AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Neue Ausstellung zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» im Sankturbahnhof in Sursee

Die Krux mit den lieben Nachbarn

 | Bild: ZVG

23.01.2019 12:00, pd/sursee, 0 Kommentare

Wie oft haben Sie sich schon an Sex-Geräuschen Ihres Nachbarn gestört? Die Sicherung rausgedreht, weil es zu laut war? Oder leben Sie zusammen in Harmonie und füttern Nachbars Haustiere in den Ferien? Wer sich solchen und anderen Fragen stellen möchte, ist ab dem 2. Februar im Surseer Sankturbahnhof gut aufgehoben. Ab dann gastiert hier die Wechselausstellung «Nachbarn – Freund und Leid».

Nachbarn kommen und gehen. Es handelt sich um ein mehr oder weniger zufälliges Zusammentreffen von Menschen mit ganz eigenen Charakteren, unterschiedlichen Kulturen und Vorstellungen. Über Hören, Sehen und Riechen der alltäglichen Gewohnheiten und Befindlichkeiten der Nachbarn erfährt man einiges über sie, obschon man es eigentlich manchmal gar nicht wissen möchte. Es kommt auf die individuelle Neugier an.

Eine funktionierende Nachbarschaft kann sich gegenseitig Hilfe bieten und das Gefühl vermitteln, gut aufgehoben zu sein. Wenn man so eng aufeinander wohnt, kann es natürlich auch zu unschönen Konflikten kommen.

Im ganzen Museum sind Fragen verteilt, welche die Besucher anonym mit Stickern beantworten können. Die Besucher erhalten Tipps, wie sie Rauch beim Grillieren vermeiden können und erfahren, welches die nervigsten Waschküchetypen sind.

Eigene Ideen und Wünsche hinterlassen

Im Forum des Museums Sankturbanhof können Besucher ihre eigenen Wünsche und Ideen hinterlassen und ihren Nachbarn eine Karte schreiben. Private und kommunale Institutionen aus der Region stellen sich vor und zeigen, wie vor Ort Nachbarschaftshilfe gelebt und geschätzt wird. Auch die Nachbargemeinden von Sursee stellen nachbarschaftliche Projekte und Highlights aus diesem Jahr vor.

Weitere Informationen und begleitende Events zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» finden sich unter www.sankturbanhof.ch.

Die interaktive Installation «Fotothek, Neuordnung, 2017» von Anke Heelmann besteht aus 750 Abreissblöcken.  | Bild: ZVG

Bild aus der Serie Aussicht mit Zimmer von Stephan Schenk.  | Bild: ZVG

Kultur | Kunst | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Dienstag, 6. August, ab 17 Uhr Rock-Vielfalt auf dem Heitere - jetzt Gratis-Tickets gewinnen! Die erste Rock Night auf dem Heitere präsentiert drei Bands, welche die Vielfalt des aktuellen Rock-Schaffens eindrücklich aufzeigen. regiolive.ch verlost 3x1 Ticket! Das Coop Open Air Cinema Aarau lockt bis 18. August mit hervorragenden Filmen Wahrer Filmgenuss unter freiem Sternenhimmel Gestartet wurde mit dem Film Bohemian Rhapsody. Der Film feiert die Rockband Queen und ihren Leadsänger Freddie Mercury. Mit dem StreetFoodCinema Olten kommen zwei wichtige Komponenten zusammen: Essen und Filme geniessen Der Treffpunkt des Sommers Das kann man diesen Sommer erstmals total ungezwungen in der Schützenmatte Olten. Die beliebtesten Food Trucks der Schweiz machen Halt in Olten und bieten täglich von 11.30 bis 13.30 Uhr sowie ab 17 Uhr die feinsten, trendigsten und aussergewöhnlichsten Food-Variationen an. Hochkarätige Musiker, Food vom Boni-Horst, gratis Eintritt und eine sommerliche Atmosphäre «Bier am Gleis» Festival Auch in diesem Jahr findet das Bier-Festival statt. Doch für einmal nicht am See, sondern am Gleis. Am Mittwoch, 31. Juli und Samstag, 3. August, sind alle Gäste in den Räumlichkeiten der Braustation herzlich willkommen. Der Eintritt ist gratis. Internationales Tractor Pulling Die Powerdays 2019 in Knutwil Die legendären Knutwiler Powerdays stehen vor der Tür. Vom 9. bis 11. August messen sich die besten Pulling-Fahrer aus dem In- und Ausland. Das Night-Pulling am Samstag und das Buurezmorge am Sonntag, zählen zu den Highlights. Erwartet werden gegen 25‘000 Besucher. Bei der Neueröffnung des Biomärt Möösli in Egolzwil strahlte die Sonne mit den Kunden um die Wette Ein Lokal mit Verantwortung Spektakuläre Sprünge und kreative Verkleidung Arschbomben-Contest 2019 Am Sonntag fand der 8. Arschbomben-Contest im Strandbad Sursee statt. Die Teilnehmer hatten sich kreativ verkleidet und zeigten spektakuläre Sprünge. In der Jury sassen u.a. Ex-Miss-Schweiz Kerstin Cook und Bachelor Joel Herger. Moderiert wurde der Arschbomben-Contest von Sara Bachmann. Highlights und Stimmen dazu, sehen Sie im Video. Petrus ist ein Surseer! Impressionen Städtli-Fäscht 2019 Zusammen mit der New Orleans Night, ging das diesjährige Städtli-Fäscht über die Bühne. Verschiedene Bands sorgten für musikalische Unterhaltung. Die Besucher genossen einen frisch gezapften Gerstensaft und verköstigten sich am kulinarischen Angebot. Bilder dazu, finden Sie in der grossen Fotogalerie. Heisse Salsa-Rhythmen und coole Drinks Die Openair Salsa Nights Karibisches Ambiente zwischen Palmen und Fackeln. Am Freitag, 12. Juli und 16. August finden die legendären Salsa Nights in Nottwil statt. Das Caribbean Village macht sich bereit, für heisse Party-Nächte. Die Sportschützin Janine Frei vom Wehrverein Pfaffnau bestreitet am Donnerstag ihren Wettkampf an der Universiade in Neapel «Wird wohl das Grösste bleiben»
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen