AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Fähnlifresser

Leben ohne Identität

Fähnlifresser

 | Bild: schwe

Die Geschichte geht so: Als ich realisierte, dass meine ID abgelaufen war, waren meine Frau und ich mit dem Auto auf dem Weg nach Frankreich und kurz vor dem Zoll in Basel.

30.11.2018 07:00, schwe, 0 Kommentare

Sehen wollte meine ID niemand, es war schliesslich vier Uhr in der Früh. Das war im Mai 2016. Weil das so problemlos ging, vergass ich die ID schnell wieder, bis wir das nächste Mal nach Frankreich fuhren. Leider kam mir der Gedanke «ID erneuern!» erst am Tag vor der Abreise – also zu spät, um noch reagieren zu können. Dann fuhren wir nach Italien, dann wieder nach Frankreich. Jedes Mal dasselbe! Vor rund drei Monaten wollte ich darum – in der Gewissheit, dass irgendwann auch wieder eine Flugreise auf dem Programm stehen würde – endlich handeln: Ich setzte mich in diese «Pronto-Phot»-Kabine am Bahnhof Zofingen, die laut Eigenwerbung die perfekten Aufnahmen für offizielle Dokumente fertigt. Ich versuchte, den Anweisungen der Automatenstimme Folge zu leisten und meinen Kopf im vorgesehenen Oval zu platzieren, was nicht ganz einfach ist, wenn das Gesicht durch einen Bart um 20 Zentimeter verlängert wird. Nach dem dritten Versuch musste ich wohl oder übel eine Variante ausdrucken lassen, obwohl ich ahnte, dass das nicht gut kommt – denn Geld zurück und abbrechen ist bei Pronto-Phot nicht vorgesehen. Auf dem Bild herrschte oberhalb meiner Stirn eine grosse, gähnende Leere, während mein Gesicht etwa da, wo man unter dem Bart das Kinn vermuten kann, abgeschnitten war. Fünf Minuten später liess ich mir auf der Einwohnerkontrolle Zofingen von netten jungen Damen bestätigen, dass das Bild absolut unbrauchbar sei. Also wieder in den Photo-Kasten, aber diesmal war ich schlauer und lehnte mich ein wenig zurück, um mein Gesicht kleiner erscheinen zu lassen. Das Resultat unterschied sich vom ersten Versuch in gar nichts. 20 Franken verlocht und immer noch kein Bild! Also noch ein Versuch. Und wieder auf die Gemeinde. Und wieder ein klares Nein. Schon 30 Franken versenkt! «Das können wir dänk selber», meinte Kollege Raphi ein paar Tage später und hatte recht: Ruckzuck war das Bild im ZT-Studio gemacht. Nun musste das Bild und vor allem das Gesicht auf dem Bild nur noch auf den Millimeter genau die klar definierten Grössen-Vorgaben erfüllen. Und auf Photopapier ausgedruckt werden. Sie werden wohl ahnen, dass mir das nicht gelang, und zwar nicht nur, weil im ganzen ZT-Medienhaus nirgends mehr Photopapier aufzutreiben war. Am Ende tat ich das, wozu mir bereits vorgängig viele wohlmeinende Menschen geraten hatten: Ich setzte mich im «Fotostudio 26» auf einen Bürostuhl und liess den freundlichen Inhaber Markus Kohler machen. Beim Verlassen des Geschäftes hatte ich nicht nur ein Bild und die Garantie von Herrn Kohler, dass dieses auch tatsächlich brauchbar sei, sondern überdies noch vier Bilder «für ins Portemonnaie», auf denen ich laut Kohler «freundlich» aussehe. Frohlockend marschierte ich zum wiederholten Mal zu den netten Damen auf die Einwohnerkontrolle und tatsächlich: ein klares Ja. Die Dame scannte nun mein Bild ein und schien zufrieden. Als sie «Jetzt brauche ich nur noch ihre Adresse, Herr Schweizer» sagte, spürte ich auf einmal dieses beängstigende Vakuum-Gefühl im Oberstübchen, das nie etwas Gutes verheisst. Was zum Teufel will ich eigentlich ständig auf der Zofinger Einwohnerkontrolle? Ich wohne in Brittnau – und das seit sieben Jahren! Fortsetzung folgt garantiert keine.

Fähnlifrässer | Magazin | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Auf dem Programm stehen viele aktuelle Produktionen Kino-Genuss pur Die grosse Leinwand im lauschigen Innenhof des Gemeindeschulhauses Zofingen ist bis am 3. August erneut Mittelpunkt für unterhaltsame Sommerabende. Auf dem Fussballplatz bei der Raiffeisenarena in Hägendorf treffen sich im August wieder vier hochkarätige internationale Frauenfussball-Teams zum 2. WomensCup 2019 Hochstehender Frauenfussball Der Eventverein Sportivo hat es wieder geschafft, für den WomensCup 2019 vier hochkarätige Frauenfussball-Teams aus Portugal, Italien und der Schweiz zu verpflichten. Der Anlass steht unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Fussballverbandes. Das Hirzenberg-Festival ruft im August zur 17. Auflage mit Konzertprogramm im Zofinger Stadtsaal und Garten Uneingeschränkte Musik-Qualität Das saisonale Highlight des Verein Kulturraum Hirzenberg dauert für einmal zwei statt drei Tage. «Wir konzentrieren unser knapp bemessenes Budget auf uneingeschränkte Qualität», erklärt Yolanda Senn Ammann. Mach mit am grossen Heitere-Multimedia-Wettbewerb Als regiolive.ch-VIP ans 29. Heitere Die Situation wiederholt sich jedes Jahr: Wochen vor dem Heitere Open Air - dieses Jahr so früh wie noch nie - sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Dank regiolive.ch habt ihr jetzt aber noch eine letzte Möglichkeit, einen Eintritt zu kommen. Was ihr dafür machen müsst? Lest! Die Begeisterung war auch an der 23. Ausgabe des New Orleans meets in Zofingen (NOMZ) ungebrochen Petrus muss ein Jazz-Fan sein Die Ankündigungen von Gewitter und Hagel machten es besuchertechnisch dem NOMZ anfänglich etwas schwer. Als dann aber klar war, dass das Gewitter noch lange nicht kommen würde, bot die Altstadt das gewohnte Bild – eine grosse Besucherzahl strömte durch die Gassen und genoss die insgesamt neun Bands auf drei Bühnen. Das bewährte musikalische Konzept wurde beibehalten. Auf dem Thutplatz ging es traditioneller zu, auf dem Kirchplatz standen die Zeichen mehrheitlich auf Blues. Feststadt Zofingen In der Stadt geht's richtig ab Der Thutplatz als Arena für ein Schwingfest, wie geil war das denn! Überhaupt: Zofingen als Kulisse für einen Outdoor-Event - passt doch immer, oder? Eingekehrt Made in Punjab Zofinges Gastronomie wird immer internationaler: seit einigen Wochen zählt mit «Made in Punjab» nun auch ein indisches Restaurant dazu. Das Mittagsbuffet in ebendiesem hat schon jetzt zahlreiche Fans. Fähnlifrässer Der Headliner ist immer derselbe Zum 29. Mal werde ich Anfang August wieder auf dem Heitern stehen und irgendetwas berichten, wenn’s denn unbedingt sein muss. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Für alle, die in diesem verlängerten Wochenende nicht in die Ferien gehen und die Region geniessen können: Alle Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen aufgelistet! Zugegeben läuft dank Sommerpause momentan nicht viel, jedoch haben es noch immer einige Events und Kino-Knüller in sich! Grillen mit André Häfliger - MIT VIDEO Brustspitzbraten vom Grill in Folie mit Ofenkartoffel 15 Minuten zubereiten, 2 Stunden garen: Bei diesem Menu überlässt man das Kochen dem Grill.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen