AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Safenwil, Gleis 1

Baska Bar Bistro, Safenwil

In der ehemaligen Schalterhalle des Bahnhofes Safenwil kann man seit kurzer Zeit in gemütlicher Atmosphäre Kaffee trinken. Ein Ticket braucht man dafür nicht.

28.06.2017 08:22, schwe, 0 Kommentare

Das Baska in Safenwil ist ein Paradebeispiel dafür, dass man weder viel Platz, noch ein exotisches Speise- und Getränkeangebot braucht, um ein gelungenes Gastronomie-Konzept zu realisieren. Am Morgen von 06:00 bis um 10 Uhr ist das Baska ein Kaffee, abends ab 17 Uhr verwandelt es sich in eine Bar – bei schönem Wetter inklusive Lounge im Freien - in der man auch ausgewählte Häppchen zu sich nehmen kann. Die Atmosphäre im Baska ist gediegen, aber keineswegs steril. Die Rottöne an den Wänden sorgen in Kombination mit etwas Glas, Naturstein und gedämpftem Licht aus bemerkenswert schönen Kugellampen für eine gedämpfte, beruhigende Stimmung. Besondere Erwähnung verdienen alle drei Arten von Sitzgelegenheiten im Baska: An den Tischchen, Stehtischen und an der Bar stehen Stühle, die man wohl besser Sessel nennen würde und die sagenhaft bequem sind, was speziell bei längeren Einsätzen an der Bar von nicht unerheblicher Bedeutung ist.

Am Morgen meines Besuches nehmen ein paar Handwerker Znüni, man kennt sich, es herrscht eine familiäre Stimmung im Baska. Diese wird massgeblich von der fröhlichen Manuela im Service gefördert, die einem sofort das Gefühl gibt, willkommen zu sein. Nach einer kleinen Plauderei zeigt sie mir auf ihrem Handy Bilder eines Poulets auf einer Bierdose mit leckerem Gemüse. «Wenn du gerne Poulet hast, musst du unbedingt reservieren für nächste Woche, das wird ganz lecker!».

Lecker sind auch der Espresso für bescheidene 3 Franken 80 und die Laugengipfel. Generell sind die Preise im Baska mehr als fair: Für eine Halbliterflasche Quöllfrisch bezahlt man 5 Franken 80, gebrannte Wasser aller Couleur gibt’s für 8 Franken. Etwas geärgert habe ich mich allerdings im Nachhinein, als ich im Büro die Getränkekarte etwas genauer unter die Lupe genommen habe: Es hätte echten türkischen Kaffee gegeben im Baska! Definitiv ein Grund für einen baldigen Nach-Besuch!

Baska Bar Bistro, Bahnhofplatz 1, Safenwil,  062 797 81 83

Montag – Donnerstag: 06:00 -10:00, 17:00 – 00:15
Freitag – Samstag: 06:00 -10:00, 17:00 – 02:00

Ausgang | Eingekehrt | Safenwil

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. OXIL Kanal K und OXIL präsentieren: Hört, hört, Hörstube! Am Samstag, 22. Februar 2020 findet erstmals eine Hörstube im Jugendkulturlokal OXIL in Zofingen statt. Radio Kanal K und das OXIL organisieren einen erlebnisreichen Tag rund um das Thema Hören mit Live-Radiosendung von der Redaktion Happy Radio auf Kanal K, Kunstausstellung zum Thema Hören, Hör-Erlebnisparcours, Konzerten, Performancekunst, Disco und weiteren Überraschungen. Yasmina Reza: «Kunst» - Verlosung Was ist eigentlich Kunst? Im Schauspiel «Kunst» von Yasmina Reza, das am 20. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen gezeigt wird, löst ein weisses Gemälde ungeahnte Konflikte aus. Dabei geht es um die Frage, was Kunst eigentlich sei. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets - einfach untenstehendes Formular ausfüllen! Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung. Schauspiel in englischer Sprache - Verlosung Nelson Mandela und die Geschichte Südafrikas in «Free Mandela» In «Free Mandela», dem englischsprachigen Theaterstück des TNT Theatre Britain, welches am 11. Februar 2020 bei Musik & Theater Zofingen zu Gast ist, wird die Lebensgeschichte Nelson Mandelas mit der Geschichte Südafrikas verbunden. Dabei werden die Geschichte von Nelson Mandela, seiner Frau Winnie und einem Polizisten zu einer grossen, facettenreichen Geschichte verwoben. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Musik & Theater Zofingen Mörderisch spannende Kriminalkomödie mit «8 Frauen» Am 18. Februar 2020 präsentiert sich eine fatale Situation bei Musik & Theater Zofingen: Eine abgelegene Villa, ein verschneiter Ort, Weihnachten. Sieben Frauen, die achte erscheint unerwartet, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wurde. Tot sind auch Telefon und Autos. Eines ist klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein. Ausgelassene Stimmung herrschte beim «4th Ultimate Beer Battle» in Sursee Bier ist nicht gleich Bier Die zwei konkurrierenden Bier-Sommeliers lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen beim diesjährigen Bier-Knock-Out. Konzert / Kabarett am Mittwoch, 15. Januar 2020, im Stadtsaal Zofingen Das Einfrauorchester Frölein Da Capo zu Gast bei Musik & Theater Zofingen Self-made-Einfrauorchester Frölein Da Capo präsentiert am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, bei Musik & Theater ihr drittes Bühnenprogramm – regiolive.ch verlost 3x2 Gratis-Tickets. The Gospel Family im Stadtsaal Zofingen - Ticketverlosung The Gospel Family auch dieses Jahr im Stadtsaal Zofingen Am Sonntag 22. Dezember 2019 verzaubert The Gospel Family ein weiteres Mal den Stadtsaal Zofingen mit wunderbaren Gospel Klängen. Auch dieses Jahr verlost das Radio Inside 2x2 Tickets für das Konzert. Neujahrskonzert der Stadt Zofingen Zofingen begrüsst das Jahr 2020 mit musikalischen Highlights Am 1. Januar 2020 sorgen das Salonorchester des argovia philharmonic gemeinsam mit Zofinger Chören aller Altersklassen und Teresa-Sophie Puhrer, Sopran und Alexander Puhrer, Bariton im Stadtsaal für ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresauftakt. Die Musikerinnen und Musiker bieten zusammen mit den Sängerinnen und Sängern in verschiedenen Zusammensetzungen Highlights aus Oper, Operette und Musical.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen