AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Das Volkstheater Wauwil hielt im «Duc» seine 47. Generalversammlung ab

Nach «Pippi Langstrumpf» folgt «de Elefant im Porzellanlade»

Präsidentin Judith Felder wird erneut von der Versammlung gewählt.  | Bild: pd/sursee

An der 47. Generalversammlung des Volkstheaters Wauwil blickte die Präsidentin auf eine spannende und erfolgreiche Spielsaison zurück.

07.05.2019 13:24, pd/sursee, 0 Kommentare

Kürzlich begrüsste die Präsidentin Judith Felder 44 Mitglieder im Restaurant Duc in Egolzwil zur 47. Generalversammlung des Volkstheaters Wauwil. Dieses freut sich über drei Neumitglieder: Susanne Schmidiger, Branka Singh und Jutta Limacher – alle wurden mit Applaus beim VTW aufgenommen.

Judith Felder blickte auf eine spannende und erfolgreiche Spielsaison zurück. Am 5. November 2018 startete der Vorverkauf für «Pippi Langstrumpf». Bereits nach zwei Vorverkaufstagen waren über 2000 Plätze verkauft, und innert weniger Tage waren sämtliche Aufführungen beinahe ausgebucht! Tosender Applaus, begeisterte Kinderaugen und herzliche Komplimente waren das Dankeschön der Besucher. Neben der Spielsaison genossen die VTWler die gesellschaftlichen Events unter dem Jahr, welche gut besucht und sehr geschätzt wurden.

Neumitglied Susanne Schmidiger übernahm das Amt der abtretenden und langjährigen Schminkchefin Corinne Egli, welche dieses über 13 Jahre mit viel Leidenschaft geführt hatte. Die bestehenden Vorstandsmitglieder Eveline Wüst und André Wüst übernahmen das Amt des abtretenden Pressechefs Thilo Oswald. Rahel Schläfli übernahm neben den Finanzen zusätzlich das Amt der Aktuarin, Thomas Stadelmann übergab sein Amt als Bauchef dem Produktionsleiter Toni Felder.

Für den grossartigen Einsatz und die perfekt geleistete Arbeit über all die Jahre bedankte sich die Präsidentin herzlich bei den abtretenden Mitgliedern. Ehrenmitglied Dieter Oswald Für seine vielen Einsätze als Darsteller und Helfer im rückwärtigen Dienst erhielt Gründungsmitglied Dieter Oswald vom Volkstheater Wauwil die Ehrenmitgliedschaft. Mit der Premiere des Stücks «de Elefant im Porzellanlade» wird am 19. Oktober die diesjährige Spielsaison eröffnet. Beat Erni, welcher bereits beim erfolgreichen Freilichttheater «s’Vreni vo de Weiermatt» Regie führte, freut sich, die Kriminalkomödie zu inszenieren. Das Volkstheater Wauwil verspricht zwei Stunden Spannung und Schmunzeln und freut sich auf die spannende Zusammenarbeit.

Neumitglied Branka Singh wird herzlich im VTW aufgenommen.  | Bild: ZVG

Dieter Oswald erhält die Ehrenmitgliedschaft.  | Bild: ZVG

Beat Erni (rechts) inszeniert «de Elefant im Porzellanlade»  | Bild: ZVG

Info plus | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Bei der Neueröffnung des Biomärt Möösli in Egolzwil strahlte die Sonne mit den Kunden um die Wette Ein Lokal mit Verantwortung Spektakuläre Sprünge und kreative Verkleidung Arschbomben-Contest 2019 Am Sonntag fand der 8. Arschbomben-Contest im Strandbad Sursee statt. Die Teilnehmer hatten sich kreativ verkleidet und zeigten spektakuläre Sprünge. In der Jury sassen u.a. Ex-Miss-Schweiz Kerstin Cook und Bachelor Joel Herger. Moderiert wurde der Arschbomben-Contest von Sara Bachmann. Highlights und Stimmen dazu, sehen Sie im Video. Petrus ist ein Surseer! Impressionen Städtli-Fäscht 2019 Zusammen mit der New Orleans Night, ging das diesjährige Städtli-Fäscht über die Bühne. Verschiedene Bands sorgten für musikalische Unterhaltung. Die Besucher genossen einen frisch gezapften Gerstensaft und verköstigten sich am kulinarischen Angebot. Bilder dazu, finden Sie in der grossen Fotogalerie. Heisse Salsa-Rhythmen und coole Drinks Die Openair Salsa Nights Karibisches Ambiente zwischen Palmen und Fackeln. Am Freitag, 12. Juli und 16. August finden die legendären Salsa Nights in Nottwil statt. Das Caribbean Village macht sich bereit, für heisse Party-Nächte. Die Sportschützin Janine Frei vom Wehrverein Pfaffnau bestreitet am Donnerstag ihren Wettkampf an der Universiade in Neapel «Wird wohl das Grösste bleiben» Bereits zweimal luden wir Gewerbetreibende zum «Fürobebier» bei der Agentur der ZT Medien AG an der Bahnhofstrasse in Sursee Plaudern in ungezwungener Atmosphäre Beim «Fürobebier» liess es sich in entspannter Feierabendatmosphäre gemütlich miteinander plaudern. Grosse Fotogalerie der Flug-Show Flüügerchilbi mit PC-7 Team lockte viel Volk nach Beromünster Drehende Propeller und Rotoren fast rund um die Uhr, strahlendes Sommer-Wetter und 5000 Flug-Fans – das war «Flüügerchilbi» total. Als Stargäste grüssten die neun Flieger-Asse des PC-7 Teams aus der Luft. Städtli-Fäscht Sursee und New Orleans Jazz Night «Ein Fest für die Stadt, welches stark von Vereinen getragen wird» Am Samstag, 6. Juli findet das traditionelle Städtli-Fäscht statt. In diesem Jahr wird es zusammen mit dem New Orleans Jazz durchgeführt. Auf drei Bühnen spielen verschiedene Formationen. Auf die Gäste warten über 25 verschiedene Stände und Bars. Impressionen des spektakulären Beachvolleyball-Turniers in der Altstadt Sursee Fotogalerie Städtlibeach Sursee Die Altstadt von Sursee war am Wochenende Schauplatz des traditionellen Städtlibeach. Die 20. Ausgabe des Events liess nichts zu wünschen übrig. Bei fantastischem Wetter und herrlichen Temperaturen lieferten sich Vereine, Firmen, Junioren und nationale Cracks spektakuläre Ballwechsel. Regiolive mit einer grossen Bildergalerie. Attraktiven Ballsport, beste Unterhaltung und kulinarische Leckerbissen Das Städtlibeach Sursee 2019 Vier Tage lang Beachvolley in der Altstadt von Sursee. Am Fronleichnam-Wochenende findet das traditionelle Städtlibeach statt. Heuer bereits zum 20. Mal. Regiolive geht auf Stimmenfang und zeigt die einzigartige Atmosphäre im Städtli Sursee.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen