AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

6000 Zuschauer verfolgten die Gansabhauet in Sursee

Kurzer Prozess mit der Gans

Traumhaftes Herbstwetter und 6000 gut gelaunte Zuschauer - Sursee war für die Feierlichkeiten in der Altstadt bestens vorbereitet. Doch das Spektakel war nur von kurzer Dauer. Denn vier Hiebe reichten und die zwei Gänse fielen.

12.11.2018 13:20, Sursee / Text und Fotos: chl/sw , 0 Kommentare

Die Spannung auf dem Rathausplatz ist gross, geradezu greifbar. Für einen Augenblick scheint die Zeit still zu stehen. Tausende erwartungsvolle Augenpaare sind auf das leblose, aufgehängte Tier gerichtet. Ein harter, aber nicht minder präzis ausgeführter Säbelschlag durchtrennt seinen Hals - tosender Applaus. Die Gansabhauet ist wahrlich nichts für zart besaitete Gemüter. Trotzdem stellt das altertümliche Brauchtum ein Highlight des Surseer Kulturkalenders dar.

Das diesjährige Spektakel lockte dank mildem Herbstwetter gegen 6000 Schaulustige an, war aber nur von kurzer Dauer. Die erste Gans fiel nach dem dritten Hieb. Adrian Rutz (40) aus Nottwil durfte die weiss gefiederte Trophäe in die Höhe recken. Ein wenig später sollte es ihm Nick Bürli (32) aus Sursee gleichtun. Bereits als erster Schläger konnte er die zweite Gans mit nach Hause nehmen.

Drehungen um die eigene Achse und ein Glas Wein

113 teilnahmewillige Männer und Frauen hatten sich im Vorfeld gemeldet. Von 50 ausgelosten Wettstreitern kamen aber schliesslich nur deren vier zum Zuge. Mit der Bemerkung, es sei reiner Zufall, schrieb Nick Bürli seinen Erfolg der Glücksgöttin Fortuna zu. Für den gebürtigen Surseer war es nicht die erste Teilnahme. Bereits im Jahr 2005 hatte er eine Gans ergattert. Adrian Rutz seinerseits gab sich überzeugt, dass ungeachtet aller Zufälle auch reichlich Mass an Kraft dazu gehört. Die ideale Körpergrösse gereiche ihm sicherlich zum Vorteil, erklärte er sein Gelingen. Das Unterfangen gestaltet sich in Realität nämlich ungleich schwieriger, als es einem unkundigen Laien erscheinen mag. Nicht nur, dass Zipfelmütze und Sonnenmaske das Sehen verunmöglichen – einige Drehungen um die eigene Achse und ein Glas Wein unmittelbar vor dem sprichwörtlich kapitalen Schlag kommen erschwerend hinzu.

Mehr Informationen zur diesjährigen Gansabhauet entnehmen Sie der aktuellen Ausgabe des Surentalers. Stimmen und Impressionen im Video finden Sie hier.

Altstadt | Bühne | Galerie | Kultur | Musik | Spiel & Spass | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Stadtfest vom 30. August bis 1. September Zofingen feiert ROT – WEISS! Am Wochenende vom Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2019 herrscht in der Altstadt Zofingen Hochbetrieb: Während dem Zofinger Stadtfest gehört die Thutstadt der ganzen Bevölkerung – mit freiem Eintritt während allen drei Festtagen! Dabei kommen nicht nur Musikliebhaber und Geniesser voll auf ihre Kosten – auch auf Familien, Kulturinteressierte und Festgänger warten zahlreiche Attraktionen. Schöne Erfolge für die Mitglieder des Reitvereins Region Sursee an den Pferdesporttagen in Sursee Spannende Prüfungen «Im Venedig» Vom Mittwoch bis Sonntag fanden auf der Reitanlage «Im Venedig» in Sursee die diesjährigen Pferdesporttage Sursee statt. Mitglieder des Reitvereins Region Sursee absolvierten die Prüfungen mit grossem Erfolg. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. Powerdays Knutwil - Tractor Pulling Die besten und spektakulärsten Bilder Am Wochenende bebte auf der Knutwiler Höhe die Erde. Die besten und spektakulärsten Bilder der Powerdays, sehen Sie in der grossen Regiolive-Fotogalerie. Surentaler Nachwuchsschwinget in Triengen am Sonntag 23 Surentaler Talente treten in der Heimat an Am Sonntag, 18. August, findet auf dem Sportplatz beim Schulhaus Hofacker in Triengen bereits der 32. Nachwuchsschwingertag statt. Nächste Woche kämpft der Landschaftsgärtner Fabian Hodel (22) aus Oberkirch in Kasan um Berufs-WM-Gold «Wir können flexibler reagieren» Vom 22. bis 27. August werden im russischen Kasan die WorldSkills ausgetragen, die alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaften der Berufsleute. Mit dabei ist unter anderen der Landschaftgärtner Fabian Hodel aus Oberkirch. Jubiläumstheater 40 Jahre Somehuus «Späck vo Vorgeschter» Das Kleintheater Somehuus, wird zum grossen Jubiläum mit einer riesigen Eigenproduktion auftrumpfen. Unter dem Motto: «Theater unterwegs im Städtli Sorsi». An mehreren Schauplätzen, wird das Jubiläumstheater vom kommenden Donnerstag bis Ende September, über die Bühne gehen. Knutwiler Powerdays 2019 Motorenlärm, Rauch und viel Action am Tractor Pulling Die Knutwiler Erde bebt wieder. Die Powerdays bieten viel Spektakel. Motorenlärm und schwarzer Rauch sorgen für viel Action. Regiolive ist beim internationalen Tractor Pulling hautnah dabei und geht auf Stimmenfang. Marc Sway begeisterte das Publikum «Der Heitere ist ein Stück Heimat» Der Auftakt auf der Lindenbühne gehörte Marc Sway. Die Synthie- und Indiepop-Musik der vier Londoner Jungs lud zum Mitgrooven ein Energiegeladene Bastille Stürmisch beschlossen Bastille mit Frontmann Dan Smith den Samstagabend auf der Lindenbühne.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen