AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Die Frühlingsausstellung von Auto Wyder Sursee hatte grossen wie kleinen Gästen einiges zu bieten

Schöne, persönliche Momente erleben

Der City-Flitzer Kia Picanto stach mit seiner frisch-frechen Lackierung besonders hervor.  | Bild: ODI

An ihrer Frühlingsausstellung präsentierte Auto Wyder Sursee die ganze Modellpalette von Opel und Kia. Mit zwei tollen Gastaustellern, feiner Verpflegung und Unterhaltung war für grosse und kleine Gäste bestens gesorgt.

09.04.2019 14:11, odi/sursee, 0 Kommentare

Zur traditionellen Frühlingsausstellung lud am Wochenende Auto Wyder in Sursee ein und präsentierte neben sämtlichen Opel-Modellen auch die vollständige Kia-Palette, vom kleinen City-Flitzer Picanto bis zum rassigen Sportwagen Stinger mit echtem Gran-Turismo-Spirit.

Zahlreiche Besucher, darunter viele Familien, schlenderten draussen oder im grossen, hellen Verkaufsraum zwischen den Fahrzeugen umher, setzten sich mal in einen Opel oder in einen Kia hinein oder nutzten gar die Möglichkeit zu einer Probefahrt.

Auch für die kleinen Gäste hatte Auto Wyder einiges bereitgestellt. So konnten sich die Kinder im Luftschloss austoben. Professionelle Kinderbetreuerinnen vom Gastaussteller «Your Nanny – Das Original» sorgten in der Werkstatthalle etwa mit Osterbasteln, Schminken, Glitzertattoos und Spieleplausch für beste Unterhaltung der Kinder, während die Eltern es sich an den Tischen nebenan mit feinen Wienerli und Kartoffelsalat gutgehen lassen konnten. Als zweiter Gastaussteller präsentierte Möbel Schaller auserlesene Markenmöbel.

«Die Frühlingsausstellung ist ein Dankeschön an unsere Kunden und die Begegnung steht hier im Vordergrund», so Inhaber Peter Wyder, welcher sich sehr zufrieden zeigte. «Es freut mich sehr, viele bekannte, aber auch neue Gesichter begrüssen zu dürfen und so schöne, persönliche Momente zu erleben.»

Seit 1949 vertritt Auto Wyder die Marke mit dem Blitz im Logo und 2006 ist Kia als Zweitmarke dazugekommen. Mit einer sehr guten Ausstattung und sieben Jahre Garantie sei Kia eine aufstrebende Marke, welche auch mit Elektro-, Plug-in- und Hybrid-Antrieben für die Zukunft der Mobilität stehe, so Wyder weiter.

Auch bei Opel tue sich einiges. Es seien neue Modelle in den Startlöchern, wie zum Beispiel der Corsa, den es auch in einer elektrischen Version geben werde. Und auch bei Opel seien alternative Antriebe ein grosses Thema.

Der Grandland X ist der grosse Bruder von Crossland X und Mokka X, der SUV-Dreierseilschaft von Opel.  | Bild: ODI

Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Am Samstag feierte die Guggenmusik «Wegerepflotscher» ihr 35-Jahr-Jubiläum Bunt, laut und wild Der Jubiläumsball der "Wegerepflotscher" gehörte sicher zu den irrsinnigsten Fasnachtsveranstaltungen in einem Dorf so klein wie Wikon. In Uffikon hat die Fasnacht bereits am Samstag Einzug gehalten Konfetti ist das Grösste Nach Spiel und Spass offerierte die Törbelerzunft Uffikon als Organisator der Kinderfasnacht jedem Kind ein Paar Wienerli mit Brot. Am Samstag massen sich in Oberkirch Musikschüler im Alter von 7 bis 20 Jahren Ein Tag im Zeichen der Musik Die Musikschüler überzeugten mit beachtlichem Können. Am Freitag fand der Fasnachtsball für Menschen mit Behinderung zum letzten Mal in Büron statt Eine Ära geht zu Ende «Geuggel» und maskierte Gruppen sorgten für fetzige Stimmung. Der Zürcher Beat Schlatter tritt Ende März mit «Die Bank-Räuber» in Sursee auf «Es ist unheimlich lässig, ein Stück oft zu spielen» Schauspieler, Komödiant und Drehbuchautor Beat Schlatter äussert sich im Interview über Sursee und seinen bevorstehenden Auftritt im Stadttheater. Worauf sich die Surseer bei «Die Bank-Räuber» freuen dürfen, verrät er unten im Video. Der Elternbildungsanlass zum Thema «Ausgang, Party, Alkohol & Co.» in Wauwil stiess auf grosses Interesse Mit den Jugendlichen das Gespräch suchen ist wichtig Welche Anzeichen bei Jugendlichen lassen auf Alkohol- und Drogenprobleme schliessen? Wie sollen Eltern am besten damit umgehen? Diese und weitere Fragen wurden am gut besuchten Elternbildungsanlass in Wauwil beantwortet. Am Donnerstagabend wurden zehn Leserinnen und Leser beschenkt Für ihre Treue belohnt Auch dieses Jahr durften sich je fünf Personen der Surentaler- und Oberwiggertaler-Leserschaft über eine Einladung in die Agentur Sursee freuen und einen Geschenkkorb entgegennehmen. Ausgelassene Stimmung herrschte beim «4th Ultimate Beer Battle» in Sursee Bier ist nicht gleich Bier Die zwei konkurrierenden Bier-Sommeliers lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen beim diesjährigen Bier-Knock-Out. Unter dem Motto «Schlaflos» präsentierte der Männerchor Egolzwil-Wauwil sein Jahreskonzert Die Bühne zum Beben gebracht Zusammen mit dem Männerchor Schenkon präsentierte der Männerchor Egolzwil-Wauwil dem Publikum am vergangenen Wochenende ein kurzweiliges und unterhaltsames Abendprogramm. Am Samstag feierte die Trachtengruppe Dagmersellen ihren 50. Geburtstag Trachtengruppe «jubilierte» mit zahlreichen Gästen Ein bunter Mix aus Gesang, Tanz und Instrumenten, traditionellem Brauchtum und überraschend rockigen Einlagen sorgte für ein sehr unterhaltsames Programm.
Neue Artikel werden geladen
zurück