AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Der traditionelle Frühlingsball lockte über 120 Gäste in den Stadtsaal

Ungezwungen, elegant und schwungvoll

Im diesjährigen Frühlingsball wurde das 125-Jahr-Jubiläum des Aargauischen Gewerbeverbands (AGV) integriert. Der ungezwungene Anlass wurde von den Gewerbevereinen des Bezirks Zofingen gemeinsam mit dem Verband Wirtschaft Region Zofingen (WRZ) und dem Gewerbeverein Zofingen (GZ) als Schirmherren organisiert.

19.03.2019 08:38, rwi / plu, 0 Kommentare

Der Aargauische Gewerbeverband (AGV) feiert seinen 125. Geburtstag. Den Reigen an verschiedenen Jubiläumsanlässen eröffnete der AGV anlässlich des Frühlingsballs im Stadtsaal. «This Masquerade» sorgten für berieselnde Töne während des viergängigen Menüs und lockten die Gäste zwischen den Gängen und nach dem Essen auf die Tanzbühne. Stéphanie Berger führte mit Witz, Charme und zwischendurch auch frech durch den Abend. Zwischendurch gab es Ansprachen von Pascal Blum und Kurt Schmid.

Der Murgenthaler Architekt Pascal Blum, Bezirksvertreter des AGV, hielt in seiner Ansprache fest, dass ein solches Jubiläum sehr viel Respekt einbringt. «In den letzten 125 Jahren gab es Kriege und Krisen. Und trotzdem blickt der AGV auf das stolze Bestehen zurück.» Anlässe wie der Frühlingsball seien zudem eine gute Chance, dass die regionalen Gewerbevereine näher zusammenrücken können. AGV-Präsident Kurt Schmid hielt seine Ansprache mit viel Humor und mit einem kleinen Seitenhieb ab: «Ich vermisse Franziska Roth ein wenig. Sie hätte ja jetzt Zeit gehabt.»

Adrian Gaberthüel, Präsident des Gewerbevereins Zofingen, dankte nicht nur allen beteiligten Organisatoren, sondern hielt noch ein humorvolles Extra bereit: «Jedes Jahr findet ein Run auf die Tischdekorationen statt. In diesem Jahr machen wir das anders – wer einen Flyer vom Botaniqum Zofingen unter seinem Stuhl findet, darf die Deko mit nach Hause nehmen.» Diese Aufforderung sorgte nicht nur dafür, dass die Gäste eiligst ihre Stühle untersuchten, sondern auch für Freudenschreie bei den Glücklichen. Der Zufall wollte es übrigens, dass Adrian Gaberthüel einen Flyer unter seinem Stuhl fand – die Tischdekoration verschenkte er jedoch. Der Frühlingsball beeindruckte wie jedes Jahr mit einem tollen Ambiente im Stadtsaal, einem stimmigen und wirklich guten Vier-Gänge-Menü und festlich gekleideten Gästen. Unabhängig von Rang und Namen genossen sie einen ungezwungenen Abend – wie zum Beispiel Nationalrat Thierry Burkart (FDP) oder die aktuelle Grossratspräsidentin Renata Siegrist (GLP).

Bleibt zu hoffen, dass der Frühlingsball, der aus dem Lichtmessessen hervorging, auch in Zukunft ein fester Bestandteil im Kalender des Gewerbes bleiben wird. Schade: Nicht alle Gewerbevereine des Bezirks Zofingen «entsandten» Gäste an den frühlingshaften Anlass, der eine lange – und doch auch schöne – Tradition darstellt.

Ausgang | Galerie | WRZ | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Das Heitern ist vorbei, was jetzt? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir stellen wöchentlich eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Ein Blick hinter die Kulissen des neuen Primarschulhauses im BZZ Tag der offenen Tür im 18-Millionen-Franken-Projekt Am Samstag, 24. August 2019, wird das neue Primarschulhaus BZZ in Zofingen eingeweiht, wobei die Bevölkerung zur Einweihungsfeier von 10.00 bis 16.00 Uhr herzlich eingeladen ist. Das Schulhaus kann besichtigt werden und für Verpflegung sowie Spiel- und Spassangebote ist gesorgt. Stadtfest vom 30. August bis 1. September Zofingen feiert ROT – WEISS! Am Wochenende vom Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2019 herrscht in der Altstadt Zofingen Hochbetrieb: Während dem Zofinger Stadtfest gehört die Thutstadt der ganzen Bevölkerung – mit freiem Eintritt während allen drei Festtagen! Dabei kommen nicht nur Musikliebhaber und Geniesser voll auf ihre Kosten – auch auf Familien, Kulturinteressierte und Festgänger warten zahlreiche Attraktionen. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Das Heitern ist vorbei, was jetzt? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir stellen wöchentlich eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammen, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Zofinger Stadtfest «Das Riesenrad wird ein Magnet sein» In rund zwei Wochen steigt das grosse Zofinger Stadtfest - OK-Präsident Walter Bloch und seine Helfer haben an alles gedacht. Powerdays Knutwil - Tractor Pulling Die besten und spektakulärsten Bilder Am Wochenende bebte auf der Knutwiler Höhe die Erde. Die besten und spektakulärsten Bilder der Powerdays, sehen Sie in der grossen Regiolive-Fotogalerie. Von Regenbogen-Glücksgefühlen verfolgt: Die Fantastischen Vier «Geiler kanns ja nicht mehr werden!» Die Fantastischen Vier zeigten sich auch nach 30 Jahren noch top motiviert. The Strumbellas gaben von Anfang an Vollgas Stürmische «Spirits» und Star Wars The Strumbellas unterhielten mit mitreissendem Sound, der zum Tanzen einlud. Kunz riss das Publikum vom ersten Ton an mit Das Energiebündel Er hat immer davon geträumt, auf dem Heitere Open Air zu singen. Am Sonntag war es wieder mal soweit.
Neue Artikel werden geladen
zurück