AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

OXIL

Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube!

Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen.

13.02.2020 11:00, zvg, 0 Kommentare

Für die Hörstube spannen zwei Aargauer Institutionen erstmalig zusammen: das Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen und das Community-Radio Kanal K aus Aarau. Dass es am Samstag, 22. Februar 2020 ums Thema Hören geht, hat seine Gründe. Die Redaktion Happy Radio, eine Gruppe Redaktor*innen mit einer kognitiven Beeinträchtigung bei Kanal K, ist in Feierlaune. Seit Januar 2020 ist sie offiziell Teil des Radiobetriebs Kanal K. Ein grosser Fortschritt für die Redaktion Happy Radio, welche 2015 von der Radioschule klipp+klang aus Zürich gegründet und seither im Projektstatus weiter ausgebaut wurde.

Der Anlass von und für Menschen aller Art und Herkunft überzeugt mit vielfältigem Programm: Konzerte von Simon Berz sowie der VIVA Band, Performance von Noëmi Egloff & Duo Stilllaut, Disco mit dem DJ Lutra Lutra! und den Disco!mania DJ’s, Hör-Erlebnis-Workshop, einer Kunstausstellung zum Thema Hören und einer Live-Radiosendung der Redaktion Happy Radio auf Kanal K. Die Radiosendung wird von Gebärdensprachdolmetschenden begleitet. Die Heilpädagogische Schule (HPS) Zofingen sorgt mit feinen Crêpes für den Gaumenschmaus. Durstlöscher werden im Bistro vom Café des Signes des Schweizerischen Gehörlosenverbands serviert. Das Personal kommuniziert in Gebärdensprache und so lernt der Gast seinen Drink mit Handzeichen zu bestellen.

Die Macher*innen

Das Jugendkulturlokal OXIL wird von der Stadt Zofingen und vom Verein OX. Kultur betrieben. Seit 2018 ist das OXIL mit dem Label «Kultur inklusiv» zertifiziert und setzt sich für eine inklusive Gesellschaft ein und fördert unter anderem die kulturelle Teilhabe von Menschen mit einer Beeinträchtigung.

Kanal K ist das Musik-, Community- und Ausbildungsradio im Raum Aargau/Solothurn und erreicht 35'000 Hörer*innen. Das Programm hebt sich thematisch, kulturell und musikalisch von kommerziellen Radios ab. Es besteht aus einem sorgfältig ausgewählten Musikprogramm, Sendungen in 15 Sprachen und redaktionellen Projekten in den Bereichen Kultur, Jugend, Integration, Politik und Nachhaltigkeit.

Die Redaktion Happy Radio besteht aus sechs Redaktor*innen mit einer kognitiven Beeinträchtigung. Sie strahlen monatlich eine Sendung auf Radio Kanal K aus. Sie erhalten durch das Medium Radio eine Stimme und berichten selber, anstatt über sich berichten zu lassen. Die Redaktion ist ein Projekt der Radioschule klipp+klang und seit Januar 2020 wird sie in den Betrieb von Kanal K inkludiert. Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Inklusion!

Die Radioschule klipp+klang gewährleistet seit 20 Jahren die Ausbildung für die Sendungsmacher*innen der nicht-kommerzorientierten Lokalradios. In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus unterschiedlichen Fachbereichen und mit Partnerradios initiiert und begleitet sie Projekte für radiointeressierte Menschen mit Beeinträchtigungen sowie für Menschen mit Migrationshintergrund.
Bei der Hörstube am 22. Februar 2020 können die Macher*innen auf folgende Institutionen zählen: Café des Signes vom Schweizerischen Gehörlosenverband, procom Stiftung Kommunikationshilfen für Hörgeschädigte, Heilpädagogische Schule (HPS) Zofingen, insieme Aarau-Lenzburg, Stiftung Nische, Arbeits- und Wohngemeinschaft Borna und Stiftung azb.

Mehr Informationen auf oxil.ch.

Ausgang | Freizeit | Musik | Oxil | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 13, 14 Endlich wieder frei wie ein Vogel – oder doch nicht? Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Abschluss-Bericht von den letzten Tagen. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 10, 11, 12 Freiheitsentzug? Der Mensch gewöhnt sich an alles Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht von den Tagen 10, 11 und 12 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 9 Geruchs- und Geschmackssinn haben sich verabschiedet Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 9 in der Isolation. ZT-Talk mit Christiane Guyer Mit grüner Politik aus der Krise? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Zofinger Stadträtin Christiane Guyer über die Lehren aus der Krise, die Wahlen im Herbst und ihre geplante Kandidatur für den Regierungsrat. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 8 Die «Russen» Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 8 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 7 Eingesperrt! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 7 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 6 Positiv! Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Nun hats ihn selber erwischt. Sein Bericht vom Tag 6 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 5 Erhöhte Körpertemperatur Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Sein Bericht vom Tag 5 in der Isolation. Brief aus der Corona-RS 2020 / Tag 4 Zurück auf Feld 1 Nach einem positiven Covid19-Test hiess es für Julien ab in Quarantäne. Sein Bericht vom Tag 4 in der Isolation.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen