AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Evelyne Felder bietet Tipps, um die Wohnung aufzuräumen

Aufgeräumt den Frühling geniessen

In solchen Fällen können Evelyne
Felders Tipps hilfreich sein.  | Bild: ZVG

07.04.2019 08:00, pd/sursee, 2 Kommentare

Viele Menschen kennen diese Situation: Überall stapeln sich unnötige Dinge. Bleibt man nicht daran, die Sachen zu ordnen oder zu entsorgen, wächst der Berg ständig.

Manchmal fehlt die nötige Motivation zum Aufräumen, und man ist froh um jemanden, der mitanpackt und die nötigen Tipps gibt. Zu beachten ist, dass für jeden Menschen Ordnung etwas anderes bedeutet. Mit diesem Grundsatz hat Evelyne Felder aus Nottwil Ordnungs-Coaching (www. ordnungs-coaching.ch) gegründet. Sie gibt gerne ein paar praktische Tipps, damit Ordnung auch langfristig und ohne grossen Aufwand beibehalten werden kann.

Zuerst sollte man sich die richtige Einstellung aneignen: alltägliche Dinge immer wieder an ihren Platz zurücklegen, an einen Ort, wo sie am nützlichsten sind. Mit der Zeit macht man diese Handlungen automatisch. Am Besten gelingt das Aufräumen mit dieser Reihenfolge: Kleider, Bücher, Papiere, Kleinkram, Erinnerungsstücke, Fotos.

Darauf folgt der Entscheidungsprozess: behalten oder weggeben? Jeden Gegenstand in die Hand nehmen und sich fragen: Macht er mich glücklich und ist er für mich wichtig? Wird dies mit Ja beantwortet, wird er behalten und bekommt seinen festen, würdigen Platz. Hat er seinen Dienst getan, wird er verdankt und verabschiedet. Stücke, von denen man sich noch nicht trennen kann, dürfen zwischengelagert werden.

Sinn des Aufräumens ist es, bewusst die Dinge auszuwählen, die uns erfüllen und glücklich machen. Das Aufräumen soll eine Aktivität sein, bei der die Balance zwischen dem Menschen, den Dingen und Haus/ Wohnung hergestellt wird. Denn oft werden mit Gegenständen auch negative Gefühle entsorgt. Ein aufgeräumtes Leben gibt neu gewonnene Zeit und Energie, um sich Themen zu widmen, die einem wichtig sind und glücklich machen. 

Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (2)

Stefan Hunziker | am 10.04.2019 um 20:47 Uhr
Ich bin gescha¨ftlich viel unterwegs und Ordnung ist nicht meine Sta¨rke. Seit Frau Felder mit die Grundlagen des Ordnungs-coachings beigebracht hat und zwischendurch wieder mal nach dem Rechten sieht, habe ich kein Problem mehr, wenn sich auch unverhofft Ga¨ste anmelden. Meine Wohnung ist stets in tadellosem Zustand. Ich scha¨tze die speditive, positive und freundliche Art von Frau Felder sehr.

Deborah Keiser | am 09.04.2019 um 20:40 Uhr
Eigentlich bin ich ein ordentlicher Mensch und ich liebe es in eine schön aufgeräumte Wohnung heimzukommen. Die letzten Monate war ich jedoch anderweitig sehr engagiert und ich kümmerte mich nur um das Nötigste. Bald herrschte ein Chaos und ich verlor den Überblick und die Motivation überhaupt mit Aufräumen anzufangen. Da habe ich mich bei Evelyne Felder gemeldet. Wir haben einen Nachmittag zusammen nach System angepackt und das Problem war gelöst. Jetzt schaffe ich es auch wieder allein. Gerne melde ich wieder. Danke Evelyne Felder.


Spiel und Spass, Berufsinseln, Dampfboote und gratis ÖV Dynamo Sempachersee hat einiges zu bieten Bald ist es soweit. Vom Donnerstag, 5. September bis Sonntag, 8. September, findet rund um den Sempachersee das grösste Volksfest der Region statt. An insgesamt zwölf Standorten erwartet das OK rund 40‘000 Besucher. Schöne Erfolge für die Mitglieder des Reitvereins Region Sursee an den Pferdesporttagen in Sursee Spannende Prüfungen «Im Venedig» Vom Mittwoch bis Sonntag fanden auf der Reitanlage «Im Venedig» in Sursee die diesjährigen Pferdesporttage Sursee statt. Mitglieder des Reitvereins Region Sursee absolvierten die Prüfungen mit grossem Erfolg. 26'000 Bewegungsfreudige unterwegs am SlowUp SlowUp Sempachersee zog die Massen an Am Sonntag begaben sich tausende bewegungsfreudige Velo- und Rollerblades-Fahrer auf die Strassen rund um den Sempachersee. Regiolive war hautnah mit dabei. Impressionen vom SlowUp 2019, sehen Sie in der grossen Fotogalerie. Powerdays Knutwil - Tractor Pulling Die besten und spektakulärsten Bilder Am Wochenende bebte auf der Knutwiler Höhe die Erde. Die besten und spektakulärsten Bilder der Powerdays, sehen Sie in der grossen Regiolive-Fotogalerie. Surentaler Nachwuchsschwinget in Triengen am Sonntag 23 Surentaler Talente treten in der Heimat an Am Sonntag, 18. August, findet auf dem Sportplatz beim Schulhaus Hofacker in Triengen bereits der 32. Nachwuchsschwingertag statt. Nächste Woche kämpft der Landschaftsgärtner Fabian Hodel (22) aus Oberkirch in Kasan um Berufs-WM-Gold «Wir können flexibler reagieren» Vom 22. bis 27. August werden im russischen Kasan die WorldSkills ausgetragen, die alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaften der Berufsleute. Mit dabei ist unter anderen der Landschaftgärtner Fabian Hodel aus Oberkirch. Jubiläumstheater 40 Jahre Somehuus «Späck vo Vorgeschter» Das Kleintheater Somehuus, wird zum grossen Jubiläum mit einer riesigen Eigenproduktion auftrumpfen. Unter dem Motto: «Theater unterwegs im Städtli Sorsi». An mehreren Schauplätzen, wird das Jubiläumstheater vom kommenden Donnerstag bis Ende September, über die Bühne gehen. Knutwiler Powerdays 2019 Motorenlärm, Rauch und viel Action am Tractor Pulling Die Knutwiler Erde bebt wieder. Die Powerdays bieten viel Spektakel. Motorenlärm und schwarzer Rauch sorgen für viel Action. Regiolive ist beim internationalen Tractor Pulling hautnah dabei und geht auf Stimmenfang. Interview mit OK-Präsident Daniel Kunz Powerdays Knutwil An diesem Wochenende dröhnen bereits zum 10. Mal die Motoren in Knutwil. Motorsport der Spitzenklasse und eine tolle Stimmung erwarten die Festbesucher an den Powerdays vom Freitag bis Sonntag. Welche Überraschung auch auf die Fans wartet und weitere interessante Details zu den Powerdays hat uns OK - Präsident Daniel Kunz bei unserem Treffen auf dem Festgelände verraten. Film-Leckerbissen unter freiem Himmel Open Air Kino Sursee Vom 12. bis 17. August lädt das Open Air Kino Sursee zu Filmabenden unter freiem Himmel. Bereits zum 26. Mal, präsentiert der «Verein» Leckerbissen der Filmgeschichte in einer besonderen Atmosphäre.
Neue Artikel werden geladen
zurück