AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Stimmkünstler Martin O. taucht Oberkircher Gemeindesaal in Klangwelten

Ein Mann und seine Stimme

Einzigartige Melange aus Bühnenpräsenz, Stimmvirtuosität und Storytelling: Martin O. in Oberkirch.  | Bild: Christoph Leisibach

20.03.2019 12:00, cle/sursee, 0 Kommentare

Einsam am Strand. Rauschende Wellen und säuselnde Windstösse. Ab und zu von weit her eine krächzende Möwe. Nur hier, nur jetzt – ein Moment der zeitlosen Ewigkeit. Dieser währt jedoch nicht lange, da unvermittelt einsetzender Gesang die friedvolle Geräuschkulisse durchbricht. Immer mehr Stimmlagen verbinden sich zu einem vielstimmigen Lied, überlagern die anfängliche Idylle und lassen vor dem geistigen Auge eine gänzlich neue Szenerie entstehen.

Mit solchen und ähnlichen Klangwelten verzauberte am vergangenen Freitag der Ostschweizer Stimmkünstler Martin O. den Oberkircher Gemeindesaal – der erste Event der neu gegründeten Kulturkommission Oberkirch. Die Spielereien mit Wort, Geräusch und Gesang boten beste Unterhaltung und regten gleichzeitig zum Nachdenken an.

Die Gemeinde «Oberchööuch» mit ihren örtlichen Gegebenheiten durchzog quasi als roter Faden die Perlenkette unterschiedlicher Sketches. So musste beim mittelalterlichen Liturgiegesang etwa das Gemeindeblatt als Gebetsbuch herhalten, aus welchem Martin O. spontan einzelne Wortfetzen entnahm und ins Gebet miteinbaute.

Auf diese Weise entstand – in bester dadaistischer Manier jegliche Verbindung von Form und Inhalt negierend – eine witzige Collage mit willkürlich-assoziativen Kombinationen. Geradezu unverblümt-scheppernd schloss sich hingegen eine Rap-Einlage an. Hier zeigte sich, zu welch ungeahnter Akrobatik das menschliche Mundwerk fähig ist. Schnalzende Zungenbewegungen, knallende Lippen und gekaute Konsonanten ersetzten ganze Klangapparate.

Mithilfe seines Symphoniums, eines in Appenzeller-Nussholz eingearbeiteten Loop-Geräts, legte Martin O. Tonspur über Tonspur und kreierte so einzig mit seinem Mundwerk einen ganzen Soundteppich. Dazu rappte er stilsicher über Gott, die Welt und – auch hier schlich sich der Running Gag wieder ein – die Gemeinde Oberkirch.

Das Publikum wurde miteinbezogen Die zweistündige One-Man-Show des Ostschweizer Stimmkünstlers bestach durch eine einzigartige Melange aus einnehmender Bühnenpräsenz, facettenreicher Stimmvirtuosität und humoristischem Storytelling. Sie zeigte auf eindrückliche Weise, was ein Mensch mit seiner Stimme alles anstellen kann.

Hierbei fand die Kunst jedoch nicht, wie so oft, einfach nur für sich auf der Bühne und losgelöst vom dunklen Zuschauerraum statt; vielmehr bezog Martin O. vom ersten Moment an das Publikum fortlaufend in seine Performance mit ein. Das Ergebnis: Szenenapplaus, Lacher, halblaute Zwischenrufe – Freude am Mitgehen einfach!

Kultur | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Schöne Erfolge für die Mitglieder des Reitvereins Region Sursee an den Pferdesporttagen in Sursee Spannende Prüfungen «Im Venedig» Vom Mittwoch bis Sonntag fanden auf der Reitanlage «Im Venedig» in Sursee die diesjährigen Pferdesporttage Sursee statt. Mitglieder des Reitvereins Region Sursee absolvierten die Prüfungen mit grossem Erfolg. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. Powerdays Knutwil - Tractor Pulling Die besten und spektakulärsten Bilder Am Wochenende bebte auf der Knutwiler Höhe die Erde. Die besten und spektakulärsten Bilder der Powerdays, sehen Sie in der grossen Regiolive-Fotogalerie. Surentaler Nachwuchsschwinget in Triengen am Sonntag 23 Surentaler Talente treten in der Heimat an Am Sonntag, 18. August, findet auf dem Sportplatz beim Schulhaus Hofacker in Triengen bereits der 32. Nachwuchsschwingertag statt. Nächste Woche kämpft der Landschaftsgärtner Fabian Hodel (22) aus Oberkirch in Kasan um Berufs-WM-Gold «Wir können flexibler reagieren» Vom 22. bis 27. August werden im russischen Kasan die WorldSkills ausgetragen, die alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaften der Berufsleute. Mit dabei ist unter anderen der Landschaftgärtner Fabian Hodel aus Oberkirch. Jubiläumstheater 40 Jahre Somehuus «Späck vo Vorgeschter» Das Kleintheater Somehuus, wird zum grossen Jubiläum mit einer riesigen Eigenproduktion auftrumpfen. Unter dem Motto: «Theater unterwegs im Städtli Sorsi». An mehreren Schauplätzen, wird das Jubiläumstheater vom kommenden Donnerstag bis Ende September, über die Bühne gehen. Knutwiler Powerdays 2019 Motorenlärm, Rauch und viel Action am Tractor Pulling Die Knutwiler Erde bebt wieder. Die Powerdays bieten viel Spektakel. Motorenlärm und schwarzer Rauch sorgen für viel Action. Regiolive ist beim internationalen Tractor Pulling hautnah dabei und geht auf Stimmenfang. Interview mit OK-Präsident Daniel Kunz Powerdays Knutwil An diesem Wochenende dröhnen bereits zum 10. Mal die Motoren in Knutwil. Motorsport der Spitzenklasse und eine tolle Stimmung erwarten die Festbesucher an den Powerdays vom Freitag bis Sonntag. Welche Überraschung auch auf die Fans wartet und weitere interessante Details zu den Powerdays hat uns OK - Präsident Daniel Kunz bei unserem Treffen auf dem Festgelände verraten. Film-Leckerbissen unter freiem Himmel Open Air Kino Sursee Vom 12. bis 17. August lädt das Open Air Kino Sursee zu Filmabenden unter freiem Himmel. Bereits zum 26. Mal, präsentiert der «Verein» Leckerbissen der Filmgeschichte in einer besonderen Atmosphäre. Sursee-Triengen-Bahn Wenn die Dampfbahn durchs Surental tuckert Die nostalgische Fahrt mit der Dampfbahn erfreut Gross und Klein. Jeweils am letzten Sonntag im Monat, von Mai bis September, fährt die Dampfbahn durchs Surental. Regiolive nimmt Sie mit auf eine Dampffahrt. Einsteigen bitte!
Neue Artikel werden geladen
zurück