AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Einkehr mit Überraschung

Landgasthof Bad Lauterbach

Bad Lauterbach - Käsespätzle

 | Bild: Oliver Schweizer

Im legendären «Lutertätsch» oberhalb Oftringens war ich seit Ewigkeiten nicht mehr. Dafür erleben wir bei unserem Besuch gleich eine gewaltige Überraschung.

26.11.2019 11:03, Oliver Schweizer, 0 Kommentare

Bereits die Anfahrt durch die herbstliche Landschaft zum Landgasthof Bad Lauterbach ist ein Genuss. Der Panoramablick von der Terrasse aus ist unschlagbar. Aber hat das Restaurant überhaupt geöffnet? Es hat, klärt uns ein Baum von einem Mann namens Richi auf, der im Biergarten am Telefonieren ist. Man habe sich zwar am Vorabend vom Geschäftsführer getrennt, aber etwas zu Essen würden wir natürlich trotzdem kriegen. In der urchigen, getäferten Gaststube sind wir die einzigen Gäste. Der sympatische Koch aus Österreich empfiehlt mir die Vorarlberger Käsespätzle und Kollege Adi Spätzle mit Rindsgulasch. Davor wird ein grosszügiger gemischter Salat mit gelungenem französischem Dressing serviert. Der Hauptgang schmeckt ebenfalls prima, besonders die reichlich dosierten Röstzwiebeln, allerdings ist die Grösse meiner Spätzlepfanne eher auf eine Kundschaft ausgelegt, die den Tag zum Beispiel mit Holzhacken verbringt - und nicht am PC.

Als wir bereits beim Espresso sitzen, setzt sich Richi mit einem Herrn, den ich glaube kennen zu müssen, an den Nebentisch. Sie reden über Geschäftliches, ihre Handys vibrieren munter vor sich hin. Er könne uns gerne das Haus zeigen, wendet sich Richi nach einer Weile an uns, und der Herr neben ihm sei übrigens bereits der Nachfolger des am Vorabend verabschiedeten Geschäftsführers. Der Mann stellt sich als Daniel vor und erklärt, er sei momentan noch Chefkoch im Gasthof Kreuz in Egerkingen, werde aber hier im Bad Lauterbach quasi per sofort übernehmen. Jetzt kapiere ich: Hier sitzt der Walliser Sternekoch Daniel Pittet, der vor einigen Monaten erst die Nachfolge des legendären Louis Bischofberger in der Küche des Kreuz’ angetreten hatte und der in den letzten zwei Jahrzehnten in zahlreichen hochdekorierten Betrieben tätig gewesen war.

Pittet ist begeistert vom Bad Lauterbach. «Perfekt für Eventgastronomie», meint er und schwärmt von den Räumlichkeiten (eine riesige Bar mit Tanz fäche gehört ebenfalls ins Programm) und natürlich von der grandiosen Terrasse. Er werde im kleinsten der drei Gasträume auch gehobene Gastronomie anbieten, «weiss gedeckt», verspricht der 42-jährige, und eine separate Fondue- und Raclette-Stube werde es auch geben mit hauseigenem Käse und überhaupt: wir sollten doch in ein paar Wochen wiederkommen, dann würden wir sehen, wovon er spreche.
Da lassen wir uns nicht zwei Mal bitten!

Adresse
Lauterbachstrasse 14, 4665 Oftringen

Öffnungszeiten
Mi - Sa  08:00 - 22:00
So        10:00 - 18:00
Mo - Di  Geschlossen

Eingekehrt | Magazin | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Brunchbuffet & Musik Neujahrs-Brunch mit Elian Zeitel im Obristhof Die Singer-Songwriterin Elian Zeitel aus Olten begrüsst das neue Jahr mit ihrer sanften Mundart-Poesie am Sonntag 19. Januar 2020 im Kulturcafé Obristhof. Daneben wartet ein reichhaltiges Brunchbuffet auf die Gäste. Ausstellung im Kleinformat Bäcker hält Momente mit Urban Sketching fest Am Samstag, 11. Januar 2020 um 14.00 Uhr eröffnet Hans Leutwyler seine Bilderausstellung im Rahmen der Reihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Der Zofinger befasst sich mit Urban Sketching. Die Ausstellung dauert bis am 29. Februar 2020. Die Feuerwehren Aarburg, Oftringen, Strengelbach und Zofingen prüfen den Zusammenschluss Wird es bald eine grosse regionale Feuerwehrorganisation geben? Die Gemeinderäte Aarburg, Oftringen und Strengelbach sowie der Zofinger Stadtrat können heute auf gut funktionierende Feuerwehren zählen. Um für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein, haben sich die Räte entschlossen, die regionale Zusammenarbeit weiter auszubauen. Sie beauftragen die vier Kommandos, einen Zusammenschluss der vier Feuerwehren zu prüfen und je nach Resultat bis 2022 umzusetzen. Feusi schliesst die Lücke Neue KV-Ausbildung in Zofingen ab 2020 Feusi startet im August 2020 ihr Angebot im Berufsbildungszentrum Zofingen. Kochen mit André Häfliger Weihnächtliche, mediterrane Gemüsepfanne aus dem Ofen Wer es um die Festtage auch mal etwas weniger üppig mag, dem empfehlen wir diese schmackhafte Gemüsepfanne mit Trutenfleischfetzen und Süsskartoffeln. Dazu passt ein farbenfroher Wintersalat mit Kürbis und ein leckeres Ruchbrot. Benjamin Giezendanner und Daniel Hölzle im «grünen» Interview Wenn Giezi ein Hölzle schlägt Politiker Benjamin Giezendanner (Nationalrat/SVP) und Daniel Hölzle (Grossrat/GP) im Weihnachtstest. Ihre Gemeinsamkeit: die Farbe Grün. Bei Daniel ist sie Programm – bei Benjamin im Partei-Logo. Eine Ausgabe verpasst? Regiolive Archiv Hier findest du unser E-Paper Archiv mit allen bisherigen Ausgaben des Magazins. Plattentaufe «Schtazione» mit Roswita und Band Über Heimat und Verbundenheit Am Freitag 29. November 2019 tauft Roswita und Band ihre CD „Schtazione“ im Obristhof in Oftringen. Dies ist bereits ihr drittes Album. Ausstellung im Kleinformat Malerei als Gegengewicht zur Flüchtigkeit Am Samstag, 23. November 2019 um 16.00 Uhr eröffnet Petra Bürgisser ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die Oltnerin befasst sich mit der Öl-Malerei und zeigt bis zu 12 Gemälde im Obristhof. Die Ausstellung dauert bis am 21. Dezember 2019. Das Konzert-Highlight am 14. November 2019 im youcinema Oftringen Shakira auf der grossen Kinoleinwand Emotionale Momente, prägende Erlebnisse und grossartige Musik: El Dorado World Tour bringt die atemberaubende Show des Weltstars auf die Kinoleinwand. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets für das Konzert-Highlight am Donnerstag dem 14. November 2019 im youcinema Oftringen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen