AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Zofingen: AGV, GZ und WRZ feiern in diesem Jahr gemeinsam

Der stilvolle Auftakt in den Frühling

Frühlingsball 2018

Fern von Wirtschaft und Politik stehen der Genuss und das ungezwungene Feiern an oberster Stelle.  | Bild: Patrick Lüthi

Sängerin Claudine am Frühlingsball 2018

Sängerin Claudine wird auch in diesem Jahr mit ihrer Stimme für mitreissende Momente sorgen.  | Bild: Patrick Lüthi

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-Jahr-Jubiläum des AGV organisieren die Gewerbevereine des Bezirks Zofingen einen regionalen «Gala-Abend». Dieser findet am 16. März eingebettet in den traditionellen Frühlingsball im Zofinger Stadtsaal statt.

05.03.2019 10:28, rwi, 0 Kommentare

Der Zofinger Frühlingsball wird seit über 100 Jahren vom Gewerbeverein Zofingen organisiert. Bis 2013 fand dieser als «Lichtmessessen» im Januar statt. Mit dem Essen zur Lichtmesse 40 Tage nach Weihnachten besiegelten die Handwerkerzünfte einst die Erneuerung der Arbeitsverträge mit den Angestellten. Ab 2014 fand dieser Anlass als «Frühlingsball» seine Fortsetzung – jeweils im März. Seit einigen Jahren besteht die Partnerschaft mit dem Verband Wirtschaft Region Zofingen (wrz), wodurch der Anlass zusätzlich eine regionale Ausrichtung erhielt. «Die Gewerbevereinspräsidentinnen und -präsidenten des Bezirks Zofingen waren der Meinung, dass sich dieser Ball auch optimal für einen Jubiläums-Anlass des AGV eignen würde», so Pascal Blum, AGV-Bezirksvertreter von Zofingen.

Die «Special Edition» des Frühlingsballs 2019 bietet den Gästen einige Stunden unbeschwerten Zusammensein, bei denen das Geniessen, Zurücklehnen oder auch das Tanzbeinschwingen im Vordergrund stehen. Nicht-Tänzer finden im Bar- und Loungebereich, im kleinen Saal, Platz und Ruhe für einen gemütlichen Schwatz oder auch für Networking.

Bewährtes Programm
Das Pflegen persönlicher Kontakte soll an diesem Abend vor Polit- oder Wirtschaftsthemens stehen. Für die kulinarischen Köstlichkeiten sorgt Ruedi Günthardt und sein Team vom Hotel Zofingen. Nach einem Begrüssungsapéro wird ein Viergang-Menu serviert, das mit dem traditionellen Dessert- und Käsebuffet abgerundet wird. Musikalisch begleitet werden die Ballgäste von «This Masquerade» mit Sängerin Claudine. Für Unterhaltung sorgt dieses Jahr Komikerin Stéphanie Berger, die gleichzeitig auch durch den Abend führen wird.

125 Jahre AGV

«Alle Mitglieder sollen die Möglichkeit haben, am 125-Jahr-Jubiläum des Aargauischen Gewerbeverbandes teilzunehmen», sagt Andreas Wagner, stellvertretender Geschäftsleiter des AGV. «Deshalb feiern wir das Jubiläum mit verschiedenen Anlässen in allen elf Bezirken.»

Der Auftakt zum AGV-Jubiläum erfolgt am 16. März in der Thutstadt. Die Vorstände der Gewerbevereine des Bezirks Zofingen und der Verband Wirtschaft Region Zofingen (WRZ) laden alle Interessierten – auch Nichtgewerbetreibende – zum grossen Frühlingsball in den Stadtsaal. «Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, erstmals gemeindeübergreifend einen Gewerbeanlass zu organisieren», sagt Adrian Gaberthüel, Präsident des Gewerbevereins Zofingen. Die Gewerbevereinspräsidenten des Bezirks Zofingen sind der Meinung, dass sich der Frühlingsball optimal als Jubiläums-Anlass eignet und freuen sich, gemeinsam den Auftakt der Feierlichkeiten zum 125-Jahr-Jubiläum des AGV begehen zu können.

Frühlingsball, Stadtsaal Zofingen, Samstag, 16. März – Türöffnung: 17.30 Uhr. Ballkarte: 140 Franken (inkl. Apéro, Dinner, Musik und Unterhaltung).

Platzreservationen nimmt das Sekretariat des Gewerbevereins Zofingen entweder unter Telefon 062 205 20 09 oder online unter www.gewerbe-zofingen.ch/fruehlingsball entgegen.

Ausgang | Musik | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Der traditionelle Frühlingsball lockte über 120 Gäste in den Stadtsaal Ungezwungen, elegant und schwungvoll Im diesjährigen Frühlingsball wurde das 125-Jahr-Jubiläum des Aargauischen Gewerbeverbands (AGV) integriert. Der ungezwungene Anlass wurde von den Gewerbevereinen des Bezirks Zofingen gemeinsam mit dem Verband Wirtschaft Region Zofingen (WRZ) und dem Gewerbeverein Zofingen (GZ) als Schirmherren organisiert. Bier-Kultur, ein Irish Konzert oder eine lyrische Diffamierung – was darf es sein? Beer & Dine, Irish Party oder Hip-Hop Battlenight Haben Sie noch nichts vor am Wochenende? Wie wär es mit einem Beer & Dine, einer Irish Party oder einer Hip-Hop Battlenight. Regiolive mit allen Infos zu drei tollen Events am St. Patrick’s Day. Der Fasnachtsumzug kam komplett ohne kritische oder politische Themen aus Bunt, fröhlich und laut - eben so, wies sein soll Am traditionellen Zunftmeisterapéro, der dem Umzug vorausging, wünschte Oliver Peier, Obmann des Zofinger Fasnachtsrates ZOFARA allen einen grossartigen Tag und prophezeite: «Um zwei soll es aufhören zu regnen.» Und tatsächlich – Kurz vor Beginn des Umzuges um 14.14 Uhr, schien zumindest ab und an mal die Sonne. Impressionen der 1. Gugge-Thutete in unserer Galerie Ein neuer Auftakt für die Zofinger Fasnacht Traditionell wurde bisher das Zepter am Zunftmeisterapéro durch Stadtrat Dominik Gresch an den Obmann der Zofinger Fasnacht übergeben. Gefeiert bis zum bitteren Ende Schluss-Akt Böögverbrennen Noch ein letztes Mal Konfetti, Guggenmusik und Party. Die Fasnacht in Sursee wird traditionell mit dem Böögverbrennen beendet. Noch einmal strömten zahlreiche Fasnachtsbegeisterte ins Städtli, um dem letzten Akt beizuwohnen. Sonne, Wind und bunte Nummern Zünftiger Fasnachts-Umzug am Güdisdienstag 51 kreative Nummern begeistern am jährlichen Heini-Umzug das Publikum. Bei herrlichem Wetter, zierten viele und bunte Fasnächtler die Strassen und Gassen Sursees. Impressionen dazu, finden Sie in der rüüdigen Fotogalerie. Das 33. Monsterkonzert mit 27 Nummern begeistert die Massen Wenn das Städtli zum Fasnachtstempel wird Der Fasnachts-Samstag hat Tradition. Das 33. Monsterkonzert lockte unzählige Fasnachtsbegeisterte ins Städtli. Am Corso, organisiert durch die Guggsurruugger, waren 27 Nummern, Guggenmusiken und Wagen am Start. Gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht. Bilder dazu, finden Sie im Video und in der rüüdigen Fotogalerie. Grosses Gedränge und gute Laune in Dagmersellen 52 Nummern am Häppere-Umzug Petrus meinte es gut - am Samstag in Dagmersellen. Keine Regentropfen, dafür umso mehr Konfetti, regnete es vom Himmel. Das Publikum am Strassenrand genoss den Häppere-Umzug in vollen Zügen. 52 Nummern, darunter 19 Guggenmusiken waren am Start. Bilder dazu, in der grossen Fotogalerie. Vielfalt ist Trumpf am Heitere Open Air 2019 Elf weitere Acts bestätigt: Heitere-Lineup ist komplett Vom 9. bis 11. August steht der Heitere-Platz wieder drei Tage lang Kopf. Verteilt auf vier Bühnen wird den Gästen am Zofinger Open Air ein musikalischer Mix von internationalen Bands, national bekannten Grössen und noch weniger bekannten Acts zum Entdecken präsentiert. Schmutziger Donnerstag mit Tagwache und Meis am Gleis Fasnacht-Startschuss in Sursee Die fünfte Jahreszeit hat begonnen. Nach der Tagwache folgte das 1. Meis am Gleis in Sursee. Sechs regionale Guggenmusiken eröffneten die Fasnachtswoche. Regiolive hat für Sie eine grosse Fotogalerie und ein rüüdiges Video zusammengestellt. Viel Spass!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen