stadt Sursee wählt die Filme aus, welche jeweils gezeigt werden. Eine Plattform dazu bietet «Filme für die Erde», ein internationales Kompetenzzentrum für Dokumentarfilme. Sie kennen die besten Filme über Nachhaltigkeit, sind in der Schweiz mit Umweltbildungs-Aktivitäten und dem «Filme für die Erde Festival» national präsent. «Zeit für Utopien ist ein Film, der bei uns sehr gut angekommen ist und Lösungen aufzeigt», freut sich Kaufmann.

Zeit für Utopien ist eine inspirierende filmische Entdeckungsreise zu den Einsteigern in eine neue Gesellschaft. Der Film im Rahmen des Surseer Umweltkino läuft am Freitag 9. November um 19 Uhr im Granolissimo an der Zeughausstrasse. Eine Platzreservation gibt es keine, der Eintritt ist kostenlos. Auf alle Gäste wartet ein Apéro, zudem gibt es den Film auf DVD zum Weitergeben. Dies sei eine gute Sache, sagt Markus Kaufmann: «So bekommt der Film mehr Bekanntheit und multipliziert sich in der Region.»

Kino | Neues aus der Region | Reportage | Sursee | Tipps | Wissen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (1)

Köbi | am 07.11.2018 um 14:10 Uhr
Tönt sehr spannend. Ich freue mich auf Freitag!


Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. In Uffikon hat die Fasnacht bereits am Samstag Einzug gehalten Konfetti ist das Grösste Nach Spiel und Spass offerierte die Törbelerzunft Uffikon als Organisator der Kinderfasnacht jedem Kind ein Paar Wienerli mit Brot. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. Am Samstag massen sich in Oberkirch Musikschüler im Alter von 7 bis 20 Jahren Ein Tag im Zeichen der Musik Die Musikschüler überzeugten mit beachtlichem Können. Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung. Der Zürcher Beat Schlatter tritt Ende März mit «Die Bank-Räuber» in Sursee auf «Es ist unheimlich lässig, ein Stück oft zu spielen» Schauspieler, Komödiant und Drehbuchautor Beat Schlatter äussert sich im Interview über Sursee und seinen bevorstehenden Auftritt im Stadttheater. Worauf sich die Surseer bei «Die Bank-Räuber» freuen dürfen, verrät er unten im Video. Der Elternbildungsanlass zum Thema «Ausgang, Party, Alkohol & Co.» in Wauwil stiess auf grosses Interesse Mit den Jugendlichen das Gespräch suchen ist wichtig Welche Anzeichen bei Jugendlichen lassen auf Alkohol- und Drogenprobleme schliessen? Wie sollen Eltern am besten damit umgehen? Diese und weitere Fragen wurden am gut besuchten Elternbildungsanlass in Wauwil beantwortet. Am Donnerstagabend wurden zehn Leserinnen und Leser beschenkt Für ihre Treue belohnt Auch dieses Jahr durften sich je fünf Personen der Surentaler- und Oberwiggertaler-Leserschaft über eine Einladung in die Agentur Sursee freuen und einen Geschenkkorb entgegennehmen. Ausgelassene Stimmung herrschte beim «4th Ultimate Beer Battle» in Sursee Bier ist nicht gleich Bier Die zwei konkurrierenden Bier-Sommeliers lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen beim diesjährigen Bier-Knock-Out. ZT-Talk ZT-Talk mit Franziska Vonaesch: Storytelling nun auch für KMU? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Storytelling-Expertin und Unternehmerin Franziska Vonaesch über langweilige PR, spannende Geschichten und die Macht der sozialen Medien.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen