AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Von Regenbogen-Glücksgefühlen verfolgt: Die Fantastischen Vier

«Geiler kanns ja nicht mehr werden!»

Die Fantastischen Vier zeigten sich auch nach 30 Jahren noch top motiviert.

12.08.2019 10:00, dev, 0 Kommentare

Ein beachtlicher Teil des Heitere-Publikums war wohl noch gar nicht geboren, als Thomas, Smudo, Andy und Michi die Fantastischen Vier gründeten. Schon seit 30 Jahren begeistern die Deutschen mit ihren mitreissenden Rap-Texten. Pünktlich zum geplanten Konzertbeginn um 19 Uhr entlud sich ein Hagelsturm über dem Heitern. Doch schon 15 Minuten später rockten «Fanta 4» vor durchnässtem Publikum den Platz. Ihre älteren Hits wie «Sie ist weg», «Die da!?!», und «MfG» funktionieren auch nach 30 Jahren noch mindestens so gut wie die neueren «Troy» und «Zusammen». Altersschwäche ist den Herren nun wirklich keine anzusehen. Das Schöne ist, dass man den Fantas ihre Freude am Musik machen auch nach 30 Jahren vorbehaltlos abkauft. Und man glaubt ihnen auch, dass sie gerne hier sind und auf dem Heitern Party machen. Die Band, welche schon zum dritten Mal am Heitere spielte, besitzt die Fähigkeit, die Stimmung im Publikum auch bei jenen Songs hoch zu halten, die es nicht mitsingen kann. Sie können es einfach. Nach 20 Minuten zeigt sich die Sonne wieder und es erscheint ein Regenbogen am Himmel. «Geiler kanns ja nicht mehr werden!», schrie Smudo. Danach blieb es trocken. Erst als der letzte Ton erklungen war, fielen wieder dicke Tropfen. Nochmals Glück gehabt. So war das ein mehr als würdiger Abschluss des Heitere Open Airs 2019.

Heitere | Konzert | Open Air | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. ZT-Talk ZT-Talk mit Michel Spiess: Wie haben Sie sich in Aarburg verliebt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Aarburger Stadtführer, Museumskurator und Restaurator Michel Spiess über den Charme einer Kleinstadt, Lebenskunst und Wanderungen beim Vollmond. Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen Das Neuste aus der Region Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen