AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Lindenhof Oftringen

Mehr als einfach «nur wohnen»

Hauseigentümer Matthias Gerhard (links), seine Frau Zuzana und Geschäftsführer vom «Lindenhof» in Oftringen, Ralph Bürge, bieten in den Wohnungen am Juraweg ein Rundum-sorglos-Paket an.  | Bild: Regina Luethi

Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen.

10.02.2020 12:00, Regina Lüthi, 0 Kommentare

Wer grundsätzlich die Dienstleistungen des «Lindenhofs», dem Kompetenzzentrum für das Wohnen im Alter nutzen will, muss nicht zwangsläufig bedürftig sein oder der älteren Generation angehören. Dass sich die Philosophie des Oftringer Hauses, die Dienstleistungen allen zur Verfügung zu stellen, bewährt, ist bereits über die Grenzen der Region hinaus bekannt und werden gerne in Anspruch genommen.

Nun gibt es eine Zusammenarbeit mit einem Hauseigentümer in Wikon, die es in der Konstellation bisher nirgends gibt: Wer einen Mietvertrag am Juraweg 4 unterschreibt, wird automatisch Gönner des «Lindenhofs». Der Mieter erhält die Möglichkeit, die Dienstleistungen des «Lindenhofs» zu nutzen, ohne jegliche Verpflichtung. Der Gönnerbeitrag wird vom Hauseigentümer Matthias Gerhard übernommen. «Die Wohnungen sind grundsätzlich schon so gebaut worden, dass das Wohnen im Alter hier möglich ist. Die Zusammenarbeit hat sich eigentlich eher zufällig angeboten. Nun erhalten die Mieter ein Rundum-Sorglos-Paket», so Matthias Gerhard. Die Wohnungen sind rollstuhlgängig, es gibt einen Lift, der Standard der Einrichtung ist hoch.

Es besteht keinerlei Verpflichtung für die Mieter

Der Geschäftsführer vom Lindenhof Oftringen, Ralph Bürge freut sich über das Abkommen. «Wir bieten vom Catering über den Concierge-Dienst bis zu hauseigenen Dienstleistungen die ganze Palette an. Trotzdem ist niemand verpflichtet, uns in Anspruch zu nehmen.» Gerade in der heutigen Zeit, wo die Freizeit oft knapp bemessen ist, können die Angebote wieder Raum für das Wichtige im Leben schaffen. Vor allem der Concierge-Dienst kann sich in manchen Situationen als wertvoll erweisen. «Unsere Mitarbeiter putzen Wohnungen, betreuen Haustiere während der Ferien und sorgen für einen vollen Kühlschrank,» so der Lindenhof-Chef. Die Angebote gelten natürlich für alle Generationen. Der grosse Vorteil bei dem Ganzen ist aber dennoch klar: Wer sich in eine der Wohnungen dauerhaft niederlässt, kann beruhigt «alt werden». Wer die Dienstleistungen in Anspruch nimmt, kennt die Vorzüge, die Mitarbeiter und die Arbeitsweise. «Vertrauen ist die Grundlage von Allem», so Ralph Bürge. «Die Wohnungen sind prädestiniert dafür, den Service anzubieten.» Hauseigentümer Matthias Gerhard ergänzt: «Wir setzen hier bewusst auf hohe Standards und Lebensqualität unabhängig vom Jahrgang. Dennoch kann man sich hier sorgenfrei auf das Alter freuen.»

Wichtig ist, dass sich die Gönnerschaft auf die Wohnung bezieht und nicht auf die Mieter. Es muss niemand befürchten, plötzlich namentlich irgendwo geführt zu werden, geschweige denn dass er eine Verpflichtung eingeht. Wer nicht will, darfs auch bleibenlassen – die Gönnerschaft wird nur spürbar, wer die Dienstleistungen des Oftringer Lindenhofs in Anspruch nehmen möchte.

Oftringen | Zofingen | ZT-Talk

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk mit Giuseppe Gracia Wie gut verkauft sich ein Vatikan-Thriller? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Bistumssprecher, Kolumnisten und Schriftsteller Giuseppe Gracia über Corona, «Blick»-Kolumnen und seinen neuen Roman «Der letzte Feind». ZT-Talk mit Dieter Egli Geht es mit dem Service public bachab? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit SP-Regierungsratskandidat Dieter Egli über gefährdete Jobs, aufbegehrende Frauen und provozierende Plakate. ZT-Talk mit This Rohr Ist die Schule im Ausnahmezustand? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Gesamtschulleiter This Rohr über fleissige Schüler, hartnäckige Viren und besorgte Eltern. Tell a Story 2020 Mit Tanz Geschichten erzählen Am letzten Samstag, dem 29. August 2020, fand in der Kleinen Bühne Zofingen das jährliche von Lea Nardon organisierte Tanzevent «tell a story» statt. Ich durfte für Regiolive dabei sein - und war begeistert! ZT-Talk mit Mark Schönenberger Was bedeutet das Aus der NAB für die AKB? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Mark Schönenberger, Regionalleiter der AKB Zofingen, über die Risiken im Immomarkt, neue Kundenbedürfnisse und die veränderte Bankenlandschaft im Aargau. youcinema Oftringen Feel Alright Music-Night im Street Food Court Der Street Food Court im youcinema Oftringen stillt neuerdings nicht nur Hunger und Durst, sondern auch die Lust nach Musik und Unterhaltung. In der monatlich stattfindenden «Feel Alright Music-Night» treten verschiedene Bands auf und verwandeln den Street Food Court in eine Konzertbühne: «So let’s get together and feel alright!» ZT-Talk mit Barbara Thür und Anne-Kathrin Witschi Tierdrama Oftringen: Was sind die Lehren? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Kantonstierärztin Barbara Thür und der Teamleiterin der Primärproduktion Anne-Kathrin Witschi über falsche Tierliebe, nachlässige Tierhalter und konsequenten Tierschutz. Neues Tanzvideo zu reevah's Song «Check it» Hip-Hop aus der Region Beat, Rap, Tanz, Video - alles aus der Region! ZT-Talk mit Daniel Frischknecht 1000-Franken-Bussen für Litterer? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Daniel Frischknecht, Präsident der Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt (IGSU), über vermüllte Grillplätze, dreckige Strassen und das Image der Schweiz als sauberes Land. ZT-Talk mit Alex Hürzeler Reicht eine «situative Maskenpflicht»? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Bildungsdirektor Alex Hürzeler über den Kampf gegen das Virus in den Aargauern Schulzimmern.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen