AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Stadttheater Olten: Vorschau «Rinaldo» 27. November 2019

Oper trifft auf Puppenspiel

Seit über 200 Jahren lässt die Mailänder Kompagnie Carlo Colla e Figli die Puppen tanzen und gestaltet mit aufwändigsten und komplexen Mitteln ein grossartiges Schauspiel auf der Bühne. Auf diese einzigartige Art präsentieren sie uns an der Seite des diesjährigen Gewinners des Opus Klassik in der Kategorie «Ensemble/Orchester», der lautten compagney BERLIN, Händels Erfolgsoper «Rinaldo».

14.11.2019 09:00, zvg, 0 Kommentare

Für seinen ersten London-Aufenthalt 1711 schrieb der bisher in Italien lebende Georg Friedrich Händel dem englischen Publikum in kürzester Zeit die Oper Rinaldo. Mit einer waghalsigen Mischung aus Zauberoper und Kriegsdrama kreierte er für das Londoner Publikum ein wahrhaftes Musikspektakel: Das Libretto sah vor, dass Personen von Falltüren verschluckt und von Rauchwolken verhüllt, von feuerspeienden Drachen begleitet und auf der Bühne verwandelt werden sollten. Besonders ein Effekt prägte sich aber bei allen Beteiligten ein: Es waren lebendige Spatzen auf der Bühne!

Zu der kurzen Entstehungszeit der Oper trug die von Händel angewandte Patchwork-Kunst Wesentliches bei: Der Komponist entlehnte ca. 15 Musiknummern aus vergangenen Kompositionen und versah sie mit neuen Texten. So entstand mit Rinaldo ein Sammelsurium seiner bisher schönsten Melodien. Das trifft auch auf die wohl bekannteste Arie der Oper zu: «Lascia ch’io pianga», die vorher bereits in zwei anderen Werken des gebürtigen Sachsen erklang.

Mittwoch, 27. November (19.30 Uhr): Rinaldo. Stadttheater Olten.

Tickets: 70.- / 60.- / 50.- Franken.

Vorverkauf: www.stadttheater-olten.ch, www.kulturticket.ch
oder Tel. 062 289 70 00.

Bühne | Freizeit | Kultur | Olten

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk mit Giuseppe Gracia Wie gut verkauft sich ein Vatikan-Thriller? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Bistumssprecher, Kolumnisten und Schriftsteller Giuseppe Gracia über Corona, «Blick»-Kolumnen und seinen neuen Roman «Der letzte Feind». Während einer Woche feiert das KINOKONI in Olten Neueröffnung. Lerne das KINOKONI kennen! Bereits im letzten Winter haben die aufwändigen Umbauarbeiten im ehemaligen youcinema begonnen und kurz darauf durfte das neue Boutique-Kino, welches nun den Namen KINOKONI trägt, eröffnen. Die geplante Feier musste aus bekannten Gründen verschoben werden. Umso mehr freuen wir uns nun, unser neustes Herzstück endlich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Tell a Story 2020 Mit Tanz Geschichten erzählen Am letzten Samstag, dem 29. August 2020, fand in der Kleinen Bühne Zofingen das jährliche von Lea Nardon organisierte Tanzevent «tell a story» statt. Ich durfte für Regiolive dabei sein - und war begeistert! youcinema Oftringen Feel Alright Music-Night im Street Food Court Der Street Food Court im youcinema Oftringen stillt neuerdings nicht nur Hunger und Durst, sondern auch die Lust nach Musik und Unterhaltung. In der monatlich stattfindenden «Feel Alright Music-Night» treten verschiedene Bands auf und verwandeln den Street Food Court in eine Konzertbühne: «So let’s get together and feel alright!» Jetzt ist definitiv Schluss Das Waldtheater Brittnau hat ausgespielt Nach fünf Spielsaisons von 2011 bis 2019 sowie einer Kleinproduktion anlässlich des Dorffestes 2016 wird das Waldtheater Brittnau definitiv aufgelöst. Zwar wurde für 2021 von der Gemeinde nochmals ein letzte Bewilligung in Aussicht gestellt, doch weil das Freilichttheater zum Säli-Schlössli-Jubiläum auf das nächste Jahr verschoben werden musste und dort mehrere Personen aus dem Waldtheater-Team beteiligt sind, ist eine weitere Produktion bei der Fennern nicht möglich. Ausführliche Vorschau Stadttheater Olten Spielplan: Saison 20/21 Nach dem Stillstand kann nun der Betrieb im Stadttheater Olten wieder aufgenommen werden und die seit langem geplante Spielzeit 20/21 publiziert werden. Sie führt einmal mehr einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne, aus Loka­lität und Weltgrösse, aus Humor und Ernst fort. Diese einzigartige Mischung bietet einem jeden das passende Programm. Endlich wieder Kino! Am 6. Juni öffnet KinoKoni seine Filmhäuser wieder Ab dem 6. Juni werden bei KinoKoni, youcinema & Co endlich die Projektoren und Popcorn-Maschinen wieder zum Leben erweckt - natürlich mit Schutzkonzept! ZT-Talk mit Peter Siegrist Fällt der Badespass ins Wasser? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Stadtrat und Gastronomen Peter Siegrist über die Badesaison 2020, das Kinderfest 2021 und die Folgen des Lockdowns für die Beizen. Zofingen in der Schweizer Rapszene «Ohni Musig chönnti glaub ned lebe» Der Zofinger Luca Rizzo will als «reevah» seiner Leidenschaft nachgehen und Zofingen in der Schweizer Rapszene vertreten. Seine EP «48» wird im Juni auf allen Streaming-Seiten verfügbar sein. ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen