AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Medienmitteilung des Stadtrates Zofingen

Stadt Zofingen kauft Teil des Sennenhofs

Der Sennenhof ist ein markantes historisches Gebäude-Ensemble im Herzen der Zofinger Altstadt, dessen Südflügel verkauft werden sollte. Um das historisch bedeutsame und schützenswerte Gebäude für die Stadt zu sichern und zu verhindern, dass es auf dem Immobilienmarkt zum Spekulationsobjekt wird, hat es die Stadt Zofingen gekauft.

08.11.2019 12:00, zvg, 0 Kommentare

Das Gebäude gleich neben der Stadtkirche und der Bibliothek in der Zofinger Altstadt ist integral denkmalgeschützt. Zu seiner Einzigartigkeit trägt bei, dass es innerhalb der Altstadtmauern eines der wenigen Objekte mit Garten ist.

Der Sennenhof entstand 1731/32 im Auftrag von Johann Adam Senn-Suter (1678–1749), der 1732 zum Schultheissen gewählt wurde. Dabei wurde der Nordflügel komplett neu als Handelshaus errichtet. Der Südflügel wurde unter Einbezug eines Vorgängerbaus als Wohnhaus erstellt. 1736 konnte Senn im Sennenhof-Nordflügel eine «Seidenmühle» einrichten und zum Antrieb des Wasserrades den Stadtbach nutzen. 1749 erfolgte die Ummauerung der Gartenanlage auf der Südseite. 1753 wurde der gassenseitige Bogengang erstellt und um 1920 die Loggia zum Garten vor demSüdflügel gebaut.

Die Erbengemeinschaft Siegfried-Haefliger, über die Familie Kurt und Johanna Siegfried-Senn direkt mit dem Erbauer verbunden, ist 2015 an die Stadt Zofingen herangetreten, da sie die schützenswerte Liegenschaft aus ideellen Gründen lieber in den Händen der Stadt weiss, als sie dem freien Markt zu übergeben. Deshalb war sie auch zu gewissen Konzessionen bezüglich des Kaufpreises bereit. Der Zofinger Stadtrat hat entschieden, das strategische Objekt für die Stadt zu sichern und einer geeigneten Nutzung zuzuführen. Die beiden bisherigen Arztpraxen werden im Gebäude bleiben. Wie die Liegenschaft weiter genutzt werden soll, wird im Rahmen der Portfoliostrategie der Stadt Zofingen im Detail definiert.

Die gekaufte Liegenschaft umfasst den südlichen Teil des Sennenhofs, bestehend aus einem kleinen und einem grossen Gebäude mit einem stattlichen Garten mit überdachter Laube. Ebenfalls dazu gehört die Hälfte des Innenhofs.

Altstadt | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk Sabina Freiermuth und Christian Glur antworten auf die grüne Welle Im ZT-Talk analysieren FDP-Grossrätin Sabina Freiermuth und SVP-Grossrat Christian Glur das Wahlergebnis vom letzten Sonntag – und sagen, was sie in den nächsten vier Jahren im Parlament erreichen wollen. Ausstellung Odyssee huber.huber, Kunsthaus Zofingen Die Grundlage jeglichen Lebens: Wasser Was spielt der Mensch für eine Rolle in Bezug auf Wassermangel in einer im Überfluss lebenden Gesellschaft? Vom 14. November 2020 bis zum 14. Februar 2021 findet im Kunsthaus Zofingen eine Ausstellung der Künstler huber.huber statt, die sich mit dieser Thematik beschäftigt. ZT-Talk mit Julia Knapp, Literaturtage Zofingen 2020 Hat Lesen jetzt wieder Hochkonjunktur? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Julia Knapp, Programmleiterin der Literaturtage Zofingen, über lohnende Lektüre für lange Nächte. Das Kulturleben in der Region kehrt langsam zurück Schaukästen sollen sich wieder «füllen» Ab Anfang Oktober sind Grossveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmenden mit entsprechendem Schutzkonzept wieder möglich. Der Regionalverband zofingenregio unterhält elf grüne Schaukästen, die an gut frequentierten Stellen in den Mitgliedsgemeinden Aarburg, Oftringen, Pfaffnau, Rothrist, Strengelbach, Uerkheim und Zofingen platziert sind. Veranstalter, Institutionen und Gewerbetreibende aus der Region können diese Info-Stellen kostengünstig als Werbeflächen für ihre – auch kleineren – Veranstaltungen und Dienstleistungen nutzen. ZT-Talk mit This Rohr Ist die Schule im Ausnahmezustand? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Gesamtschulleiter This Rohr über fleissige Schüler, hartnäckige Viren und besorgte Eltern. Tell a Story 2020 Mit Tanz Geschichten erzählen Am letzten Samstag, dem 29. August 2020, fand in der Kleinen Bühne Zofingen das jährliche von Lea Nardon organisierte Tanzevent «tell a story» statt. Ich durfte für Regiolive dabei sein - und war begeistert! ZT-Talk mit Mark Schönenberger Was bedeutet das Aus der NAB für die AKB? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Mark Schönenberger, Regionalleiter der AKB Zofingen, über die Risiken im Immomarkt, neue Kundenbedürfnisse und die veränderte Bankenlandschaft im Aargau. Neues Tanzvideo zu reevah's Song «Check it» Hip-Hop aus der Region Beat, Rap, Tanz, Video - alles aus der Region! ZT-Talk mit Daniel Frischknecht 1000-Franken-Bussen für Litterer? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Daniel Frischknecht, Präsident der Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt (IGSU), über vermüllte Grillplätze, dreckige Strassen und das Image der Schweiz als sauberes Land. ZT-Talk mit Alex Hürzeler Reicht eine «situative Maskenpflicht»? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Bildungsdirektor Alex Hürzeler über den Kampf gegen das Virus in den Aargauern Schulzimmern.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen