AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Flügel braucht es keine, nur Turnschuhe

Einer flog über die Trinermatten

Der schweizweit erste Parkour & Outdoor-Fitness Park auf öffentlichem Grund ist eröffnet. Und er steht in Zofingen!

26.06.2017 19:00, schwe, 1 Kommentare

Patrick Gysins Freude ist nicht zu übersehen, als er anlässlich der Eröffnungsfeier des Parks sichtlich gerührt den vielen Menschen dankt, die massgeblich zur Verwirklichung des Traumes einer öffentlich zugänglichen Trainingsanlage beigetragen haben. «Gysmo», wie Gysin in der Szene genannt wird, darf man getrost als einen «Parkour-Pionier» bezeichnen. Er hat den Sport in der Region bekannt gemacht und mit der Gründung der «Free-Z Parkour & Freerunning GmbH» im Jahr 2010 schon bald auf ein professionelles Niveau gebracht. Free-Z bietet heute Trainings in Zofingen, Zürich und Hochdorf an, kann für TV- und Videoproduktionen gebucht werden, tritt an Firmenanlässen auf und vertreibt eigenes Merchandising.

Kein Spielplatz
Fast sechs Jahre sind seit der ersten Idee einer öffentlichen Parkour-Anlage vergangen. Jahre, in denen viele Hürden zu überwinden waren. Neben der Suche nach einem geeigneten Standort entpuppte sich das Einholen unzähliger Bewilligungen als langwieriges Prozedere. In dieser Phase war man froh um den uneingeschränkten Support der Stadt Zofingen. Am Anfang stand man nämlich, wie sich Bauleiter Patrick Binggeli erinnert, vor einem grundsätzlichen Problem: «Es war nicht mal klar, was das, was wir zu bauen gedachten, in rechtlicher Hinsicht darstellt. Ist es ein Spielplatz? Ein Sportplatz? Nun, schliesslich ist die Anlage offiziell deklariert als ‹Sportgerät›, wodurch etliche Normen, die etwa für Spielplätze gelten, nicht erfüllt werden mussten.»

Ein kleines Wunder
Das Design des Parks übernahm Joel Eggimann, ebenfalls im Free-Z-Kernteam und einer der erfolgreichsten Schweizer Parkour-Athleten. Die Finanzierung des Bauvorhabens dümpelte ein Jahr lang etwas vor sich hin. Vom angestrebten Betrag von 100›000 Franken war man noch weit entfernt, sagt Binggeli: «Ja, es harzte ein wenig, bis Raphael Arn, Leiter der Mobiliar Generalagentur Zofingen, über Umwege von unserem Plan erfuhr und ein kleines Wunder eintrat.» Das «kleine Wunder» bestand in einem Check über 50›000 Franken und löste alle finanziellen Probleme auf einen Streich. Endlich konnte gebaut werden, getestet und optimiert, bis zur Bauabnahme von offizieller Seite, die laut Binggeli «denkbar problemlos» verlief.

Eine fröhliche Familie
An der Eröffnung feiert man den Park als Erfolgsgeschichte unkomplizierter Zusammenarbeit zwischen den Initianten, der Stadt Zofingen und dem Hauptsponsor. Die aus der ganzen Schweiz angereisten Parkour-Athleten sind allerdings nicht gekommen, um launigen Ansprachen zu lauschen, sie wollen den Park so schnell wie möglich testen. Und das tun sie, sobald der letzte Redner das Mikrophon aus der Hand gelegt hat! Jede erdenkliche «Linie» durch die Hindernisse wird ausprobiert, man feuert sich gegenseitig an, applaudiert bei besonders gelungenen Sprüngen. Was für Aussenstehende oft richtig gefährlich aussieht, «ist niemals waghalsig oder kopflos», wie «Gysmo» versichert, «wir wissen, was wir tun. Und natürlich fängt man auch in diesem Sport ganz von vorne an und nicht mit 5 Meter-Sprüngen.»

Gysin selber schont sich an diesem Nachmittag nicht: unermüdlich nimmt der Senior unter den Anwesenden Anlauf und begeistert alle mit Sprungkraft, Furchtlosigkeit und Präzision. Anfänger, die sich am Eröffnungstag bereits an kleine Sprünge in der Anlage wagen, werden von den Cracks nicht belächelt, sondern ermuntert und mit guten Tipps bedacht. Der Umgang, den die jungen Athleten untereinander pflegen, ist auffällig freundschaftlich und respektvoll. Es wird Englisch, Deutsch und Französisch gesprochen. Die Parkour- und Freerunning-Szene ist tatsächlich eine grosse, friedliche und fröhliche Familie. Wer ein Teil davon werden möchte oder dem Spektakel einfach nur zuschauen, begibt sich an einem trockenen Wochenende am besten direkt vor Ort oder konsultiert die Homepage von Free-Z, wo offizielle Trainings vermerkt sind.

