AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp

SlowUp Sempachersee zog die Massen an

Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie.

19.08.2019 13:30, dev, 0 Kommentare

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen, begaben sich Gross und Klein auf die freien Strassen rund um den Sempachersee. Rund 26'000, davon die Mehrheit mit dem Velo, einige mit den Rollerblades, waren am Sonntag unterwegs. Rund um den See, konnte man in jeder Gemeinde einen Stopp einlegen und sich verpflegen. Zahlreiche Vereine stellten eine kleine oder auch grössere Festwirtschaft auf die Beine. Vielerorts genossen die Besucher des SlowUp auch die musikalische Unterhaltung. Getankt und gestärkt ging es dann weiter, bis man die gut 21 Kilometer rund um den traumhaften Sempachersee zurücklegte. Für alle Bewegungsfreudigen, die den nächsten SlowUp kaum erwarten können, braucht es noch etwas Geduld. Denn der 10. SlowUp findet am Sonntag 22. August 2021 statt.        

 

Freizeit | Galerie | Musik | Spiel & Spass | Sport | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Rap aus Zofingen Reevah's EP «48» ist da! Ausführliche Vorschau Stadttheater Olten Spielplan: Saison 20/21 Nach dem Stillstand kann nun der Betrieb im Stadttheater Olten wieder aufgenommen werden und die seit langem geplante Spielzeit 20/21 publiziert werden. Sie führt einmal mehr einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne, aus Loka­lität und Weltgrösse, aus Humor und Ernst fort. Diese einzigartige Mischung bietet einem jeden das passende Programm. ZT-Talk mit Peter Siegrist Fällt der Badespass ins Wasser? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Stadtrat und Gastronomen Peter Siegrist über die Badesaison 2020, das Kinderfest 2021 und die Folgen des Lockdowns für die Beizen. Zofingen in der Schweizer Rapszene «Ohni Musig chönnti glaub ned lebe» Der Zofinger Luca Rizzo will als «reevah» seiner Leidenschaft nachgehen und Zofingen in der Schweizer Rapszene vertreten. Seine EP «48» wird im Juni auf allen Streaming-Seiten verfügbar sein. ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona. SGN: Den Fokus aufs Gute richten Was passiert eigentlich noch Gutes? «Some Good News» mit John Krasinski als Hauptmoderator, Brad Pitt als Gast-Wettermoderator, NASA-Astronauten aus der ISS und einem virtuellen Abschlussball mit Billie Eilish und Chance the Rapper - SGN ist momentan mit Abstand das beste Format auf YouTube! Obristhof Verschiebungen Der Versuch, möglichst viel zu verschieben Der Obristhof hat seine Aktivitäten bis am 19. April eingestellt Lesung Lesung mit Simone Lappert in der Alten Fabrik Zofingen (abgesagt) Simone Lappert ist am Freitag, 20. März 2020 um 20 Uhr in Zofingen zu Gast. Im besonderen Ambiente der Alten Fabrik liest sie aus ihrem aktuellen Roman. EDIT: Die Lesung wurde leider wegen der aktuellen Corona-Situation abgesagt. Velobörse Freizeitzentrum Obristhof Oftringen Velobörse im Obristhof (verschoben auf den 29. August 2020) In so manchem Keller steht noch ein Velo herum, das zwar funktionstüchtig ist, aber nicht mehr gebraucht wird. Auf der andern Seite sucht vielleicht jemand ein Fahrrad und wünscht sich eine gut erhaltene Occasion. Für all jene Leute ist die traditionelle Velobörse am 28. März 2020 im Obristhof genau das Richtige. EDIT: Der Obristhof Oftringen musste die Velobörse wegen der aktuellen Corona-Situation auf den 29. August 2020 verschieben. Florian Zeller: «Vater» - Verlosung Der Alltag als Labyrinth – Musik & Theater thematisiert Alzheimer Mit «Vater» zeigt Musik & Theater Zofingen zum Saisonschluss am 12. März 2020 ein aufwühlendes Stück über einen an Alzheimer erkrankten Mann. Der Autor Florian Zeller geht auf originelle Weise mit dem heiklen Thema um, indem er das Publikum erleben lässt, wie es sich anfühlt, wenn man verloren geht. Was nach einem durchwegs traurigen Theaterabend klingt, hat aber auch eine komödiantische Dynamik.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen