AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

20. FC-Traktor-azb-Borna-Nische-FCR-Altherren-and-Friends-Fest

Der Pokal geht definitiv nach Strengelbach

Dank einem 8:6-Erfolg holten die Fussballer des FC-Traktor-azb-Borna-Nische den Pokal in diesem Jahr definitiv nach Strengelbach. Für Bruno Muntwyler, Chefredaktor des WIGGERTALERS, war es ein emotionaler Moment. Zum 20. und letzten Mal amtete er als Organisator dieses beliebten Anlasses.

19.08.2019 11:17, dev, 0 Kommentare

Rund 500 Personen waren am vergangenen Freitag auf der Sportanlage Stampfi in Rothrist zusammengekommen, um gemeinsam zu feiern. Eröffnet wurde das 20. FC-Traktor-azb-Borna-Nische-FCR-Altherren-and-Friends-Fest gebührend durch die Nationalhymne, intoniert von 12 Alphornschülern von Kurt Ott. Mit einem Sieg würde der Pokal endgültig nach Strengelbach gehen. Und so kam es auch: Nach einem 2:3 Rückstand zur Pause drehten die «Traktor»-Fussballer unter den Augen von Ehrentrainer Gilbert Gress den Match noch und gewannen mit 8:6.

Vater des Anlasses ist WIGGERTALER-Chefredaktor Bruno Muntwyler, der nach dieser 20. Ausgabe nun Schluss macht. Grund genug für regiolive.TV, die diesjährige Ausgabe mit der Kamera zu besuchen.

Regiolive-TV | Rothrist | Video

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Sursees Altstadt brodelte am Samstag beim Monsterkonzert an der Städtlifasnacht Ein Städtli ausser Rand und Band Tausende von maskierten und feierfreudigen Fasnächtlern trafen sich am Samstagabend im Städtli Sursee zum Monsterkonzert an der Städtlifasnacht. Auf drei Bühnen heizten die verschiedenen Guggenmusiken und Kleinformationen ein. Der Zürcher Beat Schlatter tritt Ende März mit «Die Bank-Räuber» in Sursee auf «Es ist unheimlich lässig, ein Stück oft zu spielen» Schauspieler, Komödiant und Drehbuchautor Beat Schlatter äussert sich im Interview über Sursee und seinen bevorstehenden Auftritt im Stadttheater. Worauf sich die Surseer bei «Die Bank-Räuber» freuen dürfen, verrät er unten im Video. Radio Inside «onTour» Weihnachtsbus des Busbetriebs Olten Gösgen Gäu: «E gueti Sach!» The Gospel Family im Stadtsaal Zofingen - Ticketverlosung The Gospel Family auch dieses Jahr im Stadtsaal Zofingen Am Sonntag 22. Dezember 2019 verzaubert The Gospel Family ein weiteres Mal den Stadtsaal Zofingen mit wunderbaren Gospel Klängen. Auch dieses Jahr verlost das Radio Inside 2x2 Tickets für das Konzert. Kochen mit André Häfliger Weihnächtliche, mediterrane Gemüsepfanne aus dem Ofen Wer es um die Festtage auch mal etwas weniger üppig mag, dem empfehlen wir diese schmackhafte Gemüsepfanne mit Trutenfleischfetzen und Süsskartoffeln. Dazu passt ein farbenfroher Wintersalat mit Kürbis und ein leckeres Ruchbrot. Benjamin Giezendanner und Daniel Hölzle im «grünen» Interview Wenn Giezi ein Hölzle schlägt Politiker Benjamin Giezendanner (Nationalrat/SVP) und Daniel Hölzle (Grossrat/GP) im Weihnachtstest. Ihre Gemeinsamkeit: die Farbe Grün. Bei Daniel ist sie Programm – bei Benjamin im Partei-Logo. ZT-Talk ZT-Talk mit Adrian Würsch: Was macht einen guten Samichlaus aus? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Adrian Würsch von der Samichlausgruppe Rothrist über die Pflege eines alten Brauchs – und ob Ruten heute noch angesagt sind. Ausstellung im Kleinformat «Das Aquarell hat mich gefunden» Am Samstag, 19. Oktober 2019 um 14.00 Uhr eröffnet Alexandra Hönger ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die Zofingerin zeigt ihre blumigen Aquarellbilder. Die Ausstellung dauert bis am 16. November 2019. Hilfe für Familien in Äthiopien «Mit Hunger kann man nicht lernen» Der Rothrister Philipp Steffen präsidiert den Hilfsverein Bright Future, der seit zehn Jahren Kinder und ihre Familien in Äthiopien unterstützt. Ausstellung im Kleinformat Malen nach Lust und Laune Am Samstag, 31. August 2019 um 14.00 Uhr eröffnet Peter Hegi seine Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kleinformat“ im Kulturcafé Obristhof. Der Rikener zeigt seine vielfältigen Öl- und Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 28. September 2019.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen