AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Ausstellung im Kleinformat

Malerei als Gegengewicht zur Flüchtigkeit

 | Bild: Petra Bürgisser

Am Samstag, 23. November 2019 um 16.00 Uhr eröffnet Petra Bürgisser ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die Oltnerin befasst sich mit der Öl-Malerei und zeigt bis zu 12 Gemälde im Obristhof. Die Ausstellung dauert bis am 21. Dezember 2019.

15.11.2019 09:00, Alain Hurni, 0 Kommentare

Petra Bürgisser absolvierte eine kaufmännische Ausbildung und entschied sich nach zwei Jahren im Buchhaltungswesen in einen kreativeren Bereich zu wechseln. So konnte die Solothurnerin 2010, nach einem zweijährigen Vorkurs, an der Fachhochschule Luzern Design & Kunst ihr Studium beginnen. Nach dieser Ausbildung wechselt Bürgisser direkt in die Selbständigkeit. «Dies hat nur funktioniert, weil ich bereits während dem Studium viele Aufträge erhielt und mir so ein gutes Netzwerk erarbeiten konnte.» Meint die Künstlerin. So designt sie nun als Illustratorin Flyer und Plakate für diverse Veranstaltungen, gestaltet das Monatsprogramm vom Kulturlokal Coq d’or, bemalt Wände in der Galicia Bar in Olten, kreiiert Weihnachtskarten für Firmen, gestaltet CD-Covers für Musiker, Bücher, Magazine oder macht das Layout für Brett- oder Kartenspiele. Ihr Arbeitsspektrum ist gross. «Überall, wo es Zeichnungen braucht, kommen Illustratoren zum Einsatz.» erklärt Bürgisser.

Petra Bürgisser: Fand in der Öl-Malerei einen Ausgleich.  | Bild: Petra Bürgisser

Seit gut zwei Jahren widmet sich die Oltnerin in der Freizeit der Ölmalerei. Für sie ist dies ein wichtiger Ausgleich zum Beruf. «Illustrationen für Printmedien sind schnelllebig. Ein Gemälde bleibt hingegen für eine lange Zeit erhalten. Die investierte Arbeit ist länger sichtbar und ich merkte, dass ich dies zum Ausgleich brauche», sagt Bürgisser. 2017 erhielt sie den Förderpreis Bildende Kunst des kantonalen Kuratoriums für Kulturförderung. Dadurch konnte sie ihre Illustrationsaufträge etwas reduzieren und sich auf die Öl-Malerei fokussieren. «Dadurch konnte ich mich weiter entwickeln und bin nun bereit für die erste Solo-Ausstellung meiner Öl-Gemälde.»

Die Öl-Malerei von Petra Bürgisser können an der Vernissage am 23. November 2019 ab 16 Uhr und dann zu den normalen Caféöffnungszeiten von Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 11 Uhr bestaunt werden. Die Ausstellung dauert bis am 21. Dezember 2019. Weitere Infos findet man auf der Homepage des Obristhofes (www.obristhof.ch).

Die Ausstellungsreihe «Kleinformat» stellt Kunstschaffenden aus der Region Olten-Zofingen eine Plattform zur Vefügung. Jeden Monat zeigt eine neue Künstlerin oder ein neuer Künstler seine Werke dem Obristhofpublikum. Nach einer Vernissage mit Apéro stehen die Werke während den Caféöffnungszeiten einen Monat lang zur Besichtigung. Die Kunstschaffenden können ihre Werke zum Verkauf anbieten.

Freizeit | Kultur | Kunst | Oftringen | Olten

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Kursprogramm des Obristhof Oftringen Bunt wie ein Wald im Frühling Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Frühling/Sommer. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen Das Neuste aus der Region Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Eröffnung des Holiday Inn Express Der Test war erfolgreich – seit Montag ist das Hotel eröffnet Aarburg/Oftringen Das Holiday Inn Express ist ab heute offiziell eröffnet. Vorher wurde aber noch ein Testlauf gestartet. Der verlief zur vollen Zufriedenheit für alle Beteiligten. Die Operetten-Revue «Frau Luna» im Stadttheater Sursee ist von A bis Z opulent und wird mit viel Leidenschaft präsentiert Berlin und den Mond nach Sursee geholt Grosses Kino bietet das Ensemble des Stadttheaters Sursee dem Publikum mit der Aufführung der Operetten-Revue «Frau Luna».
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen