AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Oftringen, Obristhof, Samstag, 9. März, 14 Uhr

Eintauchen in die Welt der Farben

«Die abstrakte Kunst fasziniert mich, da sich während dem Malen immer wieder neue spannende Momente bilden»  | Bild: zVg

Am Samstag, 9. März, um 14 Uhr, eröffnet Eveline Gantschnigg ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Sie zeigt ihre farbenfrohen Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 13. April.

05.03.2019 10:05, Alain Hurni, 0 Kommentare

Die Künstlerin Eveline Gantschnigg ist 1966 in Niedergösgen geboren und aufgewachsen. Sie absolvierte eine Berufslehre im Verkauf und vertiefte dann ihr Wissen in Weiterbildungen zur Sachbearbeiterin, Werbeassistentin, Arztsekretärin und Yogalehrerin. Das Malen war in der Familie Gantschnigg nichts Neues. Die Mutter der gebürtigen Solothurnerin malte bereits mit viel Freude eigene Bilder und hatte damit grossen Einfluss auf ihre Tochter. Schon als Kind legte Eveline Gantschnigg fürs Malen gerne die anderen Spielsachen beiseite. Mit Begeisterung zeichnete und portraitierte sie mit Kohle, Pastellkreide und liess dabei ihren Ideen freien Lauf. Mit 23 Jahren bot sich ihr bei einem Wohnungswechsel die Möglichkeit für ein eigenes Atelier. «Da konnte ich nicht widerstehen und mein Hobby nahm nun fortan mehr Platz in meinem Leben ein.» So besuchte sie in der Folge verschiedene Malkurse. Sie erlernte theoretisch und praktisch die Grundlagen der Farbenlehre und erfuhr mehr und mehr über die Vielfalt der Malereitechniken. Besonders das Herstellen der Farben mit Pigmenten begeisterte sie. Gantschnigg experimentierte zuerst mit Ölfarben, dann mit Acrylfarben und entdeckte so die verschiedenen Mischtechniken.
«Die abstrakte Kunst fasziniert mich, da sich während dem Malen immer wieder neue spannende Momente bilden,» siniert Gantschnigg. Sie experimentiert mit verschiedenen Malmitteln und arbeitet gerne auch mal mit Sand oder anderen Materialien. Nebst dem Experimentieren ist es ihr aber auch wichtig, zu merken wann ein Bild fertig ist und sie den Pinsel zur Seite legen muss. «Diesen Moment nicht zu verpassen ist die wahre Kunst,» bemerkt sie augenzwinkernd. Eveline Gantschnigg freut sich, dass ihre farbenfrohen abstrakten Werke vom Besucher immer wieder anders wahrgenommen werden und so die Individualität des Betrachters widerspiegeln.
Die abstrakten Bild- und Spiegelwerke, welche die Künstlerin im Obristhof ausstellt wirken lebendig durch die Strukturen und die abgestimmten Farbakzente. Jedes Werk erhält eine eigene Dynamik und Optik, welche die Fantasie weckt und den Besucher eintauchen lässt in die Welt der Farben. Die Acrylbilder von Eveline Gantschnigg können an der Vernissage am 9. März ab 14 Uhr und dann zu den normalen Caféöffnungszeiten von Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 11 Uhr bestaunt werden. Die Ausstellung dauert bis am 13. April.Weitere Infos findet man auf der Homepage des Obristhofes www.obristhof.ch
Die Ausstellungsreihe «Kleinformat» stellt Kunstschaffenden aus der Region Olten-Zofingen eine Plattform zur Verfügung. Jeden Monat zeigt eine neue Künstlerin oder ein neuer Künstler seine Werke dem Obristhofpublikum. Nach einer Vernissage mit Apéro stehen die Werke während den Caféöffnungszeiten einen Monat lang zur Besichtigung. Die Kunstschaffenden können ihre Werke zum Verkauf anbieten.

Kultur | Kunst | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Neues Programm Obristhof Angebote so unterschiedlich wie Fingerabdrücke Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Herbst/Winter. Ausstellung im Kleinformat Malen nach Lust und Laune Am Samstag, 31. August 2019 um 14.00 Uhr eröffnet Peter Hegi seine Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kleinformat“ im Kulturcafé Obristhof. Der Rikener zeigt seine vielfältigen Öl- und Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 6. Juli 2019. Stadttheater Olten: Vorschau «Saisoneröffnung» 13. September 2019 Heimischer Sound mit hochkarätigen Gästen Für die Saisoneröffnung 2019 hat das Stadttheater Olten ein einmaliges Konzert ausgestaltet: Am Freitag, 13. September, tritt die Big Band Olten zusammen mit Bandleader und Saxofonist Pepe Lienhard sowie mit der Sängerin Charlotte Heinke auf. Trunkenheit, Flucht vor der Polizei & Unfall Betrunkene bauen zwei Unfälle Brittnau/Oftringen: Vorletzte Nacht ereignete sich in Brittnau und Oftringen je ein Selbstunfall; beide Male war Alkohol im Spiel. Regionaler Fussball Der FC Kölliken will bestätigen, in Rothrist und Oftringen wird abgewartet Für den FC Kölliken, FC Rothrist und FC Oftringen beginnt am Samstag die 2.-Liga-Saison 2019/20. Während Marco Wüst (FCK) wieder die Spitze ins Visier nimmt, wollen Oscar Muino (FCR) und Giuseppe Aversa (FCO) primär die ersten fünf Spiele gut überstehen. Jubiläumstheater 40 Jahre Somehuus «Späck vo Vorgeschter» Das Kleintheater Somehuus, wird zum grossen Jubiläum mit einer riesigen Eigenproduktion auftrumpfen. Unter dem Motto: «Theater unterwegs im Städtli Sorsi». An mehreren Schauplätzen, wird das Jubiläumstheater vom kommenden Donnerstag bis Ende September, über die Bühne gehen. Film-Leckerbissen unter freiem Himmel Open Air Kino Sursee Vom 12. bis 17. August lädt das Open Air Kino Sursee zu Filmabenden unter freiem Himmel. Bereits zum 26. Mal, präsentiert der «Verein» Leckerbissen der Filmgeschichte in einer besonderen Atmosphäre. Dienstag, 6. August, ab 17 Uhr Rock-Vielfalt auf dem Heitere - jetzt Gratis-Tickets gewinnen! Die erste Rock Night auf dem Heitere präsentiert drei Bands, welche die Vielfalt des aktuellen Rock-Schaffens eindrücklich aufzeigen. regiolive.ch verlost 3x1 Ticket! Das Coop Open Air Cinema Aarau lockt bis 18. August mit hervorragenden Filmen Wahrer Filmgenuss unter freiem Sternenhimmel Gestartet wurde mit dem Film Bohemian Rhapsody. Der Film feiert die Rockband Queen und ihren Leadsänger Freddie Mercury. Mit dem StreetFoodCinema Olten kommen zwei wichtige Komponenten zusammen: Essen und Filme geniessen Der Treffpunkt des Sommers Das kann man diesen Sommer erstmals total ungezwungen in der Schützenmatte Olten. Die beliebtesten Food Trucks der Schweiz machen Halt in Olten und bieten täglich von 11.30 bis 13.30 Uhr sowie ab 17 Uhr die feinsten, trendigsten und aussergewöhnlichsten Food-Variationen an.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen