AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Am Samstag, 5. Mai, um 17 Uhr, findet die Vernissage statt.

Neue Ausstellung in der Galerie Geissbühler

Kunstwerk von Kathrin Leder

Die Bilder von Kathrin Leder sind am ehesten Stillleben, wirken aber sehr lebendig.  | Bild: Kathrin Leder

Die Einführung erfolgt durch Kulturjournalistin Madeleine Schüpfer, Olten, An der Vernissage wird ein Apéro offeriert. Die Galerie befindet sich an der Bärengasse 6 in Zofingen.

30.04.2018 13:13, rwi, 0 Kommentare

Kathrin Leder, Malerei

Die Bilder von Kathrin Leder sind am ehesten Stillleben, wirken aber sehr lebendig und erzählen vieldeutige Geschichten, die das Leben schrieb. Mit einem unglaublichen Gespür für Farbkombinationen, für Licht und Schatten, für feine Markierungen und Aufhebungen schafft sie Bildräume voller Poesie, immer gepaart mit einer Portion Magie, sodass man für einen Augenblick den Atem anhält und eintaucht in Befindlichkeiten ausserhalb der Zeit. Kathrin Leder lebt und arbeitet in Aarburg

E.A. Langenberg, Skulpturen

Viele seiner Plastiken sieht er als Akteure eines imaginären Theaters, in dem menschliche, tierische oder tier-menschliche Wesen auftreten können. In seiner Vorstellung stellen diese etwas dar oder führen etwas auf aus dem Bereich der freien Assoziation, Imagination oder auch mit einem direkten Bezug zur politischen Wirklichkeit. Für letztere wäre auch die Geisterbahn als Austragungsort gut vorstellbar und in vieler Hinsicht recht einleuchtend. Als Material ist ihm immer das Metall am nächsten gewesen. In seiner Härte und Elastizität, die feingliedriges Arbeiten ermöglichen und seiner reichen Paillette an Bearbeitungsmöglichkeiten scheint es ihm ideal für vielerlei Ausdrucksformen. E.A. Langenberg lebt und arbeitet in Windeck / Köln

Die Ausstellung dauert bis 2. Juni. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr. Samstag: 10 bis 12 und 14 bis 16.30 Uhr. Sonntag: 14 bis 16.30 Uhr. Aperos: Donnerstag, 10. und Sonntag, 13. Mai, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr.

www.galerie-rahmenatelier.ch

Freizeit | Kultur | Kunst | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Der traditionelle Frühlingsball lockte über 120 Gäste in den Stadtsaal Ungezwungen, elegant und schwungvoll Im diesjährigen Frühlingsball wurde das 125-Jahr-Jubiläum des Aargauischen Gewerbeverbands (AGV) integriert. Der ungezwungene Anlass wurde von den Gewerbevereinen des Bezirks Zofingen gemeinsam mit dem Verband Wirtschaft Region Zofingen (WRZ) und dem Gewerbeverein Zofingen (GZ) als Schirmherren organisiert. Das Beste aus der letzten Wochen YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Bier-Kultur, ein Irish Konzert oder eine lyrische Diffamierung – was darf es sein? Beer & Dine, Irish Party oder Hip-Hop Battlenight Haben Sie noch nichts vor am Wochenende? Wie wär es mit einem Beer & Dine, einer Irish Party oder einer Hip-Hop Battlenight. Regiolive mit allen Infos zu drei tollen Events am St. Patrick’s Day. Drei Chöre laden ein zum Chorkonzert «Laudate Dominum» in Sursee und Altishofen Gespannt auf die Uraufführung Der Fasnachtsumzug kam komplett ohne kritische oder politische Themen aus Bunt, fröhlich und laut - eben so, wies sein soll Am traditionellen Zunftmeisterapéro, der dem Umzug vorausging, wünschte Oliver Peier, Obmann des Zofinger Fasnachtsrates ZOFARA allen einen grossartigen Tag und prophezeite: «Um zwei soll es aufhören zu regnen.» Und tatsächlich – Kurz vor Beginn des Umzuges um 14.14 Uhr, schien zumindest ab und an mal die Sonne. Impressionen der 1. Gugge-Thutete in unserer Galerie Ein neuer Auftakt für die Zofinger Fasnacht Traditionell wurde bisher das Zepter am Zunftmeisterapéro durch Stadtrat Dominik Gresch an den Obmann der Zofinger Fasnacht übergeben. Gefeiert bis zum bitteren Ende Schluss-Akt Böögverbrennen Noch ein letztes Mal Konfetti, Guggenmusik und Party. Die Fasnacht in Sursee wird traditionell mit dem Böögverbrennen beendet. Noch einmal strömten zahlreiche Fasnachtsbegeisterte ins Städtli, um dem letzten Akt beizuwohnen. Sonne, Wind und bunte Nummern Zünftiger Fasnachts-Umzug am Güdisdienstag 51 kreative Nummern begeistern am jährlichen Heini-Umzug das Publikum. Bei herrlichem Wetter, zierten viele und bunte Fasnächtler die Strassen und Gassen Sursees. Impressionen dazu, finden Sie in der rüüdigen Fotogalerie. Zofingen: AGV, GZ und WRZ feiern in diesem Jahr gemeinsam Der stilvolle Auftakt in den Frühling Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-Jahr-Jubiläum des AGV organisieren die Gewerbevereine des Bezirks Zofingen einen regionalen «Gala-Abend». Dieser findet am 16. März eingebettet in den traditionellen Frühlingsball im Zofinger Stadtsaal statt. Oftringen, Obristhof, Samstag, 9. März, 14 Uhr Eintauchen in die Welt der Farben Am Samstag, 9. März, um 14 Uhr, eröffnet Eveline Gantschnigg ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Sie zeigt ihre farbenfrohen Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 13. April.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen