AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Konsolenreview

Nintendo Switch

Shutterstock / René Jossen

Die zentralen Konzepte der Switch sind Mobilität und Wandelbarkeit. Grundsätzlich handelt es sich um ein Gerät, das man am TV anschliesst und damit auf Grossbild in Full-HD Spiele spielt.

03.04.2017 11:14, René Jossen, 0 Kommentare

Sollte man aber das TV-Gerät aus irgendeinem Grund verlassen müssen (oder wollen) so kann man einfach einen kleinen Bildschirm aus dem Dock ziehen. An jenem Bildschirm kann man dann die Controller befestigen und hat so innert Sekunden eine eigenständige, mobile Konsole. Besagte Controller sind ebenso wild wie das gesamte Konzept: Sie können als einzelner, grosser Controller benutzt werden oder als freie, kleine Controllerchen – genannt Joy-Con. Die kleineren Controller können auch von verschiedenen Spielern benutzt werden, was die Switch direkt aus der Box perfekt für Mehrspieler Spiele macht.

Aber das klingt beinahe nach Pressetext und ist ja alles schön und gut. Die Frage ist doch aber, wie gut dieses Ding denn nun tatsächlich ist.

Der Mix aus Mobilität und stationärem Gebrauch gefällt mir sehr gut und funktioniert hervorragend. Das Wechseln zwischen kleinem Display und grossem TV-Bildschirm passiert unterbrechungsfrei und sagenhaft schnell. Wenn die Controller zusammengesetzt zu einem einzelnen, grossen sind, liegen sie sehr gut in der Hand und lassen sich auch gut benutzen. Leider fühlen sie sich im Vergleich zu Xbox- und PlayStation-Controllern etwas billig an. Die einzelnen Joy-Con finde ich super und habe sie oft für Zelda gebraucht, obwohl sie eigentlich vor allem für die kleineren Mehrspieler-Games gedacht sind.

Bisher habe ich drei Spiele gespielt: Zelda, 1-2-Switch und SnipperClips. Alle drei auf ihre Art interessant, innovativ und unterhaltsam. Insbesondere Zelda hat mich in Punkto Spielmechanik überrascht und überzeugt. Später dieses Jahr kommt ja dann noch Super Mario Odyssey, auf welches ich natürlich auch total gehypt bin.

Zusammengefasst hat Nintendo mit der Switch eine tatsächliche Innovation auf den Markt geworfen und sie hält, was sie verspricht. Der Preis und die wenigen verfügbaren Spiele sind absolut in Ordnung. Endlich mal ein Hype, der sich gelohnt hat.

Digital | Gametipp | Magazin | Technik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


SGN: Den Fokus aufs Gute richten Was passiert eigentlich noch Gutes? «Some Good News» mit John Krasinski als Hauptmoderator, Brad Pitt als Gast-Wettermoderator, NASA-Astronauten aus der ISS und einem virtuellen Abschlussball mit Billie Eilish und Chance the Rapper - SGN ist momentan mit Abstand das beste Format auf YouTube! Mein Freundebuch Thomas Widmer Thomas Widmer aus Küngoldingen züchtet seit bald 20 Jahren auf drei Hektaren an sieben Standorten in der Region Christbäume. Mein Freundebuch Walter Bloch Walter Bloch ist OK-Präsident des New Orleans Meets in Zofingen und des Zofinger Stadtfestes. Erholen tut er sich auf dem Atemweg. Feusi schliesst die Lücke Neue KV-Ausbildung in Zofingen ab 2020 Feusi startet im August 2020 ihr Angebot im Berufsbildungszentrum Zofingen. Kochen mit André Häfliger Weihnächtliche, mediterrane Gemüsepfanne aus dem Ofen Wer es um die Festtage auch mal etwas weniger üppig mag, dem empfehlen wir diese schmackhafte Gemüsepfanne mit Trutenfleischfetzen und Süsskartoffeln. Dazu passt ein farbenfroher Wintersalat mit Kürbis und ein leckeres Ruchbrot. Benjamin Giezendanner und Daniel Hölzle im «grünen» Interview Wenn Giezi ein Hölzle schlägt Politiker Benjamin Giezendanner (Nationalrat/SVP) und Daniel Hölzle (Grossrat/GP) im Weihnachtstest. Ihre Gemeinsamkeit: die Farbe Grün. Bei Daniel ist sie Programm – bei Benjamin im Partei-Logo. Einkehr mit Überraschung Landgasthof Bad Lauterbach Im legendären «Lutertätsch» oberhalb Oftringens war ich seit Ewigkeiten nicht mehr. Dafür erleben wir bei unserem Besuch gleich eine gewaltige Überraschung. Eine Ausgabe verpasst? Regiolive Archiv Hier findest du unser E-Paper Archiv mit allen bisherigen Ausgaben des Magazins. Der AKB-Roadrunner tourt in diesem Jahr zum siebten Mal durch den Kanton Aargau Music on the road Was 2013 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100 Jahre-Jubiläum der Aargauischen Kantonalbank als einmaliger Anlass geplant war, ist mittlerweile im Aargauer Openair-Kalender nicht mehr wegzudenken und fest etabliert. Auf dem Programm stehen viele aktuelle Produktionen Kino-Genuss pur Die grosse Leinwand im lauschigen Innenhof des Gemeindeschulhauses Zofingen ist bis am 3. August erneut Mittelpunkt für unterhaltsame Sommerabende.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen