AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Bei Büne Huber und seiner Truppe war auf dem Heitere kein Durchkommen mehr

Das Patent funktioniert immer noch

Patent Ochsner gab so richtig Gas. Begrüsst wurden die Berner mit riesigem Geschrei und einer unbändigen Vorfreude auf das, was da kommen wird.

10.08.2019 20:33, dev, 0 Kommentare

In den Songs des aktuellen Albums «Cut Up» schwingt extrem viel Melancholie mit. 

Grundsätzlich reisten die Berner quer durch ihre Alben. Das Publikum sang jede einzelne Silbe mit und feierte eine einzige grosse Party. Ein Durchkommen war unmöglich. Dicht an dicht standen die Fans - und das waren so ziemlich alle Festivalbesucher. Es gab auch in den hinterletzten Reihen keinen, der nicht mitsang und feierte. Patent Ochsner ist und bleibt ein absolutes Schweizer Phänomen. Auch nach mittlerweilen knapp 30 Jahren erfreuen sich sie grösster Beliebtheit und treffen mit ihren Texten oft genau ins Schwarze. 

Eine geilere Party an einem Samstag abend kann sich keiner wünschen. Das wird schwer zu toppen sein. 

Heitere | Konzert | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen. ZT-Talk ZT-Talk mit Michel Spiess: Wie haben Sie sich in Aarburg verliebt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Aarburger Stadtführer, Museumskurator und Restaurator Michel Spiess über den Charme einer Kleinstadt, Lebenskunst und Wanderungen beim Vollmond. Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen Das Neuste aus der Region Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Musik & Theater Zofingen Mörderisch spannende Kriminalkomödie mit «8 Frauen» Am 18. Februar 2020 präsentiert sich eine fatale Situation bei Musik & Theater Zofingen: Eine abgelegene Villa, ein verschneiter Ort, Weihnachten. Sieben Frauen, die achte erscheint unerwartet, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wurde. Tot sind auch Telefon und Autos. Eines ist klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein. Am Samstag feierte die Trachtengruppe Dagmersellen ihren 50. Geburtstag Trachtengruppe «jubilierte» mit zahlreichen Gästen Ein bunter Mix aus Gesang, Tanz und Instrumenten, traditionellem Brauchtum und überraschend rockigen Einlagen sorgte für ein sehr unterhaltsames Programm.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen