AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Kulturcafé Obristhof

Neujahrs-Brunch mit Denise Donatsch im Obristhof

inger-Songwriterin Denise Donatsch aus Olten.  | Bild: André Albrecht

Die Singer-Songwriterin Denise Donatsch aus Olten begrüsst das neue Jahr mit ihren chrakteristischen Mundartsongs am Sonntag, 20. Januar 2019, im Kulturcafé Obristhof. Daneben wartet ein reichhaltiges Brunchbuffet auf die Gäste.

15.01.2019 08:53, zto, 0 Kommentare

Was will man mehr, als am Sonntagmorgen in der heimeligen Obristhof-Stube einen leckeren Brunch zu guter Musik geniessen. Die gepflegten Klänge kommen an diesem Tag von Denise Donatsch aus Olten. Sie ist mit dem momentanen Bandprojekt bereits seit 2016 unterwegs und konnte im Frühling 2018 ihr Debutalbum taufen. Im Obristhof hat die Solothurnerin den Perkussionisten Philipp Klay, den Bassisten Viktor Del Ponte, die Backgroundsängerin Bettina Wyss Siegwart und am Piano Jan Freicher mit im Gepäck. 

Denise Donatsch, Sängerin und Kopf der Band, hatte den ersten offiziellen Auftritt als Sängerin mit 5 Jahren an der Hochzeit von Freunden ihrer Eltern: «Mein Vater spielte die Gitarre und meine Schwester und ich sangen.» Mit 15 Jahren komponierte Donatsch ihre ersten Songs. Das Publikum setzte sich damals aus einer Handvoll Freunde oder Passanten in Unterführungen oder auf öffentlichen Plätzen zusammen. Nach einer spannenden und lehrreichen Zeit in in der Musicalshowgruppe I Quattro von Damian Meier erwachte bei der Oltnerin der Wunsch, sich auch beruflich mehr den Künsten zu widmen. Sie besuchte die 3-jährige Berufsausbildung zur Musicaldarstellerin in Bern an der Swiss Musical Academy und konnte mit vielen hervorragenden Lehrern arbeiten. Es folgte eine aufregende Zeit in verschiedenen Theatern und Produktionen, in der sie nicht nur als Sängerin, sondern auch als Tänzerin und Schauspielerin gearbeitet hat, unter anderem im Casino Theater Winterthur mit Joachim Rittmeyer und Patrick Frey. «Mir wurde in dieser Phase aber immer mehr bewusst, dass mein Herz für die Musik schlägt und fokussierte mich mehr und mehr auf meine gesangliche Performance. Ich sang in Rock-, Country-, Blues- und Jazzbands. Auch begann ich wieder, eigene Lieder zu schreiben und fand so schliesslich wieder zu meinen musikalischen Wurzeln zurück. Mit jeder Menge Erfahrung und Inspiration im Gepäck, startete ich 2016 schliesslich mein eigenes Bandprojekt, mit schweizerdeutschen Kompositionen», schwärmt Donatsch.

Als geborener Querkopf, als Luftschlossarchitektin und Tagträumerin holt sich die Sängerin ihre Inspiration zum Songwriting aus dem Bekannten und Alltäglichen. In ihren Songs erzählt sie davon, gelegentlich aus der kleinen Mittelland-Schweiz einfach abzuhauen - und wenn es nicht geht, dann wenigstens Unveränderliches zu ändern, Grenzen auszuloten, es andersrum zu sehen und wenn immer möglich den Rahmen zu sprengen.

Beim Neujahrs-Brunch kommt auch der Gaumen nicht zu kurz. Es wird ein reichhaltiges Brunchbuffet mit vielen Köstlichkeiten bereitstehen. Dank Butterzopf, Rührei, Käse- und Fleischplättli geht die Liebe zur Musik nebenbei auch durch den Magen. Das heimelige Ambiente der Obristhof-Stube rundet das Ganze ab.

Das Brunchbuffet ist ab 09.30 Uhr geöffnet. Die Band spielt ab 10 Uhr. Der Platz ist beschränkt und es wird empfohlen den Vorverkauf  auf  oder via Homepage zu benutzen.

Ausgang | Bühne | Kultur | Musik | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Musik & Theater Zofingen Russische Klänge mit Cello und Klavier bei Musik & Theater Zofingen Mystik, Kühnheit, Schwung und Provokation – all dies ist im Konzert «Russian Tunes – alles, was das Herz begehrt» am 27. November 2019 bei Musik & Theater Zofingen dabei. Mit Werken von Sergej Rachmaninov, Dmitri Schostakowitsch, Sergej Prokofiev und Rodion Schtschedrin zeigen der Aargauer Cellist Christoph Croisé und der Pianist Alexander Panfilov die vielen Facetten des Zusammenspiels von Cello und Klavier. Ausstellung im Kleinformat Malerei als Gegengewicht zur Flüchtigkeit Am Samstag, 23. November 2019 um 16.00 Uhr eröffnet Petra Bürgisser ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die Oltnerin befasst sich mit der Öl-Malerei und zeigt bis zu 12 Gemälde im Obristhof. Die Ausstellung dauert bis am 21. Dezember 2019. Stadttheater Olten: Vorschau «Rinaldo» 27. November 2019 Oper trifft auf Puppenspiel Seit über 200 Jahren lässt die Mailänder Kompagnie Carlo Colla e Figli die Puppen tanzen und gestaltet mit aufwändigsten und komplexen Mitteln ein grossartiges Schauspiel auf der Bühne. Auf diese einzigartige Art präsentieren sie uns an der Seite des diesjährigen Gewinners des Opus Klassik in der Kategorie «Ensemble/Orchester», der lautten compagney BERLIN, Händels Erfolgsoper «Rinaldo». Stadttheater Olten: Vorschau «Der kleine Drache Kokosnuss» 23. November 2019 Der kleine Drache Kokosnuss Man kennt ihn aus Büchern, dem Fernsehen und dem Kino. Jetzt ist der kleine Drachen Kokosnuss auch live auf der Bühne zu erleben. Und natürlich sind auch seine Freunde, der Fressdrachenjunge Oskar und das kluge Stachelschwein Matilda mit dabei. Das Konzert-Highlight am 14. November 2019 im youcinema Oftringen Shakira auf der grossen Kinoleinwand Emotionale Momente, prägende Erlebnisse und grossartige Musik: El Dorado World Tour bringt die atemberaubende Show des Weltstars auf die Kinoleinwand. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets für das Konzert-Highlight am Donnerstag dem 14. November 2019 im youcinema Oftringen. ZT-Talk ZT-Talk mit Ralph Bürge: Wie krempeln Babyboomer die Altersvorsorge um? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Ralph Bürge, Geschäftsführer des Alterszentrums Lindenhof, über das Leben im Alter und die Zukunft der Spitex-Dienste. Weihnachtskurse im Obristhof Kampf der Plastikfolie Mit den zwei Kursen «MiniWält Magnete» und «Zero-Waste – Wachstuch statt Plastik- oder Alufolie» bietet der Obristhof in Oftringen eine gute Gelegenheit um ein tolles Geschenk für Weihnachten selbst zu machen. Und nicht nur das, mit den beiden Kursen tut man auch der Umwelt einen grossen Gefallen. Sonntag, 10. November 2019, Stadtsaal Zofingen Pippi zu Besuch in Taka-Tuka-Zofingen (Verlosung) Am Sonntag kommt die legendäre Pippi Langstrumpf bei Musik & Theater Zofingen im Stadtsaal zu Besuch. regiolive.ch verlost 3x2 Gratis-Tickets. Freizeitzentrum Obristhof - Oftringen - Samstag, 09. November 2019 Martinimarkt im Obristhof Der traditionelle Martinimarkt im Freizeitzentrum Obristhof in Oftringen findet am Samstag, 09. November 2019 statt. Das bunte Markttreiben mit verschiedenen Ständen und Attraktionen für Jung und Alt findet im und rund um den ganzen Obristhof zwischen 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Fürs leibliche Wohl ist mit dem legendären Spaghettiessen des italienischen Elternvereins während der Mittagszeit gesorgt. Zudem werden tagsüber selbstgemachte Holzofenbrote und Zöpfe sowie ein reichhaltiges Buffet an Kuchen und Kaffee angeboten. Halloween Dinner & Party auf dem Wasserschloss Wyher Ettiswil Schaurig-Schöne Partynacht (Verlosung) 1304 erstmals urkundlich erwähnt, im Hochmittelalter von Patrizierfamilien bewohnt, 1963 von einem Brand zerstört und nun wartet es auf dich! - Noxiris & Schloss Wyher laden ein zum Halloween Dinner & Party auf dem Wasserschloss Wyher. Regiolive.ch verlost 2x2 Gratis-Tickets für die Afterparty am Donnerstag, dem 31. Oktober, auf dem Schloss in Ettiswil.
Neue Artikel werden geladen
zurück