AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

777 Teilnehmer am 4. Spartacus Run Sursee

Mehr als zwanzig Hindernisse galt es meistern

Beim 4. Spartacus Run Sursee haben 777 Teilnehmer bei idealen spartanischen Bedingungen ihre Muskeln spielen lassen. Hansueli Frei und Barbara Jurt sind die Sieger.

12.09.2019 12:49, pd/sursee, 0 Kommentare

In diesem Jahr ist Sursee die füfte Etappe der nationalen Hindernislaufserie. Die Strecke mit Start und Ziel im Campus Sursee und durch die Haselwarte ist bereits Tradition, wobei durch die neue Sportarena doch einige Änderungen vorgenommen worden sind. 777 Teilnehmer haben sich durch Schlamm, Dreck, steile Anstiege hinauf und durch Wasserlöcher gekämpft. Mehr als 20 Hindernisse mussten überwunden werden.

"Alles hat gepasst. Die Sportarena ist eine perfekte Location, wir haben einen idealen Event erleben dürfen", so eine zufriedene Projektleiterin Riccarda Rauter.

Frei siegt endlich, Jurt verteidigt den Titel

Bei den Herren durfte sich Hansueli Frei als Sieger feiern lassen. Für den treuen Spartaner ist es den Rängen 3 in Bern und 2 in Lugano sowie St. Gallen der erste Saisonsieg. Im Vorjahr ist er in Sursee auch auf dem Podium gestanden, damals als Dritter. Mit einer Laufzeit von 17:47 Minuten hat er seine Verfolger um 51 Sekunden und mehr distanzieren können.

Bei den Frauen ist die Reihenfolge identisch zum Vorjahr. Barbara Jurt hat überlegen in 19:40 Minuten ihren Sieg vor Esther Gisler verteidigt. Gisler ist vor zwei Wochen in St. Gallen noch die Schnellste gewesen.

Mehr Informationen gibt es auf der Website www.spartacusrun.ch

Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mehr als 200 Personen machten bei unserem Wettbewerb an der SURWA mit «Kann ein Innerschweizer in 3 Jahren Schwingerkönig werden?» Das Abfallmonster von Mauensee soll an den Clean-Up-Day erinnern Einfach «sauberhaft» Aktion "Sauberhaftes Mauensee" sorgte für ein sauberes Dorf. Impressionen von der SURWA 2019 Business, Unterhaltung und Genuss wurden geboten Über 100 Aussteller sowie gute Unterhaltung mit Shows und Konzerten lockten vom Donnerstag bis Sonntag zahlreiche Besucher nach Sursee in die Stadthalle. 3. Clean-Up-Day Sursee 130 Kinder werden Sursee sauber machen Am nationalen Clean-Up-Day sammeln Kinder und Erwachsene Abfall ein und setzen ein starkes, nachhaltiges Zeichen gegen Littering. Auch in diesem Jahr, konnten in Sursee dafür sieben Primarschulklassen motiviert werden. Kleine Besucher schicken Grüsse in die Welt hinaus Grüsse von der SURWA 2019 Vom Stand der Agentur Sursee der ZT Medien AG an der SURWA 2019, welche vom Donnerstag, 5. September, bis Sonntag, 8. September, in der Stadthalle Sursee stattfindet, schicken kleine Besucher Grüsse in die Welt hinaus. Surentaler, Oberwiggertaler und Regiolive an der SURWA Für Gross wie auch für Klein ist was tolles dabei Die ZT Medien AG ist mit ihren Produkten Surentaler, Oberwiggertaler und Regiolive.ch zu Gast an der SURWA. Schauen Sie an unserem Stand vorbei, machen Sie mit beim Wettbewerb und gewinnen Sie eine Übernachtung mit Kinoerlebnis. Die Theatergruppe Schötz feierte mit «Amore, Amore...» Premiere «Lassen wir die beiden leben» Mit «Amore, Amore...» spielt die Theatergruppe Schötz eine moderne Version von «Romeo und Julia» und wartet mit einem alternativen Ende auf. Die MG Wauwil feierte ihre neue Uniform und neue Vereinsfahne Eleganz in Dunkelblau und Silber Am Samstag wurde in der Kirche in Wauwil die neuen Uniformen und die neue Vereinsfahne der MG Wauwil eingeweiht. Am OpenWater Day in Nottwil machten sowohl lizenzierte Schwimmer als auch Volks- und Breitensportler mit Viel Wassersport und karibische Klänge Blauer Himmel, strahlende Sonne und ein lächelnder See – sie alle drei hatten ihren Anteil an der erfolgreichen Durchführung des OpenWater Day in Nottwil, der Schlussveranstaltung des Swiss OpenWater-Cups mit ingesamt 31 Austragungsorten in der Schweiz. Rund 2500 Zuschauer blickten am Sonntag in den Himmel über Triengen Modellflugshow begeisterte die Zuschauer Die Modellflugshow auf der Trienger Flying Ranch am Sonntag stand den grossen Airshows in nichts nach.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen