AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Das Kleintheater feiert sein 40-jähriges Bestehen

40 Jahre Somehuus mit Konzert und Festwirtschaft

Das Kleintheater Somehuus in der Harnischgasse in Sursee.  | Bild: somehuus.ch

Das Kleintheater feiert Jubiläum. Vor 40 Jahren gründeten 12 Kulturinteressierte das Somehuus. Am Samstag 11. Mai wird dies mit einem Familiennachmittag, einem Gratis-Konzert und einer Festwirtschaft gebührend gefeiert.

09.05.2019 07:15, dev, 0 Kommentare

Eingeläutet wird das Jubiläumswochenende mit dem Zauberkünstler Alex Porter. Am Freitag verzaubert der Luzerner mit seinen Tricks das Somehuus-Publikum. Die Vorstellung ist jedoch seit geraumer Zeit ausverkauft.

Familiennachmittag, Konzert und Festwirtschaft vor dem Somehuus

Der Samstag beginnt mit einem Familiennachmittag. Kinder können verschiedene Maltechniken ausprobieren und zur Musik der Hoppelihopp-Band mitsingen, mithören und sich bewegen. Der Spass ist für kleine und grosse Hasen ab drei Jahren. Die Spielzeiten sind 14.00 und 15.00 Uhr. Für Gross und Klein gibt es Kaffee und Kuchen, feine Glace aus dem Entlebuch und ab 16.00 Uhr duftende Pizza von der Bäckerei Künzli.

 Das 40-Jahre-Jubiläum geht über zum Abendprogramm. Auf die Besucher warten um 18 Uhr ein Gratis-Konzert und eine Festwirtschaft vor dem Somehuus. Die Band «Üs drü» spielt fast Volksmusik. Volksmusik, weil die Klarinette da und dort vorspielt, so wie es immer war, das Örgeli sekundiert und die Bassgeige einen satten Boden legt. Fast Volksmusik, weil die Klarinette nicht immer den Ton angibt und bei einigen Stücken von einer Gitarre abgelöst wird, das Örgeli eine Linie zwischen Tag und Traum legt und nach Ferne klingt oder der Bass auch melodisch mitmischt.

Auf jeden Fall tönt die Musik von «Üs drü» irgendwie anders und zeigt, dass solche «andere» oder «neue» Volksmusik auch von Amateuren zum Klingen und Swingen gebracht werden kann. Nach dem Konzert, wird durch einen zauberhaften Abend mit Musik aus der Konserve getanzt, aufgelegt von DJ Häne.

12 Kulturinteressierte gründen 1979 das Somehuus

Das Kleintheater Somehuus in der Surseer Altstadt wurde 1979 von 12 kulturinteressierten jungen Leuten gegründet. Architekt Werner R. Hess erwarb in diesen Jahren die Liegenschaft an der Harnischgasse. Die von ihm zur Verfügung gestellte Liegenschaft wurde in Fronarbeit in ein Kleintheater umgebaut. Ursprünglich gehörte dieser Bau zur Drogerie Schnyder und diente als Lagerhaus für das Saatgut der Surseer Bauern. Der Name Somehuus stammt also vom ehemaligen Nutzungszweck.

Bühne | Konzert | Kultur | Musik | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Die Operetten-Revue «Frau Luna» im Stadttheater Sursee ist von A bis Z opulent und wird mit viel Leidenschaft präsentiert Berlin und den Mond nach Sursee geholt Grosses Kino bietet das Ensemble des Stadttheaters Sursee dem Publikum mit der Aufführung der Operetten-Revue «Frau Luna». Das Piratenmärchen im Stadttheater Olten Pippi in Taka-Tuka-Land Packende Musik, ein aufregendes Abenteuer und unendlich viel Spass! Das stärkste Mädchen der Welt kommt mit einem temporeichen Bühnenspektakel auch nach Olten. Brunchbuffet & Musik Neujahrs-Brunch mit Elian Zeitel im Obristhof Die Singer-Songwriterin Elian Zeitel aus Olten begrüsst das neue Jahr mit ihrer sanften Mundart-Poesie am Sonntag 19. Januar 2020 im Kulturcafé Obristhof. Daneben wartet ein reichhaltiges Brunchbuffet auf die Gäste. Konzertpodium mit Johanna Schneider und Bläserensemble in Sursee W. A. Mozart steht im Zentrum Zwei Kammermusik-Kompositionen von W. A. Mozart werden von Lehrpersonen der Musikschule Region Sursee zum Besten gegeben. Die Brass Band Feldmusik Winikon lädt ein zu ihren Jahreskonzerten Musikkonzert in neuer Uniform Die Brass Band Feldmusik Winikon freut sich auf ihre Jahreskonzerte, welche sie in ihrer neuen Uniform spielen. Die Feldmusik Nebikon lädt zum Jahreskonzert Wo das Glück sich trifft "Happy day" – unter diesem Motto lädt die Feldmusik Nebikon zu ihrem vielseitigen Jahreskonzert ein. Der Auftritt des Jodlerchörli Heimelig Oberkirch mit Konzert und Theater fand beim Publikum viel Gefallen Es war ein Schmaus für Augen und Ohren Das Jodlerchörli Heimelig Oberkirch bot dem Publikum mit viel Musik und einer herrlich gespielten Theater-Komödie einen äusserst unterhaltsamen Abend. Konzert / Kabarett am Mittwoch, 15. Januar 2020, im Stadtsaal Zofingen Das Einfrauorchester Frölein Da Capo zu Gast bei Musik & Theater Zofingen Self-made-Einfrauorchester Frölein Da Capo präsentiert am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, bei Musik & Theater ihr drittes Bühnenprogramm – regiolive.ch verlost 3x2 Gratis-Tickets. «The Art Of Generations» im Musikvideo der Musiker daFOO und Benjah Zofinger Tanzstudio mitproduziert Friedens-Musikvideo Das Zofinger Tanzstudio «The Art Of Generations» tanzt im neusten Musikvideo der Musiker daFOO und Benjah, welches innerhalb von zwei Wochen über 30'000 Klicks auf YouTube erreichte. «Shalom & Salem» bedeutet Frieden und steht in Zeiten von Terrorismus und Fremdenfeindlichkeit für alle Kulturen, welche «wie durch Wände» voneinander getrennt sind. Die Häuser sind geschmückt, Weihnachten steht vor der Tür, nur der Schnee lässt auf sich warten Oh du schöne Weihnachtszeit Dass es keine weissen Weihnachten gibt, daran hat man sich bereits gewöhnt. Aber eine Adventszeit ganz ohne Schnee? Das ist etwas Neues. Da kann es schon vorkommen, dass man nicht in Weihnachtsstimmung gerät. Vielleicht helfen ja die Bilder von festlich geschmückten Häusern und kunstvollen Arrangements, um sich in weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Wir von regiolive, dem Surentaler und dem Oberwiggertaler wünschen allen bereits jetzt schöne Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen