AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

16. Soorser Comedy Täg

Ein bunter Comedy-Mix für jeden Geschmack

Diese Woche wird wieder herzhaft gelacht, denn die Soorser Comedy Täg stehen an. Dem Veranstalter ist es gelungen, mit Giacobbo/Müller, Lorenz Keiser, Michel Gammenthaler, Lapsus und weiteren vielversprechenden Gästen ein hochkarätiges Comedy-Teilnehmerfeld zusammenzustellen.

15.10.2018 13:30, sw/sursee, 0 Kommentare

Ein Jahr nach dem Jubiläum der Soorser Comedy Täg locken die Veranstalter bereits zum 16. Mal das lachfreudige Volk vor die Bühnenbretter. Es warten wiederum einige Leckerbissen auf die Besucher, wie zum Beispiel das Comedy-Gschnätzlete. Auch wer eine Therapie nötig hat, kommt auf seine Kosten und kann Giacobbo/Müller aufs Sofa begleiten. Wer es gerne wild mag, der ist bei Lorenz Keiser genau richtig. Mit «Matterhorn Mojito» wartet eine satirische Mixtur aus Einheimischem und Exotischem auf die Gäste. Komplettiert wird die Gästeliste mit Michel Gammenthaler, der Comedy und Zauberei verbindet wie kein Zweiter, und Helge und das Udo, ein Duo mit intelligenten Sketchen, albernen Tierdarstellungen und punktgenauer Improvisationskomik.

«Die Künstler kennen das Festival»  

Mit Giacobbo/Müller, Lapsus oder Lorenz Keiser ist das Comedy-Teilnehmerfeld wohl sogar noch etwas hochkarätiger als bei der Jubiläumsausgabe. Wie ist es möglich, Jahr für Jahr solch grossartige Künstler nach Sursee zu locken? Programm- und Festivalleiter Christian Albisser erklärt: «Unser Know-how in der Szene sowie der Name Soorser Comedy Täg machen dies möglich. Die Künstler kennen das Festival und wollen wieder kommen.» Wie schon bei der Jubiläumsausgabe dauert das Festival auch in diesem Jahr fünf Tage. Ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen gehört zu den schwierigsten, aber auch schönsten Herausforderungen, sagt Albisser: «Wir wollen einen guten Mix aus neuen Namen und bewährten Künstlern, die ein möglichst breites Publikum ansprechen.» Der Vorverkauf ist in vollem Gange und läuft gut, so der Festivalleiter: «Für die Mehrheit der Vorstellungen sind noch wenige Tickets erhältlich.» Das Publikum, welches den Weg nach Sursee ins Theater findet, sei sehr durchmischt: «Wir haben ein Stammpublikum, aber auch viele Entdecker», freut sich Christian Albisser.

Die 16. Soorser Comedy Täg finden vom 17. bis 21. Oktober statt. Tickets gib es unter comedysursee.ch oder in der Buchhandlung Untertor in Sursee sowie an der Abendkasse.

Bühne | Kunst | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Der Jodelklub Sursee lud zum Jodler-Obe im Campus Sursee in Oberkirch ein Den Lauf des Tages in Jodelliedern dargestellt Die Auto Birrer AG lud zur grossen Frühlingsausstellung «Oldtimer-Traktoren-Treffen» Bier-Kultur, ein Irish Konzert oder eine lyrische Diffamierung – was darf es sein? Beer & Dine, Irish Party oder Hip-Hop Battlenight Haben Sie noch nichts vor am Wochenende? Wie wär es mit einem Beer & Dine, einer Irish Party oder einer Hip-Hop Battlenight. Regiolive mit allen Infos zu drei tollen Events am St. Patrick’s Day. Drei Chöre laden ein zum Chorkonzert «Laudate Dominum» in Sursee und Altishofen Gespannt auf die Uraufführung Gefeiert bis zum bitteren Ende Schluss-Akt Böögverbrennen Noch ein letztes Mal Konfetti, Guggenmusik und Party. Die Fasnacht in Sursee wird traditionell mit dem Böögverbrennen beendet. Noch einmal strömten zahlreiche Fasnachtsbegeisterte ins Städtli, um dem letzten Akt beizuwohnen. Sonne, Wind und bunte Nummern Zünftiger Fasnachts-Umzug am Güdisdienstag 51 kreative Nummern begeistern am jährlichen Heini-Umzug das Publikum. Bei herrlichem Wetter, zierten viele und bunte Fasnächtler die Strassen und Gassen Sursees. Impressionen dazu, finden Sie in der rüüdigen Fotogalerie. Oftringen, Obristhof, Samstag, 9. März, 14 Uhr Eintauchen in die Welt der Farben Am Samstag, 9. März, um 14 Uhr, eröffnet Eveline Gantschnigg ihre Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Sie zeigt ihre farbenfrohen Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 13. April. Das 33. Monsterkonzert mit 27 Nummern begeistert die Massen Wenn das Städtli zum Fasnachtstempel wird Der Fasnachts-Samstag hat Tradition. Das 33. Monsterkonzert lockte unzählige Fasnachtsbegeisterte ins Städtli. Am Corso, organisiert durch die Guggsurruugger, waren 27 Nummern, Guggenmusiken und Wagen am Start. Gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht. Bilder dazu, finden Sie im Video und in der rüüdigen Fotogalerie. Grosses Gedränge und gute Laune in Dagmersellen 52 Nummern am Häppere-Umzug Petrus meinte es gut - am Samstag in Dagmersellen. Keine Regentropfen, dafür umso mehr Konfetti, regnete es vom Himmel. Das Publikum am Strassenrand genoss den Häppere-Umzug in vollen Zügen. 52 Nummern, darunter 19 Guggenmusiken waren am Start. Bilder dazu, in der grossen Fotogalerie. Schmutziger Donnerstag mit Tagwache und Meis am Gleis Fasnacht-Startschuss in Sursee Die fünfte Jahreszeit hat begonnen. Nach der Tagwache folgte das 1. Meis am Gleis in Sursee. Sechs regionale Guggenmusiken eröffneten die Fasnachtswoche. Regiolive hat für Sie eine grosse Fotogalerie und ein rüüdiges Video zusammengestellt. Viel Spass!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen