AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Neue Ausstellung zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» im Sankturbahnhof in Sursee

Die Krux mit den lieben Nachbarn

 | Bild: ZVG

23.01.2019 12:00, pd/sursee, 0 Kommentare

Wie oft haben Sie sich schon an Sex-Geräuschen Ihres Nachbarn gestört? Die Sicherung rausgedreht, weil es zu laut war? Oder leben Sie zusammen in Harmonie und füttern Nachbars Haustiere in den Ferien? Wer sich solchen und anderen Fragen stellen möchte, ist ab dem 2. Februar im Surseer Sankturbahnhof gut aufgehoben. Ab dann gastiert hier die Wechselausstellung «Nachbarn – Freund und Leid».

Nachbarn kommen und gehen. Es handelt sich um ein mehr oder weniger zufälliges Zusammentreffen von Menschen mit ganz eigenen Charakteren, unterschiedlichen Kulturen und Vorstellungen. Über Hören, Sehen und Riechen der alltäglichen Gewohnheiten und Befindlichkeiten der Nachbarn erfährt man einiges über sie, obschon man es eigentlich manchmal gar nicht wissen möchte. Es kommt auf die individuelle Neugier an.

Eine funktionierende Nachbarschaft kann sich gegenseitig Hilfe bieten und das Gefühl vermitteln, gut aufgehoben zu sein. Wenn man so eng aufeinander wohnt, kann es natürlich auch zu unschönen Konflikten kommen.

Im ganzen Museum sind Fragen verteilt, welche die Besucher anonym mit Stickern beantworten können. Die Besucher erhalten Tipps, wie sie Rauch beim Grillieren vermeiden können und erfahren, welches die nervigsten Waschküchetypen sind.

Eigene Ideen und Wünsche hinterlassen

Im Forum des Museums Sankturbanhof können Besucher ihre eigenen Wünsche und Ideen hinterlassen und ihren Nachbarn eine Karte schreiben. Private und kommunale Institutionen aus der Region stellen sich vor und zeigen, wie vor Ort Nachbarschaftshilfe gelebt und geschätzt wird. Auch die Nachbargemeinden von Sursee stellen nachbarschaftliche Projekte und Highlights aus diesem Jahr vor.

Weitere Informationen und begleitende Events zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» finden sich unter www.sankturbanhof.ch.

Die interaktive Installation «Fotothek, Neuordnung, 2017» von Anke Heelmann besteht aus 750 Abreissblöcken.  | Bild: ZVG

Bild aus der Serie Aussicht mit Zimmer von Stephan Schenk.  | Bild: ZVG

Kultur | Kunst | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Neues Programm Obristhof Angebote so unterschiedlich wie Fingerabdrücke Oftringen: Abwechslungsreiches Kurs- und Eventprogramm des Obristhofs für den Herbst/Winter. Ausstellung im Kleinformat Malen nach Lust und Laune Am Samstag, 31. August 2019 um 14.00 Uhr eröffnet Peter Hegi seine Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kleinformat“ im Kulturcafé Obristhof. Der Rikener zeigt seine vielfältigen Öl- und Acrylbilder. Die Ausstellung dauert bis am 6. Juli 2019. Stadttheater Olten: Vorschau «Saisoneröffnung» 13. September 2019 Heimischer Sound mit hochkarätigen Gästen Für die Saisoneröffnung 2019 hat das Stadttheater Olten ein einmaliges Konzert ausgestaltet: Am Freitag, 13. September, tritt die Big Band Olten zusammen mit Bandleader und Saxofonist Pepe Lienhard sowie mit der Sängerin Charlotte Heinke auf. Spiel und Spass, Berufsinseln, Dampfboote und gratis ÖV Dynamo Sempachersee hat einiges zu bieten Bald ist es soweit. Vom Donnerstag, 5. September bis Sonntag, 8. September, findet rund um den Sempachersee das grösste Volksfest der Region statt. An insgesamt zwölf Standorten erwartet das OK rund 40‘000 Besucher. Schöne Erfolge für die Mitglieder des Reitvereins Region Sursee an den Pferdesporttagen in Sursee Spannende Prüfungen «Im Venedig» Vom Mittwoch bis Sonntag fanden auf der Reitanlage «Im Venedig» in Sursee die diesjährigen Pferdesporttage Sursee statt. Mitglieder des Reitvereins Region Sursee absolvierten die Prüfungen mit grossem Erfolg. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. Powerdays Knutwil - Tractor Pulling Die besten und spektakulärsten Bilder Am Wochenende bebte auf der Knutwiler Höhe die Erde. Die besten und spektakulärsten Bilder der Powerdays, sehen Sie in der grossen Regiolive-Fotogalerie. Surentaler Nachwuchsschwinget in Triengen am Sonntag 23 Surentaler Talente treten in der Heimat an Am Sonntag, 18. August, findet auf dem Sportplatz beim Schulhaus Hofacker in Triengen bereits der 32. Nachwuchsschwingertag statt. Nächste Woche kämpft der Landschaftsgärtner Fabian Hodel (22) aus Oberkirch in Kasan um Berufs-WM-Gold «Wir können flexibler reagieren» Vom 22. bis 27. August werden im russischen Kasan die WorldSkills ausgetragen, die alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaften der Berufsleute. Mit dabei ist unter anderen der Landschaftgärtner Fabian Hodel aus Oberkirch. Jubiläumstheater 40 Jahre Somehuus «Späck vo Vorgeschter» Das Kleintheater Somehuus, wird zum grossen Jubiläum mit einer riesigen Eigenproduktion auftrumpfen. Unter dem Motto: «Theater unterwegs im Städtli Sorsi». An mehreren Schauplätzen, wird das Jubiläumstheater vom kommenden Donnerstag bis Ende September, über die Bühne gehen.
Neue Artikel werden geladen
zurück