AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Brief aus der Corona-RS 2020 / Tage 13, 14

Endlich wieder frei wie ein Vogel – oder doch nicht?

 | Bild: bang

Nach einem positiven Covid19-Test in der Kompanie hiess es für Julien ab in Quarantäne. Inzwischen hats ihn selber erwischt. Sein Abschluss-Bericht von den letzten Tagen.

07.05.2020 00:00, Julien Gaberthüel, 0 Kommentare

Ich stehe vor meiner Entlassung. Die Vorfreude hat sogar dazu geführt, dass ich letzte Nacht fast nicht einschlafen konnte.

Es ist so weit: Zwei Sanitäter begleiten mich zum Ausgang. Nachdem ich ihnen sechs Mal meine Unterschrift gegeben habe, bin ich frei wie ein Vogel. Ein Fahrer holt mich hier in Frauenfeld ab. Meine Kleider sind sicher in zwei Müllsäcke verpackt und dürfen während 48 Stunden nicht geöffnet werden. Ich überlege mir, wie ich mit dem Virus zu Hause umgehen soll.

Vor meiner Entlassung habe ich drei Ärzte nach dem bestehenden Ansteckungsrisiko gefragt. Da mir alle eine andere Antwort gaben, gehe ich davon aus, dass sie keine Ahnung darüber haben. Also bin ich verunsichert. Auch der Fakt, dass ich in Frauenfeld während dreier Tage ohne Symptome mit Covid-19 erkrankten Menschen gewohnt habe, beunruhigt mich. Auf dem Weg nach Kloten lese ich auf meinem Smartphone einen Artikel zur Immunität und dass das WHO auch nicht mehr weiss diesbezüglich. Das gibt mir den Rest.

Ich kann nicht bedenkenlos zu meiner Familie gehen, ohne zu wissen, ob ich das Virus noch oder wieder in mir trage. Wie sich jedoch herausstellt, erübrigt sich diese Frage. Denn ich werde auch zu Hause behandelt wie ein Kranker. Am Esstisch sitze ich zwei Meter von meiner Familie entfernt. Ich besuche einen Kollegen in seiner Wohnung, doch bevor ich diese betreten darf, muss ich einen Mundschutz anziehen. Wann ist diese Krise vorüber, die unser aller Leben belastet?

Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


ZT-Talk mit Marc Grieder, EHC Olten Im Eishockey-Stadion mit Schutzmaske? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Marc Grieder, dem Sportchef und Assistenztrainer des EHC Olten, über Schutzkonzepte in der Garderobe und auf dem Eis. ZT-Talk mit Stefan Ruf Maskenpflicht am Powerman Zofingen? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Powerman-OK-Präsident Stefan Ruf über die Herausforderung, im Schatten der Pandemie einen sportlichen Grossevent auf die Beine zu stellen. ZT-Talk mit Matthias Kläy Wie viel Stress erträgt der Wald? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Forstbetriebsleiter Matthias Kläy über gefrässige Borkenkäfer, sterbende Bäume und rücksichtslose Waldbesucher. Livestream der ZT Medien AG KINDERFEST 2020 Zum ersten Mal in der Geschichte musste das Zofinger Kinderfest wegen der aktuellen Sicherheitsregeln abgesagt werden. Trotzdem muss die Zofinger Bevölkerung auch in diesem Jahr am «schönsten Tag» im Zofinger Jahreskalender nicht auf Bilder, Geschichten und musikalische Beiträge verzichten muss, produziert die ZT Medien AG eine Live-Sendung aus der Zofinger Stadtkiche. Mit dabei sind zahlreiche Gäste und Protagonisten rund um den Zofinger Traditionsanlass. Rap aus Zofingen Reevah's EP «48» ist da! ZT-Talk mit André Kirchhofer und Michael Wacker Hängt in Zofingen der Haussegen schief? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit den Einwohnerräten André Kirchhofer (FDP) und Michael Wacker (SP) über das Grounding der Vorlage «5 statt 7 Stadträte» und wie es in diesem Dossier weitergeht. ZT-Talk mit Adrian Borer Goldene Zeiten für Startups? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit Adrian Borer, dem Leiter des Innovations- und Gründerzentrums Zofingen, über zündende Unternehmensideen und die Zukunft des Co-Working. ZT-Talk mit Peter Siegrist Fällt der Badespass ins Wasser? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Stadtrat und Gastronomen Peter Siegrist über die Badesaison 2020, das Kinderfest 2021 und die Folgen des Lockdowns für die Beizen. Zofingen in der Schweizer Rapszene «Ohni Musig chönnti glaub ned lebe» Der Zofinger Luca Rizzo will als «reevah» seiner Leidenschaft nachgehen und Zofingen in der Schweizer Rapszene vertreten. Seine EP «48» wird im Juni auf allen Streaming-Seiten verfügbar sein. ZT-Talk mit Dieter Ammann Wie arbeitet eigentlich ein Komponist? Im ZT-Talk spricht ZT-Chefredaktor Philippe Pfister mit dem Zofinger Komponisten und Musikprofessor Dieter Ammann über Kunst, Kommerz und Corona.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Aufgrund der Corona-Situation sind die Angaben in unserer Agenda ohne Gewähr.
Neue Event werden geladen