AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Die Zerstörung im Dreierpack

Ramooswald schwer getroffen

Auch der Ramooswald in Strengelbach ist von den Sturmtiefs Burglind, Evi und Friederike in Mitleidenschaft gezogen worden.

28.01.2018 11:20, bang, 0 Kommentare

Wer in den letzten Tagen den Vitaparcours in Strengelbach nutzen wollte, musste mit «leichten» Blockaden rechnen. Bis heute sind mehrfach Wege von entwurzelten Bäumen versperrt, wobei sich ein Durchkommen oftmals als  äusserst schwierig entpuppt. Wer trotz lang-ersehnter Ausrede, nicht joggen zu gehen, den Vitaparcours nutzen will, muss auf andere Wege ausweichen. 

Neues aus der Region | Strengelbach

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


In Schlierbach fand am Sonntagnachmittag der Fasnachtsumzug statt Viel Hintergründiges und Wildes zu bestaunen Wilde, aber auch mit viel Scharfsinn gestaltete Sujets waren unter den 33 Teilnehmergruppen vertreten. Beste Stimmung herrschte beim Fasnachtsumzug am Samstagnachmittag in Dagmersellen Vielseitig bunt ging’s mächtig rund 56 Teilnehmergruppen, davon 18 Guggenmusiken, sorgten neben dem herrlichen Frühlingswetter für gute Laune. Die Fröschenzunft lud am Sonntag zur beliebten Seniorenfasnacht ins Forum Triengen ein Indianer, Goldschürfer und Banditen Bei der Demaskierung an der Seniorenfasnacht Triengen gab es die ein oder andere Überraschung. Jubiläumsumzug lockte am Sonntag eine gewaltige Zuschauerzahl nach Roggliswil Ein riesen Spektakel Der Jubiläumsumzug anlässlich 75 Jahre Elfaver Roggliswil bot eine geniale, närrische Vorstellung, die viel Unterhaltung und Freude brachte. Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. In Uffikon hat die Fasnacht bereits am Samstag Einzug gehalten Konfetti ist das Grösste Nach Spiel und Spass offerierte die Törbelerzunft Uffikon als Organisator der Kinderfasnacht jedem Kind ein Paar Wienerli mit Brot. Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung. Die Häuser sind geschmückt, Weihnachten steht vor der Tür, nur der Schnee lässt auf sich warten Oh du schöne Weihnachtszeit Dass es keine weissen Weihnachten gibt, daran hat man sich bereits gewöhnt. Aber eine Adventszeit ganz ohne Schnee? Das ist etwas Neues. Da kann es schon vorkommen, dass man nicht in Weihnachtsstimmung gerät. Vielleicht helfen ja die Bilder von festlich geschmückten Häusern und kunstvollen Arrangements, um sich in weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Wir von regiolive, dem Surentaler und dem Oberwiggertaler wünschen allen bereits jetzt schöne Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Die Spendenaktion «Baulüüt wie mer» lockte zahlreiche Besucher an Gemütliches Beisammensein für einen guten Zweck Freitag der 13. zeigte sich in Geuensee von seiner besten Seite. Im winterlich dekorierten Werkhof der Bauunternehmung Estermann wurden auch dieses Jahr fleissig Spenden gesammelt. Die Feuerwehren Aarburg, Oftringen, Strengelbach und Zofingen prüfen den Zusammenschluss Wird es bald eine grosse regionale Feuerwehrorganisation geben? Die Gemeinderäte Aarburg, Oftringen und Strengelbach sowie der Zofinger Stadtrat können heute auf gut funktionierende Feuerwehren zählen. Um für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein, haben sich die Räte entschlossen, die regionale Zusammenarbeit weiter auszubauen. Sie beauftragen die vier Kommandos, einen Zusammenschluss der vier Feuerwehren zu prüfen und je nach Resultat bis 2022 umzusetzen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen