AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Famiglia Rossi im Kulturcafé Obristhof

Italianità für Ohr und Auge von der Famiglia

 | Bild: zvg

Am Freitag 25. Oktober 2019 gastiert die Famiglia Rossi mit Spaghetti-Western-Blues mit einem Schuss Grappa im Kulturcafé Obristhof in Oftringen. Das Quartett unterhält mit seiner Musik ebenso wie mit Wortwitz.

16.10.2019 09:00, Text: Alain Hurni; Bilder: ZVG, 0 Kommentare

Wie gut tut doch im nebelverhangenen Herbst in der Schweiz ein wenig Italianità! Zu geniessen gibts diesen Hauch von südländischem Flair am Freitag, 25. Oktober im heimeligen Obristhof in Oftringen. Zu Gast ist an jenem Abend Famiglia Rossi – das sind die drei Geschwister, Beatrice, Massimo und Michele Rossi und ihr Cousin Daniele Bolli. Sie leben zusammen ihre Leidenschaft für die Musik des Spaghetti-Western-Blues gemeinsam auf der Bühne aus. Wie bitte? Was spielen die Vier? Versuchen wir es so: Familiga Rossi mischt aus der Plattensammlung der seligen Mamma und eigenen Kompositionen hinreissende Melodien mit mediterraner Leichtigkeit. So tönen etwa die Canzoni der italienischen Altmeister Fred Buscaglione und Adriano Celentano auf einmal ganz anders. Moderiert wird das Ganze vom sympatischen Macho und Akkordeonspieler Massimo.

Zudem begeistert die Famiglia Rossi durch ein breites musikalisches Repertoire. Sie spielen von der Schnulze über Tango bis zum fetzigen Rock. Da brummt mal der Kontrabass, dann verzückt die zierliche Ukulele, dazwischen erklingt das Akkordeon und jault die elektrische Gitarre und darunter legt das Schlagzeug seinen treibenden Rhythmus. Die grosse Schwester Beatrice überzeugt mit ihrer gewaltigen Stimme und wird von ihren beiden Brüdern Michele und Massimo stimmlich unterstützt.
So stehen sie auf der Bühne mal im schicken Anzug, geschmücktem Overall oder Tigermantel. Die Famiglia Rossi ist in den letzten Jahren viel durch die Schweiz getingelt, tritt heute aber nicht mehr so oft auf wie früher. Umso mehr hoffen die vier auf ein volles Haus Ende Oktober in Oftringen und schicken dies voraus: «Wir freuen uns auf euch, Cari saluti di tutta la famiglia.»

Mit der Famiglia Rossi gibt es im Obristhof also viel zu hören, aber bestimmt auch viel zu lachen. Ob die vier wie gemeinhin behauptet immer noch mit einem Fiat Panda durch die Gegend tingelt, überprüfen die Obristhof-Besuchenden am besten gleich selber vor Ort in Oftringen. Dann, wenn die Familia Rossi am 25. Oktober zeigt, wie man „Canzoni d‘ Italia“ zeitgemäss und originell präsentiert. Die Türen des Obristhofs öffnen um 19.30 Uhr und das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Es wird empfohlen die Tickets im Vorverkauf auf www.obristhof.ch zu beziehen. Weitere Infos auf der Homepage des Obristhofes.

Ausgang | Bühne | Genuss | Konzert | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Louie & The Wolf Gang und Louisville Boppers | Verlosung Schalttag-Rockabilly im OXIL Zofingen Diesen Samstag, dem 29. Februar, rockt und rollt es im OXIL Zofingen! Die Badner Band «Louie & The Wolf Gang» und die Deutsche Band «Louisville Boppers» feiern den Schalttag mit erdigem Rockabilly. regiolive.ch verlost 2x2 Tickets. Ausstellung «Kleinformat» im Obristhof Das Spiel der Farben in Licht und Schatten Am Samstag, 07. März 2020 um 14.00 Uhr eröffnet Susanne Gemperle ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die in Zofingen wohnhafte Künstlerin zeigt ihre farbenfrohe Ölmalerei. Die Ausstellung dauert bis am 04. April 2020. Theaterkabarett mit Strohmann-Kauz Die zwei Senioren kommen wieder Am Freitag 6. März 2020 beehrt Strohmann-Kauz das Kulturcafé Obristhof bereits zum dritten Mal. Rhaban Straumann und Matthias Kunz spielen im Theaterkabarett «Sitzläder» die beiden vielfach erprobten Senioren Rudi und Heinz und begeistern das Publikum immer wieder mit ihren spitzen und fein ironischen Kommentaren über die Welt. Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein. Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. Kursprogramm des Obristhof Oftringen Bunt wie ein Wald im Frühling Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Frühling/Sommer. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen