AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen

Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern

Titelseite von Ludwig Haslers Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat»

Titelseite von Ludwig Haslers Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat»  | Bild: Verlag rüffer & rub

Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich.

17.02.2020 11:30, zvg; bang, 0 Kommentare

Frau und Herr Schweizer sind seit 1970 im Durchschnitt um zehn Jahre älter geworden, Männer werden durchschnittlich 82 Jahre alt und Frauen gar 85 Jahre. So bleibt, wenn es die Gesundheit zulässt, auch mehr Zeit nach der Pensionierung, um sich noch etwas vorzunehmen. Geht es nach Ludwig Hasler, soll diese Zeit aber mitnichten zum Ausruhen oder zur Selbstverwirklichung genutzt werden. Die noch vorhandene Energie soll im Gegenteil eingesetzt werden, um junge Menschen zu fördern, die sich noch entwickeln und dann ihrerseits etwas weitergeben können.

Ludwig Hasler, selbst 75 Jahre alt, ist Autor, Kolumnist und reist nach wie vor für Vorträge und Lesungen durch die ganze Schweiz. In seinem aktuellen Buch plädiert er dafür, sich nach der Pensionierung am, wie er es nennt, gesellschaftlichen Lastenausgleich zu beteiligen.

Ein spannendes Buch für all diejenigen, die weiterhin aktiv sein möchten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Leserei Zofingen statt. Der Eintritt ist frei und am Schluss sind alle Gäste herzlich zu einem Apéro eingeladen.

Freizeit | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 13, 14 Endlich wieder frei wie ein Vogel – oder doch nicht? Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Abschluss-Bericht von den letzten Tagen. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 10, 11, 12 Freiheitsentzug? Der Mensch gewöhnt sich an alles Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht von den Tagen 10, 11 und 12 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 9 Geruchs- und Geschmackssinn haben sich verabschiedet Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 9 in der Isolation. ZT-Talk mit Christiane Guyer Mit grüner Politik aus der Krise? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Zofinger Stadträtin Christiane Guyer über die Lehren aus der Krise, die Wahlen im Herbst und ihre geplante Kandidatur für den Regierungsrat. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 8 Die «Russen» Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 8 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 7 Eingesperrt! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 7 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 6 Positiv! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Nun hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 6 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 5 Erhöhte Körpertemperatur Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Sein Bericht vom Tag 5 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 4 Zurück auf Feld 1 Nach einem positiven Covid19-Test hiess es für Julien ab in Quarantäne. Sein Bericht vom Tag 4 in der Isolation.
Neue Artikel werden geladen
zurück