AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Eingekehrt

Made in Punjab

Indische Spezialitäten in Zofingen.

 | Bild: schwe

Zofinges Gastronomie wird immer internationaler: seit einigen Wochen zählt mit «Made in Punjab» nun auch ein indisches Restaurant dazu. Das Mittagsbuffet in ebendiesem hat schon jetzt zahlreiche Fans.

25.06.2019 20:19, dev, 0 Kommentare

Indisch in Zofingen? Davon wusste ich bis letzten Donnerstag ehrlich gesagt nichts. Also schnell hin in Begleitung von Frau und Mutter. Das Wetter war prima, also nahmen wir an einem der Tischchen – das Mobiliar ist in den indischen Landesfarben gehalten – Platz und liessen uns vom sympathischen Chef erklären, wie das funktioniert mit dem Essen: Die Stufen runter ins Lokal, Teller fassen und aus den Kupferkesseln schöpfen, soviel man möchte. Und so oft man möchte. Und das für 17 Franken 90! Also machten wir uns über eine Art Fischknusperli, Gemüse-Pakoras, Linsen- und Gemüse-Curry und viele köstliche Raitas und Saucen von mild bis feurig her. Lamm- und Poulet-Curry hat’s übrigens auch. Und natürlich Reis – süssen und nature. Und erst das Naan-Brot, das in einem eigens aus Indien importierten Ofen à la Minute gebacken wird! Für jene, die auf etwas Rohkost nicht verzichten wollen, gibt’s Tomaten-Gurken-Zwiebel-Salat und einen Chabis-Apfelsalat.


Blick in den Gewölbekeller.

Ein Blick in den Gastraum im Gewölbekeller.  | Bild: schwe


Das Essen ist nicht nur frisch und hausgemacht - das gilt auch für die Saucen und anderen Beilagen -  sondern auch bekömmlich, wenn man grössere Mengen davon ist – und das tun die meisten, wie mir scheint. Es ist einfach zu lecker, um nicht ein zweites oder drittes Mal in den sehr stilvoll, mit dezentem indischen Flair eingerichteten Gewölbekeller runter ans Buffet zu pilgern. 


Klar, das Wetter ist gut und es findet gerade der Monatsmarkt statt bei unserem Besuch, der Publikumsaufmarsch ist trotzdem beeindruckend für ein Restaurant, das erst wenige Wochen geöffnet hat. Beliebt ist das Made in Punjab über den Mittag offensichtlich auch als Take Away: zahlreiche Gäste verlassen nach dem Buffetbesuch mit prall gefüllten Styroporboxen (für 12 Franken) in der Hand das Lokal.

Abends kann man im Made in Punjab übrigens à la Carte essen und aus einem grossen Angebot an indischen Klassikern auswählen. Ich hoffe, meine Frau hat bereits reserviert …

Made in Punjab, Vordere Hauptgasse 47, Tel: +41 62 535 39 22
Mo –Sa: 11:00 Uhr – 14:00 Uhr, 17:00 Uhr – 22:30 Uhr; So:  17:00 Uhr – 22:30 Uhr
www.madeinpunjab.ch

Eingekehrt | Magazin | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mein Freundebuch Thomas Widmer Thomas Widmer aus Küngoldingen züchtet seit bald 20 Jahren auf drei Hektaren an sieben Standorten in der Region Christbäume. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Mein Freundebuch Walter Bloch Walter Bloch ist OK-Präsident des New Orleans Meets in Zofingen und des Zofinger Stadtfestes. Erholen tut er sich auf dem Atemweg. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. ZT-Talk ZT-Talk mit Michel Spiess: Wie haben Sie sich in Aarburg verliebt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Aarburger Stadtführer, Museumskurator und Restaurator Michel Spiess über den Charme einer Kleinstadt, Lebenskunst und Wanderungen beim Vollmond. Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen Das Neuste aus der Region
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen