AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Bernhard Russi

Bernhard Russi  | Bild: Archiv/AZ/Alexander Wagner

Bernhard Russi hat bekannt gegeben, dass er nach 31 Jahren seine Tätigkeit als Fernseh-Kommentator beendet. Wir wedeln uns durch zwölf Fragen über sein Leben.

31.01.2017 10:28, guez, 0 Kommentare

1. Welche Lehre absolvierte Bernhard Russi in Andermatt? Metzger Hochbauzeichner Schreiner
Nach der Sekundarschule machte Russi eine Lehre als Hochbauzeichner.
2. Bernhard Russi brach sich 1969 einen Halswirbel, als… …er frühmorgens aus der Dusche kam …er für einen James-Bond-Film vor der Kamera stand …er seinem Skicup-Konkurrenten Jean-Daniel Dätwyler einen Scherz spielen wollte
Noch relativ unbekannt, war Bernhard Russi Anfangs 1969 Stuntman bei den Dreharbeiten zu «James Bond – Im Geheimdienst Ihrer Majestät». Als er auf Skiern eine Verfolgungsjagd ab dem Schilthorn drehte, stürzte er schwer und brach sich einen Halswirbel. Es folgte eine mehrmonatige Verletzungspause.
3. Was führte er 1987 im Skizirkus ein? Getrennte Duschen für Männer und Frauen Kamerafahrten Das «Sieger-Absackerli»
Damit die Zuschauer in den Genuss einer Abfahrtspiste aus Sicht des Fahrers kamen, führte Russi die Kamerafahrten ein. Die letzte Kamerafahrt, die er selbst absolvierte, war jene vor der Abfahrt der Weltmeisterschaft 2003 in St. Moritz.
4. Wieviele Sprachen spricht Bernhard Russi? 5 6 7
Wie er selbst auf seiner Website angibt, spricht Russi Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und Schwedisch. Letzteres vor allem deshalb, weil seine Ehefrau Schwedin ist. Und: Russi hat im Jahr 2007 den schwedischen König interviewt – auf Schwedisch!
5. Wie hält es Russi mit Casinos? Er war zwar schon einmal in einem, spielte aber noch nie Er ist zwar nicht süchtig, aber regelmässig als Spieler in Casinos anzutreffen Er geht ab und zu hin, aber nie mit mehr als 300 Franken
«Wenn es ein Casino hat an einem Ort, wo ich sowieso bin, gehe ich hin – aber nur mit 300 Franken im Sack. Ich bin noch nie mit Geld wieder aus dem Casino gekommen.» (in einem Interview mit persoenlich.com)
6. Was passierte Bernhard Russi einmal während eines Rennens, welches er kommentierte? Das Kommentatorenhäuschen stürzte ein Er wähnte sich in der Frauen- statt in der Männerabfahrt Er schlief ein
Es war nach deiner Siegesparty mit Franz Heinzer, als Russi noch nicht ganz fit war – und neben Matthias Hüppi einschlief, wie die beiden in einem Video mit 20min.ch gestehen.
7. Am 31. Dezember 1978… …versuchte sich Russi als Keyboarder in einer Jazzband …trat Russi live mit einer Rockband auf …sang Russi im Fernsehen ein Schlagerlied
Russi war zu Gast in der Fernsehsendung «Zum doppelten Engel» und sang das Lied «Winter isch kei Winter ohni Schnee». Es blieb der einzige Ausflug in die Musikwelt…
8. Mit wem bildete Russi 1982 das Aussenteam der deutschen Fernsehsendung «Rätselflug»? Mike Krüger Thomas Gottschalk Günther Jauch
Mit der Sendung wurde Russi auch in Deutschland bekannt – an der Seite des damals noch relativ unbekannten Günther Jauch.
9. Als was bezeichnete der ehemalige französische Skirennfahrer Jean-Claude Killy Russi einst? «Picasso des Skisports» «Dalí des Skisports» «Rembrandt des Skisports»
Als Pistenplaner ist Bernhard Russi prägend bei den modernen Abfahrtspisten – und erhielt deshalb von Killy den Übernamen «Picasso des Skisports».
10. Was hat Russi sonst noch geplant? Schlittelweg bei Hospental Hotel Badus in Andermatt Golfplatz in Realp
Selber ein passionierter Golfespieler, zeichnete sich Bernhard Russi für die Planung des Golfplatzes in Realp zuständig.
11. Ursprünglich war Russi nicht als Werbeperson für die Automarke Subaru vorgesehen, sondern für welche? Ferrari Jaguar Lamborghini
Eigentlich war Russi als Vermarkter der Automarke Jaguar vorgesehen. Walter Frey, Firmeninhaber der Emil Frey AG, mit der Russi einen Vertrag hatte, änderte jedoch den Plan und dachte sich, dass die Allradmodelle von Subaru, die in der Schweiz kurz vor der Einführung standen, besser zu Russi passen würden.
12. Wie oft war Bernhard Russi «Schweizer Sportler des Jahres? 1x 3x 2x
Die Schweizer Sportjournalisten wählten Russi in den Jahren 1970 und 1972 zum «Sportler des Jahres».

Quiz | Spiel & Spass | Sport

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Das Beste aus der letzten Wochen YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit ihr nie mehr etwas verpasst! 29. Auto Wyder Cup Sursee Badminton auf höchstem Niveau Am Samstag 23. und Sonntag 24. März findet in der Stadthalle Sursee der traditionelle Auto Wyder Cup statt. Über 230 Badminton-Spielerinnen und Spieler werden am Turnier teilnehmen. Eine Festwirtschaft wird für das kulinarische Wohl sorgen. Das Beste aus der letzten Wochen YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich. Vorverkaufsstart für das Kantonalschwingfest vom 26. Mai in Zofingen Tickets buchen für die «Bösen» Am Freitag beginnt der Vorverkauf für das 113. Aargauer Kantonalschwingfest vom 26. Mai auf dem Niklaus-Thut-Platz in Zofingen. Der Kampf um den Tagessieg verspricht Spannung pur. Die «bösesten» Aargauer treffen auf die Luzerner Joel Wicki und Erich Fankhauser. «Die Region im Fokus» Wo wurde dieses Bild gemacht? In «Die Region im Fokus» zeigen wir Aufnahmen von Objekten und Landschaften, die sich jeweils in der näheren oder weiteren Region von Zofingen befinden. 1. Jass- und Fondue-Festival Sursee Wenn Jassen und Fondue Menschen verbindet Unter dem Motto «Chääs esch Trompf» veranstaltete der BSV Sursee das 1. Jass- und Fondue-Festival in Sursee. 80 begeisterte Jasser und über 250 Fondueliebhaber nahmen am Event teil. Bilder des Festivals finden Sie in der Fotogalerie. Gewinnerin des Adventstürchen 24 Einen Barista für Arlette Miller Bescherung für die Gewinnerin des Hauptpreises des Online-Adventskalenders: Arlette Miller aus Oftringen holte sich ihren persönlichen Barista für zu Hause. Silvesterdinner in den Bergen, Raketen und Feuerwerk, Party im Ausgang oder ein Nachtessen mit Freunden und Familie Wie feiern Sie Silvester? Wie feiern die Menschen den Jahreswechsel? Verbringen sie den Silvesterabend in den Bergen, feiern sie im Ausgang, zünden sie ein Feuerwerk, treffen sie sich beim Hundecoiffeur oder gehen sie tauchen? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Die Vorhaben sind vielversprechend. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos Das beste auf YouTube: Der beliebtesten Webseite weltweit, nach Google und natürlich Regiolive, versteht sich.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen