AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Grosse und kleine Eiskunstläufer begeisterten das Publikum in der Eishalle Sursee

Die Möglichkeiten des Eises voll ausgelotet

16.04.2019 13:21, mst/sursee, 0 Kommentare

Vergangenen Sonntag präsentierte der Eisklub Sursee gemeinsam mit dem KantiChor und Band zum zweiten Mal sein Programm «VoICEs». In einer Eishalle, die bis auf die letzten Plätze besetzt war, sorgte die Kombination aus hervorragender Musik und talentierten sowie passionierten Eiskunstlaufenden für viele Gänsehautmomente und offenkundiges Staunen.

Vorwärts, rückwärts, mit Sprüngen und Pirouetten, einbeinigen Balanceakten und atemberaubenden Geschwindigkeiten loteten die Artisten die Möglichkeiten des Eises voll aus. Lichteffekte und zum Thema passende Kostüme und Accessoires verstärkten dabei ihre Ausdruckskraft. Mit einwandfrei memorisierten Choreografien und einer gehörigen Portion Mut zu atemberaubenden Kunststücken bewiesen die Eiskunstlaufenden gruppen- oder paarweise, aber auch alleine ihr Talent.

Die Musik zu den Küren wurde dabei vom KantiChor und der KantiBand vertont. Die Interpretation der Lieder, welche vorwiegend aus der Feder der schwedischen Popgruppe ABBA stammten, beeindruckte dabei durch Tongenauigkeit, Ausdrucksstärke und die herzergreifenden Stimmen der Solistinnen und Solisten Jaelle Fiechter, Naomi Austero, Janine Bucher, Sophie Felber, Lisa Reding und Mathieu Perey. Speziell begeisterte auch das A- Capella-Lied «White Winter Hymnal», bei welchem der Chor mit grosser Koordination klare Töne mit Körperrhythmik vereinte.

Idole am Start

Für spezielle Begeisterung auch auf Seiten der Artisten selbst sorgten die Gastauftritte des Profieiskunstlaufpaares Victoria Manni und Carlo Röthlisberger, dreifache Schweizermeister im Eistanz. Sie bewiesen zweifelsfrei, dass Eis unter den Kufen keineswegs ein Hindernis für akrobatische Tanzleistungen darstellt.

So flogen sie sprichwörtlich über das Eis, zu romantischen Balladen wie auch zu groovigen Beats. Ebenfalls über Eis wirbelte Vizeschweizermeister Lukas Britschgi. Mit atemberaubender Geschwindigkeit verschwamm er bei waghalsigen Sprüngen und rasanten Pirouetten vor den Augen des Publikums. Er zeigte den Nachwuchstalenten, was mit viel Leidenschaft und noch mehr Training alles erreichbar ist.

Ebenfalls in einem Gastauftritt bot das Zürcher Synchronteam «Starlight-Novice» eine atemberaubende Show, in welcher die 10- bis 15-jährigen Mitglieder von Individuen zu einer perfekt abgestimmten, stolzen Einheit verschmolzen. Das Publikum wurde von Moderatorin Fabienne Bernet charmant durch die Show geführt. 

Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Impressionen der neuen Sportarena mit Hallenbad, Spa-Bereich und Dreifachturnhalle Campus Sursee eröffnet einzigartige Sportarena Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit konnte die neue Sportarena mit Spa-Bereich und einer Dreifachsporthalle am Montag offiziell eröffnet werden. Mit über 450 Gästen und Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Sport, wurde das Bauwerk feierlich eingeweiht. Impressionen des Schwingfestes im Video und in der Fotogalerie Die «Bösen» im Surseer Sägemehl Trotz kühlen Temperaturen besuchten 1200 Zuschauer den 11. Surentaler Frühjahrsschwinget. 120 Athleten zeigten auf fünf Sägemehlringen attraktiven Schwingsport. Am Ende gab es gleich drei Sieger zu bestaunen. Joel Wicki, Sven Schurtenberger und Werner Suppiger teilten sich den Festsieg. Grosse Bildergalerie von Flora und Fauna Frühlingserwachen am Sempachersee Im Frühling zwitschern Vögel, die Pflanzen erblühen und zeigen ihre bunte Schönheit. Frühlingserwachen – eine wahre Augenpracht. Bestaunen Sie diesen Aufbruch – Regiolive mit einer farbenfrohen Fotogalerie. Die Frühlingsausstellung von Auto Wyder Sursee hatte grossen wie kleinen Gästen einiges zu bieten Schöne, persönliche Momente erleben An ihrer Frühlingsausstellung präsentierte Auto Wyder Sursee die ganze Modellpalette von Opel und Kia. Mit zwei tollen Gastaustellern, feiner Verpflegung und Unterhaltung war für grosse und kleine Gäste bestens gesorgt. Über 250 Drahtesel an der Velobörse in Sursee Reges Treiben an der Velobörse Jeden Frühling findet in Sursee eine Velobörse statt. So auch letzten Samstag. Über 250 Velos wurden zum Verkauf angeboten. Eine Schulklasse verpflegte die Kundschaft mit Kuchen, Würsten und Getränken. Schwan-Kunstwerk bringt Farbe nach Sursee «Solche Kunst wertet unsere Städte auf» Seit einem Jahr, hat die kahle Hausfassade beim Bahnhof Sursee einen neuen Anstrich. Das Künstlerduo Queenkong malte ein riesiges Wandbild. Das Motiv des Street-Art-Duos – ein riesiger Schwan. Wie kommt das Gemälde beim Volk an? Regiolive befragt Passanten vor Ort. Evelyne Felder bietet Tipps, um die Wohnung aufzuräumen Aufgeräumt den Frühling geniessen Der neue Film «Lacitos de Luz»von Josef und Lotti Stöckli feiert Premiere Eine Surseerin mitten im peruanischen Urwald Silvia Miotti aus Schenkon wurde für die beste Maturaarbeit geehrt Ich habe mich oft gefragt: «Warum tue ich mir das an?» 50 Jahre Café Koller – den Profis über die Schultern schauen Tag der offenen Backstube Am Samstag feierte das Café Koller sein Jubiläum mit einem Backstubenevent. Die Besucher konnten den Profis über die Schultern schauen und sich anschliessend einige Köstlichkeiten zu Gemüte führen. Das Interesse war gross, über 900 Gäste waren anwesend.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen