AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Reges Treiben an der Surseer Änderig

Viele glückliche Gesichter an der Chilbi Sursee

Am Wochenende vergnügten sich zahlreiche Besucher an der Surseer Änderig. Verschiedene Attraktionen sowie das kulinarische Angebot der Chilbi sorgten für viel Begeisterung. Impressionen dazu, in der grossen Fotogalerie.

02.09.2019 13:30, Sursee / Fotos: Simon Wespi , 0 Kommentare

Besucher die Jahr für Jahr der Chilbi beiwohnen, merkten sofort, dass etwas fehlte: Das Riesenrad. Dennoch bot der Lunapark einiges. Die Kleinen konnten eine Fahrt auf der Achterbahn «Alpenblitz» geniessen, während die etwas grösseren Zeitgenossen sich auf dem «Burner» in luftiger Höhe ihren Kick holten. Nicht fehlen, durften natürlich die «Butschi-Autos». Die unzähligen Zusammenstösse der Autoscooter lösten lautes Gekreische der sichtlich freudigen Kids aus.     

Magenbrot und Zuckerwatte

Jahr für Jahr Tradition hat der Chilbimarkt. Viele Köstlichkeiten wie Magenbrot oder Zuckerwatte, gingen über die Theke. Auch örtliche Vereine sorgten mit ihrem Stand für das leibliche Wohl, während Marktfahrer allerlei bunte Spiele und verschiedenste Waren anboten. Die grossen Lebkuchen-Herzen sorgten bei den Gewinnern für viele strahlende Gesichter.

Keine politische Veranstaltung mehr

Jeweils am ersten Sonntag im September fand in Sursee die Wahl des neuen Rates statt. Gewählt wurden der Schultheiss, sowie die Ratsmitglieder des kleinen Rates mit 12 und des grossen Rates mit 20 Räten. Dieser Tag war als «Surseer Änderig» bekannt. Die Surseer Änderig ist bis ins Jahr 1548 zurückzuverfolgen. Heute findet noch immer am ersten September-Wochenende die Surseer Änderig statt. Allerdings handelt es sich dabei um eine Chilbi und nicht mehr um eine politische Veranstaltung.

Ausgang | Freizeit | Galerie | Spiel & Spass | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Obristhof Verschiebungen Der Versuch, möglichst viel zu verschieben Der Obristhof hat seine Aktivitäten bis am 19. April eingestellt Lesung Lesung mit Simone Lappert in der Alten Fabrik Zofingen (abgesagt) Simone Lappert ist am Freitag, 20. März 2020 um 20 Uhr in Zofingen zu Gast. Im besonderen Ambiente der Alten Fabrik liest sie aus ihrem aktuellen Roman. EDIT: Die Lesung wurde leider wegen der aktuellen Corona-Situation abgesagt. Velobörse Freizeitzentrum Obristhof Oftringen Velobörse im Obristhof (verschoben auf den 29. August 2020) In so manchem Keller steht noch ein Velo herum, das zwar funktionstüchtig ist, aber nicht mehr gebraucht wird. Auf der andern Seite sucht vielleicht jemand ein Fahrrad und wünscht sich eine gut erhaltene Occasion. Für all jene Leute ist die traditionelle Velobörse am 28. März 2020 im Obristhof genau das Richtige. EDIT: Der Obristhof Oftringen musste die Velobörse wegen der aktuellen Corona-Situation auf den 29. August 2020 verschieben. Florian Zeller: «Vater» - Verlosung Der Alltag als Labyrinth – Musik & Theater thematisiert Alzheimer Mit «Vater» zeigt Musik & Theater Zofingen zum Saisonschluss am 12. März 2020 ein aufwühlendes Stück über einen an Alzheimer erkrankten Mann. Der Autor Florian Zeller geht auf originelle Weise mit dem heiklen Thema um, indem er das Publikum erleben lässt, wie es sich anfühlt, wenn man verloren geht. Was nach einem durchwegs traurigen Theaterabend klingt, hat aber auch eine komödiantische Dynamik. Louie & The Wolf Gang und Louisville Boppers | Verlosung Schalttag-Rockabilly im OXIL Zofingen Diesen Samstag, dem 29. Februar, rockt und rollt es im OXIL Zofingen! Die Badner Band «Louie & The Wolf Gang» und die Deutsche Band «Louisville Boppers» feiern den Schalttag mit erdigem Rockabilly. regiolive.ch verlost 2x2 Tickets. In Schlierbach fand am Sonntagnachmittag der Fasnachtsumzug statt Viel Hintergründiges und Wildes zu bestaunen Wilde, aber auch mit viel Scharfsinn gestaltete Sujets waren unter den 33 Teilnehmergruppen vertreten. Ausstellung «Kleinformat» im Obristhof Das Spiel der Farben in Licht und Schatten Am Samstag, 07. März 2020 um 14.00 Uhr eröffnet Susanne Gemperle ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die in Zofingen wohnhafte Künstlerin zeigt ihre farbenfrohe Ölmalerei. Die Ausstellung dauert bis am 04. April 2020. Theaterkabarett mit Strohmann-Kauz Die zwei Senioren kommen wieder Am Freitag 6. März 2020 beehrt Strohmann-Kauz das Kulturcafé Obristhof bereits zum dritten Mal. Rhaban Straumann und Matthias Kunz spielen im Theaterkabarett «Sitzläder» die beiden vielfach erprobten Senioren Rudi und Heinz und begeistern das Publikum immer wieder mit ihren spitzen und fein ironischen Kommentaren über die Welt. Beste Stimmung herrschte beim Fasnachtsumzug am Samstagnachmittag in Dagmersellen Vielseitig bunt ging’s mächtig rund 56 Teilnehmergruppen, davon 18 Guggenmusiken, sorgten neben dem herrlichen Frühlingswetter für gute Laune. Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein.
Neue Artikel werden geladen
zurück