Ein Video des Anlasses finden Sie auf YouTube by Compest

Sport | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (1)

Caro | am 27.06.2017 um 18:39 Uhr
Grundsätzlich finde ich diese Anlage eine gute Idee und bin auch zufrieden, dass dieses Projekt realisiert wurde.
Was ich weniger toll finde, ist die Tatsache, dass die Realisierung auf Kosten der Skateboarder durchgeführt wurde. Der Dialog, einen Kompromiss zu finden, fand nur am Rande oder sozusagen gar nicht statt. Die Skater, welche seit Jahren in der Trinermatte ihren kleinen Park haben, wurden ohne zu zögern verdrängt. Schade, denn nun ist der Park nicht mehr gut zu befahren. Der Platz ist nun zu klein, dass "vernünftig" eine Line gezogen werden kann. Ich bin sicher, dass man in Zofingen eine Lösung gefunden hätte, dass alle auf ihre Kosten kommen. Doch gegen die organisierten "Parcüürler" hatten die hobbymässigen, leidenschaftlichen Skater nicht den Hauch einer Chance, sich Gehör zu verschaffen.
Trotz allem: ich wünsche allen einen "zfredne" und schönen Sommer.
Gruess Caro


Stefan Büsser im Stadtsaal Zofingen Vom Bachelor zur Masterarbeit Die ganze Schweiz kennt seine Bachelor-Arbeit. Dabei hat Stefan Büsser noch viel mehr zu bieten: Seine Master-Arbeit! Zu sehen am kommenden Freitag in Zofingen. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Dieses Mal als Extra inbegriffen: Silvester-Partys in der Region! Hans-Ruedi Hottiger im ZT-Talk «Ob man morgens um vier noch krakeelen muss - das ist eine andere Frage» Zofingens Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger hat ein anstrengendes Jahr hinter sich – und weitere Herausforderungen warten 2019 auf ihn. Im ZT Talk sagt er, warum beim Thema Tempo 30 die Emotionen hochgehen, warum die Gastronomie in der Altstadt so wichtig ist – und welchen Wunsch er sich zu Weihnachten erfüllt. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst! Wenn die Gospel Family auftritt, ist nicht nur die Bühne voll Die Grossfamilie grossartig vereint Zwischenrein fragt man sich schon, wie Gesamtchorleiter Ingo Stäubli das macht. Drei Chöre, an drei verschiedenen Orten – Rheinfelden, Worb und Zofingen – die gegen Ende des Jahres gemeinsam auftreten. Und das Ergebnis ist jedes Mal verblüffend. Zofingen: «Colors of Gospel» liessen die Bar Roma aus allen Nähten platzen Drei Powerfrauen mit Herz und Humor Der jazzclub zofingen lud zu einem speziellen vorweihnachtlichten Konzert ein. Der Andrang war so gross, dass es im Vorfeld eine Warteliste brauchte. Die Location war bis auf den letzten Platz besetzt. Mathias Binswanger im ZT-Talk «Verzicht macht häufig glücklich, das hört man nicht gern» Der Ökonom Mathias Binswanger gilt als Querdenker und landete mit seinem Buch «Tretmühlen des Glücks» einen Bestseller. Nächstes Jahr legt der Volkswirtschaftsprofessor nach: «Der Wachstumszwang» heisst sein neuster Wurf. Im ZT-Talk sprach Binswanger über die Fallen des Konsums und darüber, was uns wirklich glücklich macht. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst! Die ersten Acts für das Heitere Open Air 2019 stehen fest! Vorboten eines vielseitigen Programms 2019 geht das Heitere Open Air zum 29. Mal über die drei Bühnen auf dem Zofinger Hausberg. Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gibt’s jetzt vier Acts, die am Sonntag, 11. August auftreten werden. Das stilistische Spektrum reicht dabei von HipHop über Folk bis hin zu Dance Pop. NAB bleibt bis 2021 Hauptsponsorin des Heitere Open Air Die NEUE AARGAUER BANK (NAB) rockt den Aargau weiterhin Die grösste Regionalbank im Kanton freut sich über die Erneuerung des Engagements als Hauptsponsorin des Heitere Open Air Zofingen. Sie hat den Vertrag mit dem sehr populären Festival bis 2021 verlängert.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
17.01.2019 Mittagstisch im Obristhof Oftringen
Anderes

12:00 - 14:00 Uhr

Für Schülerinnen und Kinder aus der Region, Anmeldung erforderlich unter buero@obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: http://www.obristhof.ch/mittagstisch/

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Kinderkleiderbörse Am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Skiartikel, Schlittschuhe, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend freiwillig Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Lehrschwimmbecken in Oftringen geöffnet Oftringen
Sport

19:00 - 21:45 Uhr «Lehrschwimmbecken»

Oftringer Lehrschwimmbecken ist für die Bevölkerung geöffnet. Eintrittspreise: Kostenlos (Kinder unter 6 Jahren); CHF 2.00 (Jugendliche unter 20 Jahren, Lernende und Studenten); CHF 4.00 (Erwachsene)

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Einwohnergemeinde

4665 Oftringen

Chor der Kulturen Zofingen Zofingen
Anderes

19:00 - 20:30 Uhr «Chorprobe»
19:00 - 20:30 Uhr

Ab Januar 2019 treffen sich donnerstags von 19.00-20.30 Uhr singfreudige Migrantinnen und Migranten und Schweizerinnen und Schweizer zur Chorprobe. Es werden Lieder aus aller Welt gesungen.

Eintritt: CHF 5.-, für Mitglieder kostenlos.

Website: https://www.integrationsnetz.ch/aktivitaten/chorderkulturen/

Lokalität:
Evangelisch-methodistische Kirche (EMK)
Sälistrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Integrationsnetz Region Zofingen
Postfach 903
4800 Zofingen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Walking und Nordic Walking. Bewegung in der freien Natur. Auskunft Sylvia Geiser, Tel 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Parkplatz hinter dem Tenniscenter
Neue Bühnenbergstrasse 38
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Comedy trifft Klassik: "CONCERTO SCHERZettO" Oftringen
Konzerte

20:00 - 22:00 Uhr

Bei dieser Show wird das Publikum Teil der möglicherweise originellsten Annäherung an klassische Musik, die es je erlebt hat.

Eintritt: 45.00

Website: www.kultur-oftringen.ch

Lokalität:
you event center
Zürichstrasse 52
4665 Oftringen

Veranstalter:
Kultur in Oftringen
Zürichstrasse
4665 Oftringen

www.kultur-oftringen.ch

Männerriege Satus Rothrist Rothrist
Sport

20:15 - 21:45 Uhr «Sport»

Fitness, Spiel und Spass für Männer die sich gerne Bewegen. Ausser in den Schulferien.

Kontakt:
bruno.barnetta@bluewin.ch

Website: www.satus-rothrist.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Railo 4.2.1.008 Error (expression)
Message variable [EVTLOKADRESSE] doesn't exist
Stacktrace The Error Occurred in
/web-data/regiolive.ch/http/index.cfm: line 2037
2035: WHERE ortplz = #evtlokplz#
2036: </cfquery>
2037: <cfset gmAdr = "#evtlokadresse#, #evtlokplz# #qort.ortname#">
2038: <cfif gmAdr eq "">
2039: <cfset gmAdr = "#evtlokname#, #evtlokplz# #qort.ortname#">

called from /web-data/regiolive.ch/http/pages/mod/400.cfm: line 104
Java Stacktrace variable [EVTLOKADRESSE] doesn't exist
  at railo.runtime.type.scope.UndefinedImpl.get(UndefinedImpl.java:208):208
  at index_cfm$cf.call(/web-data/regiolive.ch/http/index.cfm:2037):2037
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:909):909
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:813):813
  at pages.mod._400_cfm$cf.call(/web-data/regiolive.ch/http/pages/mod/400.cfm:104):104
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:909):909
  at railo.runtime.listener.ClassicAppListener._onRequest(ClassicAppListener.java:39):39
  at railo.runtime.listener.MixedAppListener.onRequest(MixedAppListener.java:19):19
  at railo.runtime.PageContextImpl.execute(PageContextImpl.java:2212):2212
  at railo.runtime.PageContextImpl.execute(PageContextImpl.java:2179):2179
  at railo.runtime.engine.CFMLEngineImpl.serviceCFML(CFMLEngineImpl.java:331):331
  at railo.loader.servlet.CFMLServlet.service(CFMLServlet.java:29):29
  at javax.servlet.http.HttpServlet.service(HttpServlet.java:727):727
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:303):303
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:208):208
  at org.apache.tomcat.websocket.server.WsFilter.doFilter(WsFilter.java:52):52
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:241):241
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:208):208
  at org.apache.catalina.core.StandardWrapperValve.invoke(StandardWrapperValve.java:220):220
  at org.apache.catalina.core.StandardContextValve.invoke(StandardContextValve.java:122):122
  at org.apache.catalina.authenticator.AuthenticatorBase.invoke(AuthenticatorBase.java:503):503
  at org.apache.catalina.core.StandardHostValve.invoke(StandardHostValve.java:170):170
  at org.apache.catalina.valves.ErrorReportValve.invoke(ErrorReportValve.java:103):103
  at org.apache.catalina.core.StandardEngineValve.invoke(StandardEngineValve.java:116):116
  at org.apache.catalina.valves.RemoteIpValve.invoke(RemoteIpValve.java:683):683
  at org.apache.catalina.connector.CoyoteAdapter.service(CoyoteAdapter.java:421):421
  at org.apache.coyote.http11.AbstractHttp11Processor.process(AbstractHttp11Processor.java:1070):1070
  at org.apache.coyote.AbstractProtocol$AbstractConnectionHandler.process(AbstractProtocol.java:611):611
  at org.apache.tomcat.util.net.JIoEndpoint$SocketProcessor.run(JIoEndpoint.java:314):314
  at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142):1142
  at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617):617
  at org.apache.tomcat.util.threads.TaskThread$WrappingRunnable.run(TaskThread.java:61):61
  at java.lang.Thread.run(Thread.java:745):745
 
Timestamp 17.01.19 13:04:37 MEZ