AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Nachgefragt bei Stefan Ulrich, Geschäftsführer Region Olten Tourismus

Olten: Fokus auf die Kultur

Olten begrüsst Veranstaltungen, die qualitativ und ethisch zu den Werten passen.  | Bild: zvg

19.07.2019 10:46, dev, 0 Kommentare

Stefan Ulrich, Olten ist Verkehrsknotenpunkt. Der ideale Ort für Veranstaltungen. Nutzen Sie diesen Vorteil?
Wir planen oder koordinieren Events nicht aufgrund unserer geographischen Lage und der verkehrstechnischen Situation. Für einen Veranstalter kann der ÖV-Anschluss allerdings schon ein Auswahlkriterium sein.

Wo sind in Olten die kritischen Faktoren in Bezug auf Openair-Veranstaltungen?
Grundsätzlich begrüssen wir Veranstaltungen, die qualitativ und ethisch zu unseren Werten passen. Der kritische Punkt ist die Standortfrage, es gibt zwei, drei Hotspots, die sehr begehrt sind. Die Kirchgasse zum Beispiel ist während des ganzen Jahres gut mit Veranstaltungen bespielt.

Spüren Sie Widerstand aus der Bevölkerung oder dem Gewerbe?
In der Planung achten wir darauf, die Stadt nicht zu sehr mit Veranstaltungen zu belasten. Keine Überbeanspruchung. Das Gewerbe, aber auch Anwohnerinnen und Anwohner wollen wir so gut es geht in Veranstaltungen miteinbeziehen. Je nach Veranstalter gelingt das besser oder weniger gut. Ganz wichtig ist immer der Dialog.

Wie wollen Sie Olten als Austragungsort positionieren?
Wir legen den Fokus auf die Kultur. Mit unserem einzigartigen Schweizer Schriftstellerweg, der übrigens ausgebaut wird, kann man Literatur wunderbar auch als Outdoor-Event geniessen.

Magazin | Olten

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mein Freundebuch Thomas Widmer Thomas Widmer aus Küngoldingen züchtet seit bald 20 Jahren auf drei Hektaren an sieben Standorten in der Region Christbäume. Mein Freundebuch Walter Bloch Walter Bloch ist OK-Präsident des New Orleans Meets in Zofingen und des Zofinger Stadtfestes. Erholen tut er sich auf dem Atemweg. Das Piratenmärchen im Stadttheater Olten Pippi in Taka-Tuka-Land Packende Musik, ein aufregendes Abenteuer und unendlich viel Spass! Das stärkste Mädchen der Welt kommt mit einem temporeichen Bühnenspektakel auch nach Olten. Radio Inside «onTour» Weihnachtsbus des Busbetriebs Olten Gösgen Gäu: «E gueti Sach!» Stadttheater Olten: Vorschau «Rotkäppchen» 15. Dezember 2019 Weihnachtsmärchen im Stadttheater Olten: Rotkäppchen Rotkäppchen, die Grossmutter und der Wolf – wer kennt sie nicht, diese einfache und doch faszinierende Geschichte der Gebrüder Grimm? Stadttheater Olten: Vorschau «Heisenberg» 11. Dezember 2019 Heisenberg «Ich habe noch nie ein Stück über zwei Figuren geschrieben, denen es zusammen besser geht als es jedem für sich allein ging.» - Simon Stephens, Autor Feusi schliesst die Lücke Neue KV-Ausbildung in Zofingen ab 2020 Feusi startet im August 2020 ihr Angebot im Berufsbildungszentrum Zofingen. Stadttheater Olten: Vorschau «Christmas in Swing» 14. Dezember 2019 I’m dreaming of a white Christmas «Christmas In Swing ist eine Erinnerung an die Zeit, als wir Kinder waren, an unsere Weihnachtszeit – Ihre und meine» - Andrej Hermlin Kochen mit André Häfliger Weihnächtliche, mediterrane Gemüsepfanne aus dem Ofen Wer es um die Festtage auch mal etwas weniger üppig mag, dem empfehlen wir diese schmackhafte Gemüsepfanne mit Trutenfleischfetzen und Süsskartoffeln. Dazu passt ein farbenfroher Wintersalat mit Kürbis und ein leckeres Ruchbrot. Benjamin Giezendanner und Daniel Hölzle im «grünen» Interview Wenn Giezi ein Hölzle schlägt Politiker Benjamin Giezendanner (Nationalrat/SVP) und Daniel Hölzle (Grossrat/GP) im Weihnachtstest. Ihre Gemeinsamkeit: die Farbe Grün. Bei Daniel ist sie Programm – bei Benjamin im Partei-Logo.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen