AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Von wegen ist die Fasnacht in der Region tot!

In Strengelbach treibt man's bunt

Der bunte Umzug zählte 27 abwechslungsreiche Nummern und lockte zahlreiche Zuschauer an den Strassenrand.

14.02.2016 12:07, Regina Lüthi/Martin Zürcher, 0 Kommentare

«Mer triebes bont» – sogar Petrus nahm sich ein Vorbild am Motto der Sträggelebrätscher Strengelbach und ihrem diesjährigen Fasnachtsmotto: Pünktlich zum Umzugsbeginn um 14.14 Uhr stand über Strengelbach ein Regenbogen. Den Umzug eröffneten die Edelweisstriichler Wiggertal. Sie setzten punkto Lautstärke eine erste Messlatte. Die nachfolgenden 26 Nummern waren abwechslungsreich und nahmen das eine oder andere Ereignis des vergangenen Jahres aufs Korn. Mehrmals vertreten waren der VW-Abgas-Skandal, die «Bachelor»-Sendung und der Fifa-Skandal. Umgesetzt waren diese Motto-Wagen ganz unterschiedlich. Während beispielsweise die Höusechlöpfer Roggliswil auf ihrem Wagen einen echten VW in den Prüfstand nahmen, setzten die Einachserfreunde Wiggertal dieses Thema mit einem VW-Bus um, in dem es eben nicht nur im Innern raucht, sondern auch aus dem Auspuff.

Neben den Motto-wagen nahmen unter anderen auch Eclunawaba aus Zofingen mit ihrer Dampflokomotive zum 10-Jahres-Jubiläum am Umzug teil, gefolgt von den schaurig-schönen Wiggertaler-Tüfle. An Nachwuchs fehlte es am Strengelbacher Umzug nicht: Die Rothrister Kindergärtler des Kindergarten Kirche 1 hatten sich als die karierten Elefanten Elmar & Willi verkleidet. Das Strengelbacher Kitu- und Elki-Turnen trat unter dem Motto «Wir – einfach unverbesserlich» als Minions auf. Und auch bei verschiedenen Guggen- oder Motto-Gruppen war Nachwuchs auszumachen: Kleine Posaunisten, Paukenspieler oder Mitfahrer auf den Wagen.

Den Schluss des Umzugs bildeten die Sträggelebrätscher Strengelbach und die Martins-Zunft mit ihrem Besenwagen, beide unter dem Motto «Mer triebes bont». Die Sträggelebrätscher blieben nicht nur dank ihrer kakofonischen Klängen in Erinnerung, sondern auch wegen ihres fantasievollen, farbigen Kostüms und den schönen Masken in Form eines Pinsels.

(Bilder: Martin Zürcher)

Ausgang | Spiel & Spass | Strengelbach

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


SGN: Den Fokus aufs Gute richten Was passiert eigentlich noch Gutes? «Some Good News» mit John Krasinski als Hauptmoderator, Brad Pitt als Gast-Wettermoderator, NASA-Astronauten aus der ISS und einem virtuellen Abschlussball mit Billie Eilish und Chance the Rapper - SGN ist momentan mit Abstand das beste Format auf YouTube! Florian Zeller: «Vater» - Verlosung Der Alltag als Labyrinth – Musik & Theater thematisiert Alzheimer Mit «Vater» zeigt Musik & Theater Zofingen zum Saisonschluss am 12. März 2020 ein aufwühlendes Stück über einen an Alzheimer erkrankten Mann. Der Autor Florian Zeller geht auf originelle Weise mit dem heiklen Thema um, indem er das Publikum erleben lässt, wie es sich anfühlt, wenn man verloren geht. Was nach einem durchwegs traurigen Theaterabend klingt, hat aber auch eine komödiantische Dynamik. Louie & The Wolf Gang und Louisville Boppers | Verlosung Schalttag-Rockabilly im OXIL Zofingen Diesen Samstag, dem 29. Februar, rockt und rollt es im OXIL Zofingen! Die Badner Band «Louie & The Wolf Gang» und die Deutsche Band «Louisville Boppers» feiern den Schalttag mit erdigem Rockabilly. regiolive.ch verlost 2x2 Tickets. Theaterkabarett mit Strohmann-Kauz Die zwei Senioren kommen wieder Am Freitag 6. März 2020 beehrt Strohmann-Kauz das Kulturcafé Obristhof bereits zum dritten Mal. Rhaban Straumann und Matthias Kunz spielen im Theaterkabarett «Sitzläder» die beiden vielfach erprobten Senioren Rudi und Heinz und begeistern das Publikum immer wieder mit ihren spitzen und fein ironischen Kommentaren über die Welt. Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein. Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung. Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen