AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Fondue

 | Bild: Wikipedia Commons

Winterzeit ist Fonduezeit! Wir haben 12 zartschmelzende Fragen zum Schweizer Nationalgericht.

05.12.2017 15:47, guez, 0 Kommentare

1. Wo hat das Fondue seinen geografischen Ursprung? Puschlav Goms Westalpen
Das Käsefondue stammt aus den Westalpen – der französischsprachigen Schweiz, Savoyen und dem Piemont sowie dem Aostatal.
2. Wieviel Kilo Fondue wurden 2016 in der Schweiz pro Kopf verzehrt? 1,27 Kilo 2,72 Kilo 3,21 Kilo
Der Pro-Kopf-Konsum betrug 2016 1,27 Kilogramm, das sind 2,72 Prozent weniger als im Vorjahr.
3. Jede Region hat ihre eigene Käsemischung. Wo wird eine Mischung aus gleichen Teilen Greyerzer, Vacherin und Appenzeller zubereitet? Basel Freiburg Genf
Greyerzer, Vacherin und Appenzeller werden von den Baslern verarbeitet. In Freiburg wird das «Fondue fribourgeoise» aus der Käsesorte Freiburger Vacherin zubereitet, manchmal aus Vacherin und Greyerzer zu gleichen Teilen («moitié-moitié») und in Genf ist eine Mischung aus zwei Teilen Greyerzer und einem Teil Raclettekäse üblich.
4. Aus Frankreich stammt das «Fondue savoyarde» («Savoyer Fondue»), welches aus welchen Käsesorten besteht? Emmentaler, Comté & Beaufort Tilsiter, Vacherin & Epoisses Gruyère français, Fermier & Beaumont
Es mag ja schon etwas überraschen, aber die Savoyer benutzen neben den einheimischen Sorten Comté & Beaufort auch «unseren» Emmentaler!
5. Was kann man am Schluss der Fondue-Zubereitung dazugeben, damit das Fondue luftig aufschäumt? Natronkarbonat Orthophosphat Polyethylenglykol
Geben Sie zuletzt nach der Speisestärke eine Messerspitze Natronkarbonat hinzu und rühren Sie weitere zwei Minuten – das Fondue wird fein luftig!
6. Wann wurde das erste Mal ein Fondue-Rezept in ein Schweizer Kochbuch aufgenommen? 1910 1950 1930
Obwohl es schon seit Jahrhunderten existiert, wurde das Fondue erst 1950 in ein Schweizer Kochbuch aufgenommen und als Nationalgericht anerkannt. Als das Rezept auch in den Militärkochbüchern abgedruckt wurde, erlangte es in der gesamten Schweiz eine grosse Popularität.
7. Den Werbeslogan «Fondue isch guet und git e gueti Luune» kennt in der Schweiz wohl jedes Kind. Wann entstand er von wem? 1980er-Jahre von der Switzerland Cheese Marketing AG 1960er-Jahre von der Nationalen Fondue-Vermarktungsgesellschaft GmbH 1950er-Jahr von der Schweizerischen Käseunion
Der Werbespruch wurde in den 1950er Jahren von der Werbeagentur Gisler+Gisler und der damaligen Schweizerischen Käseunion zur Steigerung des Käsekonsums lanciert.
8. Welche Strafe gab es in «Asterix bei den Schweizern», wenn man dreimal ein Brotstück im Fondue verliert? Man musste die gesamte Orgie bezahlen Man wurde mit einem Gewicht an den Füssen im Genfersee versenkt Man musste sich mit Obelix duellieren
Dem armen Gaius Infarctus passierte es, dass er dreimal sein Brotstück verliert und so wurdeer zur Strafe mit einem Gewicht an den Füssen im Genfersee versenkt (aus dem er jedoch von Asterix und Obelix gerettet wird…).
9. Was ist beim Fondue die «Grossmutter»? Der Schluck Kirsch am Ende des Essens Jene Person, deren das Brot am meisten verloren geht Die übrig bleibende Kruste
Am Schluss bildet sich in der Mitte des Caquelon-Bodens eine Kruste. Liebhaber streiten sich darum, diese Kruste mit der Fonduegabel herauszukratzen und als Abschluss des Fondue-Essens zu verspeisen. Diese leckere, bei zu langem ansetzen bitter schmeckende Schicht wird oft als «Croûton», «Religieuse» («Nonne») oder «Grossmutter» bezeichnet.
10. Wann kam das erste Fertig-Fondue auf den Markt? 1975 1955 1965
Das erste Fondue als Fertigprodukt wurde 1955 von der Firma Zingg AG auf den Markt gebracht.
11. Eine spezielle Art ist das Fondue… …bourguignon …bourguignone …bourguignonne
Ist das Fondue in der deutschen Sprache neutral, so ist es auf Französisch weiblich. Deshalb schreibt sich die «Burgunder Fondue» bourguignonne.
12. Was ist am Begriff «Fondue Chinoise» falsch? «Chinoise» «Fondue» & Chinoise» «Fondue»
Tatsächlich stammt das Gericht ursprünglich aus China, aber es hat eigentlich nichts mit Fondue zu tun. Denn Fondue kommt vom französischen «fondue» («geschmolzen») – und geschmolzen wird beim Fondue Chinoise ja bekanntlich nichts….

Genuss | Quiz | Spiel & Spass

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


5. Street Food Festival Olten, 24. - 26. Mai @ Begegnungszone Olten Schlemmen in Olten Die «Original Streetfood Festival Tour» geht bereits in ihre fünfte Saison. In allen Städten findet man den Termin bereits als traditionellen Event in den Agenden. Mit 400'000 Besuchern wurde auch im letzten Jahr wieder ein Besucherrekord verzeichnet. In Olten wird der Event auf der Begegnungszone Kirchgasse & dem Munzingerplatz stattfinden. Eine wahrlich perfekte Location in der Innenstadt Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 4: Die besten neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Unter dem Motto «Kampf der Kantone» Spiel und Spass am Scharmania in Sursee Über 350 Kinder und Jugendliche der regionalen Blauring und Jungwacht, trafen sich zum jährlichen Scharmania in Sursee. Unter dem Motto «Kampf der Kantone» spielten Gross und Klein um Ruhm und Ehre. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 3: Die besten neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 5: Die besten neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 5: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 5: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Impressionen der neuen Sportarena mit Hallenbad, Spa-Bereich und Dreifachturnhalle Campus Sursee eröffnet einzigartige Sportarena Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit konnte die neue Sportarena mit Spa-Bereich und einer Dreifachsporthalle am Montag offiziell eröffnet werden. Mit über 450 Gästen und Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Sport, wurde das Bauwerk feierlich eingeweiht. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 5: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Grosse Bildergalerie von Flora und Fauna Frühlingserwachen am Sempachersee Im Frühling zwitschern Vögel, die Pflanzen erblühen und zeigen ihre bunte Schönheit. Frühlingserwachen – eine wahre Augenpracht. Bestaunen Sie diesen Aufbruch – Regiolive mit einer farbenfrohen Fotogalerie.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen