AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

1. Jass- und Fondue-Festival Sursee

Wenn Jassen und Fondue Menschen verbindet

Unter dem Motto «Chääs esch Trompf» veranstaltete der BSV Sursee das 1. Jass- und Fondue-Festival in Sursee. 80 begeisterte Jasser und über 250 Fondueliebhaber nahmen am Event teil. Bilder des Festivals finden Sie in der Fotogalerie.

28.01.2019 12:15, sw/sursee, 0 Kommentare

Das Festival am Samstagnachmittag begann mit dem Jass-Turnier. 80 Personen von jung bis alt nahmen teil und jassten um die angestrebten 157 Punkte. Von ambitionierten bis hin zu Teams, denen der Spass im Vordergrund stand, war alles mit von der Partie. Gejasst wurden 4 Runden à 8 Spielen. Nach drei Stunden war dann die letzte Karte gespielt. Gespannt verfolgten die Teilnehmer die Rangverkündigung. Freuten sich die einen über das Resultat, so freuten sich die anderen bereits auf die bevorstehende Fondue-Vielfalt. Ob letzteres wohl mit dem Ergebnis des Jass-Turniers zu tun hatte?

Drei verschiedene Fondue

Über 250 Personen waren es dann auch, welche in den Genuss der verschiedenen Fondue kamen. Nebst dem klassischen Käsefondue servierten die engagierten BSV-Mitglieder auch ein Speck-Käsefondue und ein Gourmetsenf-Käsefondue. Gegessen wurde so viel wie Platz im Magen hatte. Auch für das flüssige Wohl der Gäste wurde natürlich gesorgt. Nachdem die Caquelon von den Tischen getragen wurden, nahmen die einen wieder die Karten in die Hand, während andere ins Gespräch kamen und gemütlich miteinander plauderten. Auf jeden Fall stand die Geselligkeit stets im Vordergrund. Ausklingen konnte man den Abend auch im hinteren Teil des Mehrzwecksaals. DJ Roger B sorgte für den passenden Sound, der den einen oder anderen auf die Tanzfläche zog. Das erste Jass- und Fondue-Festival in Sursee, ein wirklich gelungener Event.

Freizeit | Galerie | Genuss | Musik | Spiel & Spass | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Beste Stimmung herrschte beim Fasnachtsumzug am Samstagnachmittag in Dagmersellen Vielseitig bunt ging’s mächtig rund 56 Teilnehmergruppen, davon 18 Guggenmusiken, sorgten neben dem herrlichen Frühlingswetter für gute Laune. Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein. Der Informationsanlass am Donnerstagabend bei Auto Birrer Sursee zum Thema Wasserstoffmobilität war gut besucht Ein Anfang ist gemacht Wie funktioniert ein Wasserstoffauto? Wo kann ich tanken und wie weit komme ich mit einer Tankfüllung? Diese und viele weitere Fragen wurden am Informationsanlass der Auto Birrer Sursee kompetent beantwortet. Die Fröschenzunft lud am Sonntag zur beliebten Seniorenfasnacht ins Forum Triengen ein Indianer, Goldschürfer und Banditen Bei der Demaskierung an der Seniorenfasnacht Triengen gab es die ein oder andere Überraschung. Jubiläumsumzug lockte am Sonntag eine gewaltige Zuschauerzahl nach Roggliswil Ein riesen Spektakel Der Jubiläumsumzug anlässlich 75 Jahre Elfaver Roggliswil bot eine geniale, närrische Vorstellung, die viel Unterhaltung und Freude brachte. Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. In Uffikon hat die Fasnacht bereits am Samstag Einzug gehalten Konfetti ist das Grösste Nach Spiel und Spass offerierte die Törbelerzunft Uffikon als Organisator der Kinderfasnacht jedem Kind ein Paar Wienerli mit Brot. Kursprogramm des Obristhof Oftringen Bunt wie ein Wald im Frühling Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Frühling/Sommer. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen