AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Neuigkeiten vom Stadtrat Zofingen

Das Neuste aus der Region

05.02.2020 13:30, zvg, 0 Kommentare

Ausgewogener Veranstaltungskalender 2020

Neben den bewährten Veranstaltungen erhält die Stadt Zofingen in den letzten Jahren vermehrt Anfragen für neue Veranstaltungen auf ihrem Gemeindegebiet. 2019 wurden mit dem Stadtfest und dem Kantonalen Schwingfest gleich zwei zusätzliche, wenn auch einmalige Grossveranstaltungen durchgeführt. Neben vielen positiven Reaktionen auf die Feste wurden auch Stimmen laut, die sich weniger Veranstaltungen wünschen. Der Stadtrat ist sich bewusst: Ein vielfältiges Angebot an Events macht Zofingen attraktiv, aber insbesondere in der Altstadt ist die Belastung für Anwohnende und Gewerbe in einem verträglichen Mass zu halten. Seine Strategie sieht vor, dass neue Grossevents in der Altstadt grundsätzlich auf Monate fallen sollen, an denen noch keine anderen Grossanlässe stattfinden.

Vor diesem Hintergrund hat der Stadtrat nach einer Gesamtschau den Veranstaltungskalender 2020 für die publikumsintensivsten Veranstaltungen auf öffentlichem Grund festgelegt. Um die Belastung zu reduzieren, wurden beispielsweise mehrere Anlässe auf das gleiche Datum gelegt. Im Vorjahr hat Zofingen damit bereits gute Erfahrungen gemacht: Der Flohmi von Piazza fand gleichzeitig mit dem Food Truck Happening statt. Durch das Zusammenlegen kann die Veranstaltungsvielfalt gewährt werden, die Veranstaltungen können Synergien nutzen und die Altstadt wird für mehrere Anlässe nur einmal beansprucht.

Was läuft in Zofingen? Der Veranstaltungskalender 2020 mit den grössten Events ist auf www.zofingen.ch abrufbar. Über grosse und kleine Veranstaltungen informiert www.zofingen.ch/agenda. Veranstalter können dort ihre Anlässe selbst kostenlos publizieren.

Heinz Ruppen wird neuer Leiter Regionales Betreibungsamt

Der in Oftringen wohnhafte Heinz Ruppen übernimmt am 1. März 2020 die Leitung des Regionalen Betreibungsamts Zofingen. Er tritt damit die Nachfolge von Patrik Schibli an, welcher das Betreibungsamt in den letzten knapp neun Jahren umsichtig und fachlich sehr kompetent geführt hat und die Stadtverwaltung Ende Februar 2020 verlassen wird.

Heinz Ruppen ist seit mehr als acht Jahren stellvertretender Leiter des Betreibungsamts Zofingen und deshalb mit dessen Aufgaben bestens vertraut. Er verfügt über den Fähigkeitsausweis als Aargauischer Betreibungsbeamter. Vor dem Betreibungsamt war er bei der Kantons- und Regionalpolizei tätig – unter anderem als Postenchef-Stellvertreter.

Freie Fahrt für Velos und Verbot für Fremdparkierer

Ein allgemeines Fahrverbot verhinderte in Zofingen die Zufahrt vom Hirschparkweg via Aeppenhaldenstrasse auf den Heitern. Seit dem Bau der Hirzenbergstrasse konnte das Fahrverbot aber umgangen werden. Deshalb soll das Signal neu platziert werden und zwar bei der Einmündung der Hirzenberg- in die Aeppenhaldestrasse. Dabei wird das allgemeine Fahrverbot ersetzt durch ein Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder. So haben Velos künftig freie Fahrt. Motorisierte Zubringer dürfen die Strasse wie bisher nutzen. Zusätzlich wird auf der Hirzenbergstrasse ein beidseitiges Parkverbot signalisiert. Dies, weil ausserhalb der markierten Parkfelder abgestellte Fahrzeuge, insbesondere in der Kurve, gefährliche und unfallträchtige Verkehrssituationen provozieren.

Ein Parkverbot ist auch auf der vor Jahren ausgebauten Industriestrasse geplant, denn diese wirkt anziehend für Fremdparkierende. Nachts stehen bisweilen Lastwagen, auch ausländische, auf der Industriestrasse. Diese ist aber nicht als Parkfläche vorgesehen, sanitäre Einrichtungen fehlen. Ausserdem behindern oder versperren die wild parkierten Fahrzeuge die Zufahrt zu den dort angesiedelten Unternehmen. Das Ein- und Aussteigen sowie der Güterumschlag sind auch künftig erlaubt.

Die geplanten Verkehrsbeschränkungen liegen ab Anfang Februar auf der Bauverwaltung Zofingen öffentlich auf.

Budget bei der Erweiterung der Schulanlage Mühlethal eingehalten

Die Schule und der Kindergarten im Zofinger Ortsteil Mühlethal wurden modernisiert und erweitert. Ausserdem musste die Heizung ersetzt werden. Dafür hat der Einwohnerrat einen Kredit von 1,845 Millionen Franken bereitgestellt. Die nun vorliegende Bauabrechnung zeigt, dass der Kredit um rund 4,5 Prozent oder CHF 83'000 unterschritten wurde.

Punktlandung bei der Sanierung der Militärunterkunft

Beim Unwetter vom 8. Juli 2017 erlitt die Gruppenunterkunft im Untergeschoss der Rosengartenturnhalle in Zofingen einen Totalschaden. Der Schaden an der Militärunterkunft ist von der Gebäudeversicherung gedeckt. Der Stadtrat hat im Rahmen der Wiederherstellung einen zusätzlichen Kredit von rund CHF 187'000 für Leistungen bewilligt, welche einen Mehrwert generieren oder von der Versicherung nicht gedeckt werden. Die Bauabrechnung liegt nun vor und weist eine Kreditunterschreitung von knapp einem Prozent aus.

Der Stadt Zofingen steht nun eine komplett sanierte und funktionale Unterkunft für 208 Personen zur Verfügung, welche nicht nur durch das Militär, sondern auch durch private Gruppen genutzt werden kann. Durch technische Nachrüstungen wie gedämmte Aussenwände, eine zusätzliche Fluchttreppe und mehr Duschen und Gestelle für die Gepäcklagerung bietet die Unterkunft nun deutlich höheren Komfort. Die bei der Einwohnergemeinde Zofingen verbleibenden Investitionskosten waren nach etwas mehr als einem Jahr der Vermietung bereits amortisiert. Die Unterkunft wird rege genutzt und vom Militär und den privaten Nutzern sehr geschätzt.

Oftringen | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Louie & The Wolf Gang und Louisville Boppers | Verlosung Schalttag-Rockabilly im OXIL Zofingen Diesen Samstag, dem 29. Februar, rockt und rollt es im OXIL Zofingen! Die Badner Band «Louie & The Wolf Gang» und die Deutsche Band «Louisville Boppers» feiern den Schalttag mit erdigem Rockabilly. regiolive.ch verlost 2x2 Tickets. Ausstellung «Kleinformat» im Obristhof Das Spiel der Farben in Licht und Schatten Am Samstag, 07. März 2020 um 14.00 Uhr eröffnet Susanne Gemperle ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Die in Zofingen wohnhafte Künstlerin zeigt ihre farbenfrohe Ölmalerei. Die Ausstellung dauert bis am 04. April 2020. Theaterkabarett mit Strohmann-Kauz Die zwei Senioren kommen wieder Am Freitag 6. März 2020 beehrt Strohmann-Kauz das Kulturcafé Obristhof bereits zum dritten Mal. Rhaban Straumann und Matthias Kunz spielen im Theaterkabarett «Sitzläder» die beiden vielfach erprobten Senioren Rudi und Heinz und begeistern das Publikum immer wieder mit ihren spitzen und fein ironischen Kommentaren über die Welt. Kursprogramm des Obristhof Oftringen Bunt wie ein Wald im Frühling Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Frühling/Sommer. Lesung mit Ludwig Hasler in der Stadtbibliothek Zofingen Ludwig Hasler: Pensionierte sollten junge Menschen fördern Ludwig Hasler ist am 21. Februar 2020 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek zu Gast und diskutiert seine Ansichten und Thesen zum Thema Alter mit dem Publikum. In seinem kürzlich erschienenen Buch «Für ein Alter, das noch was vorhat» plädiert er für den gesellschaftlichen Lastenausgleich. Stadtbibliothek Zofingen Värsli-Morgen in der Stadtbibliothek Zofingen Am Freitag, 21. Februar 2020, um 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Zofingen einen Värsli-Morgen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren an. Gemeinsam mit den Eltern, Grosseltern oder anderen Bezugspersonen werden Värsli, Fingerspiele und Klatschreime eingeübt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms «Buchstart Schweiz» organisiert. ZT-Talk ZT-Talk mit Susy Utzinger: Was tun, wenn der Nachbar seine Tiere vernachlässigt? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit der Tierschützerin Susy Utzinger über unser Verhältnis zu Vierbeinern, artgerechte Haltung und das Fleischessen. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Lindenhof Oftringen Mehr als einfach «nur wohnen» Am Juraweg 4 in Wikon lässt sichs gut leben – wer dort einen Mietvertrag hat, kann die Dienstleistungen des Oftringer «Lindenhofs» nutzen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen