AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Eingekehrt

Käsereigenossenschaft Bodenberg

Eingekehrt in der Käsereigenossenschaft Bodenberg

Eine Fernsicht, die ihresgleichen sucht: Der Autor vor der Käsereigenossenschaft Bodenberg.  | Bild: Raphael Nadler

Nein, die Käsereigenossenschaft Bodenberg ist keine Beiz und auch kein Laden. Dafür steht die Käserei am schönsten Ort, den ich in der weiteren Region je gesehen habe.

25.06.2018 14:00, Oliver Schweizer, 0 Kommentare

Im Kurhaus Ohmstal bin ich auch schon eingekehrt - ein wunderschön renoviertes Bijou am Bodenberg. Vor oder nach dem Besuch im Kurhaus sollte man jedoch dringend einen Abstecher zur Käserei auf der «Passhöhe» des Bodenbergs machen. Entdeckt habe ich den Ort in den letzten Weihnachtsferien, als meine Frau vorschlug, ein Sonntags-Fährtli durch die Region zu machen. Das Wetter war eiskalt, aber fantastisch schön, und als wir aus dem Wäldchen zuoberst auf dem Bodenberg auf die Ebene fuhren und unvermittelt vor der Käserei standen, traute ich meinen Augen nicht. Richtung Süd/Südwest präsentierte sich ein Alpenpanorama, wie ich es in diesem Ausmass noch nie gesehen habe. Soweit ich den Kopf auch nach links und nach rechts drehte: nur schneebedeckte Berge, die wirkten, als wären sie keine 10 Kilometer entfernt. Gigantisch! Man will einfach immer wieder hinfahren, so eindrücklich ist das Spektakel.

Im Sommer ist es, wie Sie dem Bild entnehmen können, auch bei schönem Wetter tagsüber nicht ganz einfach, einen Tag mit wirklich guter Weitsicht zu erwischen. Oft liegen die Alpen etwas in Dunst gehüllt. Ist aber nicht so schlimm, denn die Weitsicht ist trotzdem formidabel. Wenn ich Ihnen einen Tipp geben darf: Packen Sie eine grosse Decke, genug zu trinken und ein frisches Baguette ein. Fahren Sie am Feierabend hoch auf den Bodenberg und parkieren Sie bei der Käserei. Da holen Sie sich aus dem «24-Stunden-Käse-Laden» (der im Grunde einfach ein Kühlschrank ist mit einem Plastikrohr daneben, in das man Geld steckt) ein Mutschli und etwas rezenten Emmentaler (zu einem Superpreis, muss man sagen). Wenn Sie Glück haben, hats auch hausgemachte Butter im Kühlschrank. Dann spazieren Sie ein paar Schritte Richtung Süden, wo Sie sich niederlegen, um essend und trinkend auf den Sonnenuntergang zu warten. Sollte Ihr Magen danach doch noch eine Portion Pommes und ein Bierchen vertragen, dann machen Sie auf dem Rückweg im Kurhaus halt.

Käsereigenossenschaft Bodenberg, Bodenberg Zenzenhof, 6144 Zell

Eingekehrt | Magazin

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mein Freundebuch Thomas Widmer Thomas Widmer aus Küngoldingen züchtet seit bald 20 Jahren auf drei Hektaren an sieben Standorten in der Region Christbäume. Mein Freundebuch Walter Bloch Walter Bloch ist OK-Präsident des New Orleans Meets in Zofingen und des Zofinger Stadtfestes. Erholen tut er sich auf dem Atemweg. Ausgelassene Stimmung herrschte beim «4th Ultimate Beer Battle» in Sursee Bier ist nicht gleich Bier Die zwei konkurrierenden Bier-Sommeliers lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen beim diesjährigen Bier-Knock-Out. Feusi schliesst die Lücke Neue KV-Ausbildung in Zofingen ab 2020 Feusi startet im August 2020 ihr Angebot im Berufsbildungszentrum Zofingen. Kochen mit André Häfliger Weihnächtliche, mediterrane Gemüsepfanne aus dem Ofen Wer es um die Festtage auch mal etwas weniger üppig mag, dem empfehlen wir diese schmackhafte Gemüsepfanne mit Trutenfleischfetzen und Süsskartoffeln. Dazu passt ein farbenfroher Wintersalat mit Kürbis und ein leckeres Ruchbrot. Benjamin Giezendanner und Daniel Hölzle im «grünen» Interview Wenn Giezi ein Hölzle schlägt Politiker Benjamin Giezendanner (Nationalrat/SVP) und Daniel Hölzle (Grossrat/GP) im Weihnachtstest. Ihre Gemeinsamkeit: die Farbe Grün. Bei Daniel ist sie Programm – bei Benjamin im Partei-Logo. Einkehr mit Überraschung Landgasthof Bad Lauterbach Im legendären «Lutertätsch» oberhalb Oftringens war ich seit Ewigkeiten nicht mehr. Dafür erleben wir bei unserem Besuch gleich eine gewaltige Überraschung. Eine Ausgabe verpasst? Regiolive Archiv Hier findest du unser E-Paper Archiv mit allen bisherigen Ausgaben des Magazins. Der AKB-Roadrunner tourt in diesem Jahr zum siebten Mal durch den Kanton Aargau Music on the road Was 2013 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100 Jahre-Jubiläum der Aargauischen Kantonalbank als einmaliger Anlass geplant war, ist mittlerweile im Aargauer Openair-Kalender nicht mehr wegzudenken und fest etabliert. Auf dem Programm stehen viele aktuelle Produktionen Kino-Genuss pur Die grosse Leinwand im lauschigen Innenhof des Gemeindeschulhauses Zofingen ist bis am 3. August erneut Mittelpunkt für unterhaltsame Sommerabende.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen